Am Dienstag, den 17.03.2015 kommt es zum Rückspiel im Achtelfinale in der Champions League 2014/2015 zwischen Atletico Madrid und Bayer 04 Leverkusen. Atletico Madrid empfängt die Gäste aus dem Rheinland um 20:45 Uhr im Estadio Vincente Calderon.

Kann sich Leverkusen in Madrid nochmals durchsetzen?

Es wird nicht leicht für Atletico Madrid den 0:1 Rückstand aufzuholen, denn Tiago und Godin sind gesperrt und fallen somit aus. Dazu kommt, dass die Offensive der Mannschaft sich um einiges verbessern muss, im Gegensatz zu dem, was die Simeone-Elf in Leverkusen zeigte. Der 1:0 Sieg von Leverkusen war durchaus ein Überraschungssieg, doch müssen die Mannen von Trainer Roger Schmidt damit rechnen, dass sie eine „andere“ Mannschaft erleben, als im Hinspiel.

Atletico Madrid: Belegen weiterhin die Favoriten-Rolle

Zwar wurde Atletico seiner Favoriten-Rolle nicht gerecht in Leverkusen, aber dennoch sind die Madrilenen weiterhin die Favoriten, wenn es darum geht, wer von den beiden Mannschaften in das Viertelfinale der Königsklasse einzieht. In Leverkusen zeigten die Madrilenen eine sehr schwache Offensive und das machte es der Werkself einfach, die Null zu halten. Wenn sich die Simeone-Elf genauso im Rückspiel zeigt, dann könnte ihr durchaus das Aus im Achtelfinale drohen. Aber in Spanien geht man fest davon aus, dass sich Atletico gegen Leverkusen am Dienstag durchsetzt. Für diese Annahme stehen auch einige handfeste Daten und Zahlen: In der Gruppenphase konnte Atletico alle drei Spiele zu Hause gewinnen und musste noch nicht mal ein Gegentor hinnehmen. Dazu kommt ein Torverhältnis von 10:0 und das spricht Bände. Man kann sagen, dass das Estadio Vicente Calderon eine unbesiegbare Festung ist, denn im Europacup gewann Atletico von den letzten 22 Spielen 20 und die letzte Niederlage mussten die Madrilenen gegen Rubin Kazan in der EL-Zwischenrunde im Februar 2013 in Kauf nehmen. Allerdings ist die Form doch eher schwach, konnte Atletico doch am Samstag bei Espanyol Barcelona nur 0:0 spielen.

Wette auf das Spiel Atletico Madrid gegen Bayer 04 Leverkusen mit unserem exklusiven 100€ Bonus und den besten Wettquoten bei Bet3000

special_bonus_100eur_468x60_ia_gif (1)

Bayer Leverkusen: Gelingt ihnen der große Coup?

Was wäre es für eine Sensation, wenn Leverkusen, der als Außenseiter gehandelte Bundesligist, den Vorjahresfinalisten aus der Königsklasse kegeln würde und das bereits im Achtelfinale. Doch so weit ist es noch nicht, auch wenn die Werkself mit einem 1:0 Vorsprung nach Madrid reist. Aber es ist auch alles möglich, denn seit dem CL-Sieg über Atletico spielt die Mannschaft wie verwandelt. Waren die Rheinländer noch vor dem Hinspiel bei drei Bundesliga-Spielen in Folge ohne Sieg geblieben, so punkteten sie anschließend zweimal voll gegen Freiburg und Paderborn und zogen nach dem 2:0 Sieg in das DFB-Pokal-Viertelfinale ein. Zudem war auch das 4:0 gegen den VfB Stuttgart ein leichtes Spiel, wobei dies aber auch am schwachen Gegner lag. Coach Roger Schmidt hat den vollen Kader am Dienstag zur Verfügung, nachdem Ömer Toprak seine Sperre im Hinspiel abgesessen hatte. Doch die Werkself sollte gewappnet sein, denn die Colchoneros werden von der ersten Minute an alles daran setzen in Führung zu gehen und letztendlich das gesamte Spiel für sich zu entscheiden um in das Viertelfinale einzuziehen.

Bayer 04 Leverkusen schafft den Coup

Doch ganz nüchtern betrachtet kann Bayer 04 Leverkusen den Sprung in die Runde der besten acht Mannschaften Europas durchaus schaffen. Denn die Form der Simeone-Schützlinge zuletzt war alles andere als überragend, während sich Bayer immer besser in die Saison spielt. Insofern scheint ein Remis am Dienstag durchaus möglich zu sein für die Rheinländer. Dies ist sicherlich ein gewagter Tipp, mit niedrigen Einsätzen jedoch lässt sich dies durchaus anspielen.

Unser Tipp

Atletico Madrid – Bayer 04 Leverkusen

Start: 17.03.2015 – 20:45 Uhr

Tipp: X

Quote: 4.20 bei Bet3000

Stake: 4/10

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *