Bayer 04 Leverkusen trifft im Achtelfinale der UEFA Champions League auf den Vorjahresfinalisten Atletico Madrid. Das Hinspiel findet am Mittwoch, den 25.02.2015 um 20:45 Uhr in der BayArena in Leverkusen statt.

Kann sich Leverkusen aus dem Formtief befreien?

Bei Bayer 04 Leverkusen läuft es derzeit nicht besonders rund. In der Bundesliga blieb die Werkself drei Mal in Folge ohne einen Sieg und ist mittlerweile nur noch Tabellensechster. Am vergangenen Samstag sah Leverkusen gegen den FC Augsburg bereits wie der sichere Sieger aus. Die Mannschaft führte bis kurz vor dem Schlusspfiff mit 2:1. Mit der letzten Aktion kamen die bayerischen Schwaben aber doch noch zum Ausgleich. Besonders bitter war die Tatsache, dass der Augsburger Torhüter Marwin Hitz das 2:2 markierte. Diesen Rückschlag muss Leverkusen schnell verarbeiten, denn schon am Mittwoch steht in der Champions League das Achtelfinal-Hinspiel gegen Atletico Madrid auf dem Programm. In der momentanen Verfassung ist trotz des Heimvorteils an einen Sieg nicht zu denken. Einerseits war in den letzten Wochen die Chancenverwertung schlecht und andererseits mangelt es an einer defensiven Ordnung. Darüber hinaus konnten die Rheinländer seit Ende November 2014 kein Heimspiel mehr gewinnen. Deswegen ist die Gefahr groß, dass die Elf von Trainer Roger Schmidt schon im Hinspiel alle Chancen auf das Viertelfinale der Champions League verspielen wird. Tin Jedvaj, Robbie Kruse und Lars Bender fehlen verletzt. Darüber hinaus ist Ömer Toprak gesperrt.

Wette auf das Spiel Bayer 04 Leverkusen – Atletico Madrid mit unserem exklusiven 100€ Bonus und den besten Wettquoten bei Bet3000 special_bonus_100eur_468x60_ia_gif (1)

Atletico Madrid kann nahezu in Bestbesetzung auflaufen

Atletico Madrid spielte in der Champions League eine erfolgreiche Vorrunde. Der spanische Meister landete in der Gruppe A nach sechs Spieltagen auf dem ersten Tabellenplatz. Unter anderem gab es gegen den italienischen Meister Juventus Turin ein Sieg und ein Unentschieden. Die einzige Niederlage in der Gruppenphase musste man gegen Olympiakos Piräus hinnehmen. Damals verlor das Team von Trainer Diego Simeone etwas unglücklich mit 2:3. Trotz allem war das Weiterkommen nie ernsthaft gefährdet, was vor allem an der Heimstärke lag. Mit drei Siegen und 10:0 Toren wurde der Grundstein zum Gruppensieg im Vicente Calderón gelegt. In der spanischen Primera Division belegt Atletico Madrid derzeit Position drei in der Tabelle. Damit ist die Mannschaft auf Champions-League-Kurs. Vier der letzten fünf Ligaspiele endeten mit einem Sieg. Am 24. Spieltag war die Simeone-Elf mit 3:0 gegen UD Almeria erfolgreich. Demzufolge glückte die Generalprobe für das Achtelfinal-Hinspiel gegen Leverkusen. Hinzu kommt, dass Atletico Madrid in der Champions League nur eines der letzten zehn Auswärtsspiele verloren hat. Deswegen sind die Rojiblancos von einem Hinspiel-Erfolg überzeugt. Beim spanischen Hauptstadt-Klub wird wohl nur Koke ausfallen.

Atletico Madrid stürzt Leverkusen noch tiefer in die Krise

Atletico Madrid wird die Unsicherheiten bei Leverkusen eiskalt ausnutzen und mit einem Sieg im Gepäck die Heimreise antreten.

Unser Tipp

Bayer 04 Leverkusen – Atletico Madrid Start: 25.02.2015 – 20:45 Uhr Tipp: Sieg Atletico Madrid Quote: 2.40 bei Bet3000 Stake: 2/10

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *