Am Dienstag, den 18. November 2014 empfängt die spanische Nationalmannschaft die deutsche Nationalmannschaft zu einem Freundschaftsspiel im Estadio de Balaidos in Vigo. Angepfiffen wird die Partie um 20:45 Uhr und die Fans dürfen sich auf einen Kampf zweier Weltklassemannschaften freuen. Diese Begegnung zwischen dem amtierenden Weltmeister und dem amtierenden Europameister wird für Jogis Jungs um einiges schwieriger zu bewältigen sein, als das Spiel gegen Gibraltar vor einigen Tagen. Die letzten drei Spiele gegen Spanien hat die deutsche Nationalmannschaft verloren, zuletzt im WM Halbfinale in Südafrika.

Mäßige EM Qualifikationsspiele für Spanien

Der amtierende Europameister hat sich bei den Qualifikationsspielen zur EM in Frankreich bisher nicht zufriedenstellend geschlagen mit Platz zwei der Gruppe C mit 9 Zählern und 3 Punkten Rückstand auf die Slowaken. Allerdings auch punktgleich mit der Ukraine auf Rang 3, die Spanier haben hier lediglich eine bessere Tordifferenz vorzuweisen. Bei den Qualifikationsspielen konnte Spanien insbesondere in Slowenien nicht glänzen, hier verlor die spanische Nationalelf mit 1:2. Mazedonien, Luxemburg und Weißrussland jedoch wurden klar mit 5:1, 4:0 und 3:0 besiegt. Dennoch hatte man sich von dem amtierenden Europameister mehr erhofft. Die Leistungen sind doch eher als mittelmäßig zu bezeichnen. Von 21 Spielen, die die Spanier gegen die deutsche Nationalelf absolviert hat, konnten die spanische Elf 7 Mal einen Gewinn erzielen.

Wette auf das Spiel Spanien gegen Deutschland mit unserem exklusiven 100€ Bonus und den besten Wettquoten bei Bet3000

Deutschland bei der Qualifikation eher enttäuschend

Bei den EM Qualifikationsspielen hat sich die deutsche Nationalelf sicherlich nicht wie ein amtierender Weltmeister geschlagen. Platz 2 der Gruppe D mit 7 Zählern, punktgleich mit Irland und Schottland auf Rang 3 und 4 der Gruppe sowie 3 Punkte Rückstand auf den Gruppenersten Polen – so lautet die aktuelle Bilanz. Schaut man sich die Bilanz der 3 Qualifikationsspiele an, dann macht sich doch etwas Enttäuschung breit. Allerdings muss dabei auch berücksichtigt werden, dass Deutschland mit einigen Verletzungssorgen seit der WM zu kämpfen hat. Das Auftaktspiel der Qualifikation gewann Deutschland mit 2:1 gegen Schottland, ehe in Polen dann ein überraschendes 0:2 folgte. Gegen Irland schafften die DFB-Kicker gerade einmal ein mageres 1:1 und das 4:0 gegen Gibraltar hätte auch mit mehr Toren enden müssen. Alles in allem stehen keine überzeugenden Leistungen für einen Weltmeister. Geht man von den vorangegangenen eher schwachen Leistungen des deutschen Nationalteams aus, wird schnell deutlich, dass sie es am Dienstag gegen Spanien sehr schwer haben werden.

Spanien als Favorit

Für das Match am Dienstag werden die Spanier als Favorit auflaufen. Die deutsche Nationalelf scheint sich immer noch auf dem WM-Titel auszuruhen und kann die Form nicht wirklich finden. Zudem kommen die zahlreichen Verletzungssorgen hinzu. Auch wenn Spanien ebenfalls Probleme vorzuweisen hat, für einen Sieg gegen Deutschland wird es reichen.

Unser Tipp

Spanien – Deutschland Start: 18.11.2014 – 20:45 Uhr Tipp: 1 Quote: 2.30 bei myBet Stake: 5/10

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *