In fast allen großen europäischen Ligen finden wir am Freitag mindestens ein Spiel, dass unsere Aufmerksamkeit verdient. So auch am Freitag, den 16. Februar: In der französischen Ligue 1 empfängt der amtierende Meister AS Monaco den FCO Dijon - die Monegassen wollen an dem Tabellenführer PSG zumindest dranbleiben. In der Bundesliga empfangen die Berliner von Hertha BSC den 1. FSV Mainz 05, auch hier geht es um viele Punkte, denn beiden Mannschaften sind hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Das letzte Spiel für unsere Kombiwette führt uns in die spanische Liga: Aufsteiger FC Girona empfängt CD Leganés.
Hier sicherst du dir einen einmaligen Wettbonus
Bet at Home

Bet at Home

50% bis zu 100€

William Hill

William Hill

100% bis zu 100€

X-Tip Sportwetten

X-Tip Sportwetten

100% bis zu 100€

Interwetten

Interwetten

100% bis zu 110€

Die Spiele von unserem Kombiwetten und Systemwetten Tipp 16.02.2018

  • Ligue 1: AS Monaco gegen FCO Dijon
  • 1. Bundesliga: Hertha BSC gegen 1. FSV Mainz 05
  • LaLiga: FC Girona gegen CD Leganés
  • Gewinnquote bei der Kombinationswette mit ComeOn: 7,50 (Bei 50 Euro Einsatz beträgt der Gewinn 375,- Euro)
  • Gewinnquote bei der Systemwette: Abhängig vom jeweiligen System
  • Ligue 1: AS Monaco gegen FCO Dijon

    Die AS Monaco gibt sich nicht so leicht geschlagen, zumindest nicht in der heimischen Liga. Der amtierende Meister hat nach dem Aus in der Champions League und im nationalen Pokal nur noch die Liga, um sich für die laufende Saison einen Titel zu sichern. Das Problem: Der FC Paris Saint-Germain belegt mit einem Vorsprung von 12 Punkten den ersten Platz und gilt als kaum noch einholbar. Für die Kicker aus dem Fürstentum natürlich kein Grund, den Kopf in den Sand zu stecken, wie wir auch anhand der Ergebnisse der vergangenen fünf Ligaspiele sehen können:

    • AS Monaco gegen OGC Nizza 2:2
    • AS Monaco gegen FC Metz 3:1
    • Olympique Marseille gegen AS Monaco 2:2
    • AS Monaco gegen Olympique Lyon 3:2
    • SCO Angers gegen AS Monaco 0:4

    Der FCO Dijon spielt in der Ligue 1 am unteren Tabellenrand eine Rolle: Derzeit belegt die Mannschaft den 12. Tabellenplatz, stand aber vor zwei Wochen noch am Abgrund, kassierte gar eine demütigende 0:8 Niederlage gegen PSG und wäre beinahe komplett in der Abstiegszone verschwunden. Doch die vergangenen beiden Spieltage verliefen sehr gut: Erst ein 2:1 Sieg gegen Stade Rennes, danach ein 3:2 Sieg gegen Nizza – der drohende Abstieg spielt zwar immer noch eine Rolle, aber die Mannschaft hat gezeigt, dass sie kämpfen kann. Hier die letzten fünf Spiele auf einem Blick:

    • FCO Dijon gegen FC Metz 1:1
    • FC Paris Saint-Germain gegen FCO Dijon 8:0
    • Racing Straßburg gegen FCO Dijon 3:2
    • FCO Dijon gegen Stade Rennes 2:1
    • FCO Dijon gegen OGC Nizza 3:2

    Wir rechnen hier mit einem klaren Sieg der AS Monaco mit einem Handicap von -1.

    Foto: Stefan Bell-1. FC Mainz
    Foto: Stefan Bell-1. FC Mainz

    1. Bundesliga: Hertha BSC gegen 1. FSV Mainz 05

    Hertha BSC hat eine sehr durchwachsene Rückrunde bislang hinter sich gebracht. In der Hinrunde noch international in der Europa League aktiv, sieht es inzwischen nicht mehr so aus, als könne der Erfolg der vergangenen Saison noch einmal wiederholt werden. Die Rückrunde begann mit einer 0:1 Niederlage beim VfB Stuttgart, es folgten drei Unentschieden am Stück: Ein 1:1 gegen den BVB, dann ein torloses Remis in Bremen und ein 1:1 gegen Hoffenheim. Der erste richtige Erfolg stellte sich am vergangenen Spieltag mit einem 2:0 Sieg bei Bayer Leverkusen ein. Hier die letzten fünf Spiele auf einem Blick:

    • VfB Stuttgart gegen Hertha BSC 1:0
    • Hertha BSC gegen Borussia Dortmund 1:1
    • SV Werder Bremen gegen Hertha BSC 0:0
    • Hertha BSC gegen TSG 1899 Hoffenheim 1:1
    • Bayer 04 Leverkusen gegen Hertha BSC 0:2

    Der 1. FSV Mainz 05 spielt in der Rückrunde um den Klassenerhalt, das ist überdeutlich. Ein Sieg und vier Niederlagen hat es in diesem Jahr gegeben, dazu das Aus im DFB-Pokal. Der Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz beträgt nur noch drei Punkte, der Relegationsplatz derzeit die Heimat der Rheinhessen. Der kann nur mit Hilfe eines Sieges verlassen werden, allerdings reicht, wegen des schlechten Torverhältnisses, einer nicht aus. Hier die letzten fünf Spiele auf einem Blick:

    • Hannover 96 gegen 1. FSV Mainz 05 3:2
    • 1. FSV Mainz 05 gegen VfB Stuttgart 3:2
    • Bayer 04 Leverkusen gegen 1. FSV Mainz 05 2:0
    • 1. FSV Mainz 05 gegen FC Bayern München 0:2
    • TSG 1899 Hoffenheim gegen 1. FSV Mainz 05 4:2

    Bei diesem Spiel gehen wir davon aus, dass sich Mainz nicht wird fangen können und tippen auf einen Heimsieg.

    LaLiga: FC Girona gegen CD Leganés

    Der FC Girona spielt eine hervorragende Saison als Aufsteiger: Derzeit belegt die Mannschaft ein wenig überraschend den neunten Tabellenplatz. Theoretisch wäre sogar ein Europapokalplatz in Reichweite, doch davon will natürlich von den Verantwortlichen niemand etwas hören, der Fokus liegt auf dem Klassenerhalt. Der Vorsprung auf einen Abstiegsplatz beträgt derzeit 13 Punkte, was schon sehr beruhigend ist. Dennoch, Rückspiele gegen Barcelona oder Real Madrid stehen noch auf dem Programm, jeder Punkt zählt. Hier die letzten fünf Ligaspiele auf einem Blick:

    • FC Girona gegen UD Las Palmas 6:0
    • Atlético Madrid gegen FC Girona 1:1
    • FC Málaga gegen FC Girona 0:0
    • FC Girona gegen Athletic Bilbao 2:0
    • FC Sevilla gegen FC Girona 1:0

    CD leganés belegt momentan den 12. Tabellenplatz und will natürlich auch so früh wie möglich den Klassenerhalt klarmachen. Der Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz beträgt immerhin schon elf Punkte – das reicht aber noch lange nicht aus. Hier die letzten fünf Spiele auf einem Blick:

    • Real Betis Sevilla gegen CD Leganés 3:2
    • Deportivo Alavés gegen CD Leganés 2:2
    • CD Leganés gegen Espanyol Barcelona 3:2
    • FC Getafe gegen CD Leganés 0:0
    • CD Leganés gegen SD Eibar 0:1

    Wir gehen hier von einem Heimsieg aus.

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *