Am Samstag, den 28.03.2015 kommt es zum Duell zwischen den beiden Nationalteams Bulgarien und Italien. Hierbei handelt es sich um den 5. Spieltag der Gruppe H der EM-Qualifikation. Ab 20:45 Uhr wird der Ball im Stadion Vasil Levski in Sofia rollen und die Zuschauer dürfen sich auf eine spannende Begegnung zwischen diesen beiden europäischen Nationen freuen. Zwischen der bulgarischen und der italienischen Nationalelf kam es in der Vergangenheit zu insgesamt sechs Aufeinandertreffen, wovon sich die Squadra Azzura viermal durchsetzen konnte und zweimal erspielten sie ein Unentschieden. Diesbezüglich sind die Italiener also eindeutig im Vorteil. Zuletzt traf man im Rahmen der Weltmeisterschaft in Brasilien aufeinander. Bei diesem Duell besiegten die Italiener die Bulgaren mit einem 1:0.

Bulgarien kann nicht überzeugen

In den bisher absolvierten Spielen der EM-Qualifikation konnten die Bulgaren nicht mit Leistungen überzeugen, obwohl es zunächst mit dem 1:2 Sieg gegen Aserbaidschan gut aussah für das bulgarische Nationalteam. Gegen Kroatien mussten sich die Bulgaren dann jedoch mit einem 0:1 im eigenen Stadion und durch ein unnötiges Eigentor geschlagen geben. Auch gegen Norwegen mussten sich die Schützlinge von Trainer Ivaylo Petev mit einem 2:1 Endstand geschlagen geben. Der letzte Spieltag gegen Malta endete für die Petev-Elf mit einem 1:1 Unentschieden. Somit belegt die bulgarische Nationalelf mit lediglich 4 Punkten Platz 4 der Gruppe H und wäre bei gleichbleibenden Leistungen aus dem Turnier ausgeschieden. Der Rückstand zu Norwegen auf Platz 3 der Gruppe beträgt derzeit 5 Punkte, womit die Bulgaren im Zugzwang stehen und die Partie gegen Italien am Sonntag gewinnen müssen, um überhaupt noch eine Chance zu haben, sich über die Playoffs für die Finalrunden zu qualifizieren.

Wette auf das Spiel Bulgarien gegen Italien mit unserem exklusiven 100€ Bonus und den besten Wettquoten bei Bet3000 special_bonus_100eur_468x60_ia_gif (1)

Italien strauchelt in der Qualifikation

Die italienische Nationalmannschaft tut sich in der EM-Qualifikation schwer, wobei diese Tatsache an sich nichts Neues ist. Beim Auftaktspiel gegen Norwegen erzielte die Squadra Azzura noch eine ganz ordentliche Leistung und gewannen die Partie mit einem 2:0. Gegen Aserbaidschan entgingen die Italiener mit Tor – Ausgleich zum 1:1 – Kopfballtor nur knapp einem Fiasko. Gegen Malta reichte es dann noch für ein mageres 1:0 und gegen Kroatien erspielten die Schützlinge von Trainer Antonio Conte lediglich ein 1:1 Unentschieden. Mit diesen eher mageren Leistungen erkämpfte sich die Squadra Azzura 10 Zähler und belegt Platz 2 der Gruppe H, punktgleich mit Kroatien auf dem 1. Platz.

Italien in der Favoritenrolle

Trotz des Heimvorteils der Bulgaren läuft die italienische Nationalmannschaft als Favorit auf und hat durch spielerische Überlegenheit die besseren Chancen, die Partie am Samstag für sich zu entscheiden. Alles andere wäre eine riesige Überraschung.

Unser Tipp

Bulgarien – Italien Start: 28.03.2015 – 20:45 Uhr Tipp: 2 Quote: 1.90 bei bwin Stake: 6/10

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *