Erst seit 2010 ist der Sportwetten-Anbieter ComeOn auf dem Markt vertreten, doch erfreut sich im deutschsprachigen Raum einer immer größer werdenden Beliebtheit. Sicherlich ist dieser Erfolg auf die Kompetenz des Wettanbieters zurückzuführen, die in der Führungsriege des Wettanbieters zu finden ist. Denn ComeOn wurde zum Teil von ehemaligen Betsson Mitarbeitern gegründet und daher ist es auch nicht verwunderlich, dass der erste Kunde, der sich bei ComeOn registrierte ein Schwede war. Doch hier muss erwähnt werden, dass der Buchmacher seine ersten Erfolge in Skandinavien feierte.

Comeon Bewertung

Comeon Vorteile

  • 7€ Gratis
  • 100€ Wettbonus
  • Sehr gutes Wettangebot
  • Schnelle Auszahlungen
  • Recht hohe Limits

Comeon Nachteile

  • Zum Teil Gebühren auf Einzahlungen

Hier ein Video welches dir zeigt wie du den Wettbonus bei Comeon.com bekommst

Pro und Contra von ComeOn

Pro:

  • Der Buchmacher bietet ein umfangreiches Wettangebot mit einer Vielzahl an Livewetten
  • Es wird ein attraktiver Quotenschlüssel von 95% geboten
  • Bei Top-Events werden teilweise sehr hohe Quoten geboten
  • Der Kundenservice ist kompetenten inclusive eines Rückrufservice
  • Der Wettanbieter trägt die 5% Wettsteuer selbst

Contra:

  • Die mobile Seitenversion ist noch überarbeitungsbedürftig
  • Es werden teilweise Gebühren auf die Einzahlungen erhoben

Ein seriöser Wettanbieter mit sicheren Rahmenbedingungen

Eigentlich fällt es sehr schwer, einen Erfahrungsbericht über einen „jungen“ Wettanbieter zu schreiben, vor allem dann, wenn er seine Klasse noch nicht so lang beweisen konnte. Doch bei ComeOn ist das nicht der Fall, denn auch wenn das Unternehmen noch sehr „jung“ ist, so stehen hinter dem Namen Daniel Bradtke und Gabriel Vollmann bei denen es sich um zwei Fachleute im Bereich Sportwetten handelt. Beide hatten über mehrere Jahre hinweg wichtige Positionen bei dem skandinavischen Wettanbieter Betsson inne und auch die weiteren führenden Positionen sind von absoluten Fachleuten besetzt, die allesamt vorher schon für namhafte Sportwetten-Anbieter tätig waren.

comeon_sportwetten

ComeOn hat seinen Firmensitz auf Malta und die EU-Lizenz wurde von der dortigen Lotterie and Gaming Authority ausgestellt. Somit bewegt sich der Sportwetter stets in einem sicheren Umfeld. Mehr als 500.000 Kunden vertrauen dem Bookie und das gilt als absolutes Qualitätsmerkmal in einer solch kurzen Zeit. Erst seit 2013 ist ComeOn intensiv auf dem deutschen Markt tätig. In der Zeit davor hat sich der Sportwetten-Anbieter vornehmlich auf Skandinavien konzentriert.

Was besonders lobenswert hervorgehoben werden muss, ist der äußere Auftritt von ComeOn. Der Wettanbieter hat seinen Webauftritt nicht nur mit seinem Wettprogramm gefüllt, sondern bietet seinen Kunden auch Nachrichten und News aus der Welt des Sports. Damit alles stets aktuell ist, nutzt ComeOn die sozialen Netzwerke Twitter und Facebook. Dazu ermöglicht es der Wettanbieter, auf seiner Homepage, die Wetten der nächsten Stunden in einem Zeitfenster einzustellen. Des Weiteren sind auch nützliche Features wie Wett-Highlights und Last Minute Wetten direkt auf der Startseite zu finden. Was das Rahmenangebot von Poker und Casino angeht, so muss sich hier der Anbieter auch nicht hinter den Top-Unternehmen des Wett- und Glücksspielmarktes verstecken, denn ComeOn arbeitet im Casino-Bereich mit namhaften Größen wie Microgaming und Sheriff Gaming zusammen und beide stehen nicht nur für Klasse, sondern auch für Seriosität.

Das Wettangebot

Eines muss ComeOn sicherlich nicht tun: Sich hinter der Konkurrenz verstecken, denn das Wettangebot ist durchaus konkurrenzfähig. Bereits heute überzeugt der skandinavische Buchmacher aufgrund seiner Wettvielfalt und –Auswahl und kann im Spitzenfeld mitmischen. Rund 25 Sportarten findet der Sportwetter bei ComeOn und dabei wird, wie bei anderen Bookies auch, besonders König Fußball besonders gut abgedeckt. Typisch nordeuropäisch ist auch Eishockey mit einem breiten Wettangebot vertreten. Daneben offeriert der Sportwetten-Anbieter auch ein großes Portfolio an den üblichen Sportarten wie Basketball, Tennis oder Volleyball. Selbstverständlich sind auch die exotischen Sportarten wie Darts, Futsal, Snooker, Badminton oder Floorball vertreten. Aber nicht nur in der Bandbreite überzeugt ComeOn, sondern auch in der Tiefe. Dort zählt der Bookie bereits zu den Top5 des Sportwetten-Marktes. So werden bei Fußball Bundesliga Begegnungen über 90 Sonderwetten geboten.

Die Livewetten bei ComeOn

Zu einem guten Sportwetten-Angebot gehören auch die Live-Wetten. Im Bereich der Live-Wetten überzeugt ComeOn ebenso, denn auch hier wird dem Sportwetter eine umfangreiche Auswahl an den unterschiedlichsten Sportarten und Events geboten. Auf dem ComeOn Livewetten Kalender sind gut und gerne pro Tag schon mal 200 Ereignisse zu finden.

comeon_livewetten

Auch in diesem Bereich dominiert der Fußball, doch das bedeutet nicht, dass der skandinavische Buchmacher die anderen Sportarten vernachlässigt. Täglich bietet der Buchmacher eine reichliche Auswahl an Tennis und Basketball Livewetten an und dazu kommen noch, je nach Saison, hervorragende Mischungen aus Handball, Volleyball oder Eishockey.

Wie auch bei den normalen Wetten, kann der Spieler auch hier aus einer Vielzahl von unterschiedlichen Wettoptionen wählen. Ganz besonders gilt das für den Bereich der Fußball Livewetten, wo neben den Ergebniswetten auch zahlreiche Torwetten, Handicapwetten und andere interessante Wettvarianten zu finden sind.

Weitere wichtige Punkte im Überblick

  • Die Wettquoten

Was die Wettquoten angeht, so bewegt sich der durchschnittliche Auszahlungsschlüssel bei dem skandinavischen Buchmacher zwischen 93 und 94%. Steht ein Top-Ereignis an, dann kann der Quotenschlüssel auch schnell auf sagenhafte 97% steigen. Was die Verteilung zwischen Favoriten und Außenseiter angeht, so ist diese sehr ausgewogen.

  • Die Wettlimits

Der Wettanbieter gibt die Limits in britischen Pfund an, doch grundsätzlich ist es möglich, pro Tag rund 120.000 Euro zu gewinnen. Allerdings können die Limits zwischen den Sportarten und auch den Wettmärkten variieren. Bereits mit 50 Cent kann bei ComeOn eine Wette platziert werden.

<

    li>Die Wettsteuer

In Bezug auf die Wettsteuerhandhabung konnte mit ComeOn gute Erfahrungen gemacht werden. Denn der skandinavische Buchmacher trägt die Steuerlast der 5%igen Wettsteuer aus eigener Tasche und führt diese an den deutschen Fiskus ab. Hier wird kein Spieler mit der Abgabe für das Finanzamt belastet und aufgrund von „Brutto = Netto“ erscheinen die Wettquoten nochmals in einem ganz anderen Licht.

  • Die Bedienbarkeit der Webseite

Sicherlich über Geschmack lässt sich streiten und damit auch über das grün-schwarze Design der Wettplattform von ComeOn, doch das absolute Highlight ist die Usability der Seite. Denn ComeOn hat auf seiner mobilen Webseite sowie am Desktop auf eine einfache Bedienbarkeit gesetzt.

Der Neukundenbonus von ComeOn

Bei ComeOn kann der Neukunde zwischen zwei verschiedenen Bonusangeboten wählen:

  • Dem klassischen 100 % Bonus bis zu maximal 100 Euro
  • Dem 400% Bonus, der nur einen maximalen Betrag von 40 Euro deckelt

Dazu erhält jeder Kunde der sich neu bei ComeOn registriert ein Gratiswettguthaben von 7 Euro, welches nicht, wie die beiden anderen Boni an eine Einzahlung gebunden ist. Damit diese kostenlose Prämie gutgeschrieben wird, ist neben der vollständigen Anmeldung auch eine Rufnummernüberprüfung via SMS erforderlich.

Für die ersten beiden Bonus-Angebote setzt der Wettanbieter eine Mindesteinzahlung von 10 Euro voraus. Damit der Bonus letztendlich als Echtgeld ausgezahlt werden kann, muss das Echtgeld plus dem Bonusbetrag fünfmal umgesetzt werden und dabei gilt eine Mindestquote von 1,80.

Der Kundensupport

Sieben Tage in der Woche ist der Kundenservice von ComeOn rund um die Uhr erreichbar, wobei der Spieler zwischen den verschiedenen Kommunikationswegen wählen kann. Besonders empfehlenswert ist der telefonische Rückrufservice. Dafür muss der Spieler auf der Homepage nur seine Telefonnummer hinterlassen und die deutschsprachigen Mitarbeiter melden sich in kürzester Zeit und beantworten alle Fragen kompetent und freundlich. Der Live-Chat ist vorwiegend in englischer Sprache erreichbar und ist zwischen 9:30 und 0:30 Uhr aktiv. Wie bei anderen Wettanbieter auch, bietet ComeOn selbstverständlich auch die Kontaktaufnahme via E-Mail. Ein weiterer Kundenservice-Kanal ist über den deutschsprachigen Twitter Channel. Was das Hilfemenü angeht, so sind dort doch noch einige Schwachstellen zu finden.

Die Zahlungsmodalitäten

Grundsätzlich hat ComeOn die Mindesteinzahlungssumme bei 10 Euro festgelegt, wobei Ukash der einzige Einzahlungsweg ist wo die Einzahlung ab 1 Euro akzeptiert wird. Mit Visa, Maestro und Mastercard kann der Spieler an der Kasse des Buchmachers bis zu einer Obergrenze von 3.000 Euro zahlen. Allerdings ist hier zu beachten, dass bei einer Einzahlung von bis zu 250 Euro eine 2,5%ige Gebühr erhoben wird. Die Spieler die mit der virtuellen Entropay Karte Geld auf ihr Wettkonto einzahlen werden mit 2% bis zu der gleichen Summe belastet.

comeon_zahlungen

Alle anderen Transfermethoden sind kostenlos. Die schnellste Bankeinzahlung kann via Sofortüberweisung.de vorgenommen werden – bis zu 10.000 Euro – und auch mit Onlineüberweisung.de – bis zu 2.000 Euro. Bis zu 10.000 Euro Einzahlungen sind zudem auch möglich über die e-Wallets Skrill und Neteller. Wer via Click2Pay einzahlt, der kann sein Konto mit bis zu 2.000 Euro auffüllen. Bei den Prepaidvarianten Paysafecard und Ukash liegt das Einzahlungslimit bei 1.000 Euro bzw. bei bis zu 250 Euro (Ukash) und sind daher gut geeignet für kleinere Einzahlungen.

In Bezug auf die Auszahlungen müssen keine langen Reden geschwungen werden, denn ComeOn zahlt nach den Erfahrungen sehr schnell und auch sehr reibungslos aus. Hier ist zu beachten, dass der Wettanbieter die Mindestauszahlungssumme mit 20 Euro festgelegt hat.

Fazit

ComeOn ist ein junger Sportwetten Anbieter, der eine sehr gute Gesamtperformance aufweist, die sich zusammensetzt aus einem hervorragenden Wettangebot, attraktiven Quoten, einem guten Kundendienst und aus der Steuerfreiheit. Sicherlich darf auch nicht der Alternativ-Bonus vergessen werden. Etwas verbessern könnte ComeOn seine Gebührenstruktur bei den Einzahlungen. Dazu arbeitet der Bookie mit einer maltesischen EU-Lizenz, die ausgestellt ist von der Lotterie & Gaming Authority und somit bewegt sich der Spieler stets in einem sicheren Umfeld.

Bet365

Ein echter Gigant unter den Online-Wettanbietern ist der britische Buchmacher Bet365. Das Wettangebot ist so groß wie bei kaum einem anderen Online-Wettbüro, auf zahlreiche Sportarten kann gewettet werden. Fußballwetten rangieren ganz weit vorn, viele Sonderwetten…

Bet3000

Bet3000 zählt zugegeben zu den etwas weniger bekannten Wettanbietern in deutschsprachigen Ländern, was mitunter auf die erst kurze Firmengeschichte zurückzuführen ist, denn der Bookie startete seine Tätigkeit auf dem Wettmarkt erst 2009. Seitdem zählt Bet3000…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *