Am Donnerstag, den 05.02.2015 stehen in der niederländischen Eredivisie die nächsten Spiele auf dem Programm. Dabei treffen im Polman Stadion die Mannschaften von Heracles Almelo und dem FC Groningen aufeinander. Dabei geht es insbesondere für die Gastgeber darum, ihren negativen Lauf zu stoppen.

Heracles Almelo auf dem Weg zurück in die Zweitklassigkeit

Nach zehn Jahren in der Eredivisie sieht es für Heracles Almelo momentan sehr schlecht aus und sollten die Gastgeber dieser Partie nicht den Schalter umlegen können, droht der Abstieg in die Eerste Divisie. Mit fünf Siegen und einem Remis wurden 16 Punkte erspielt, während 14 Partien in dieser Saison verloren wurden. Damit steht der Gastgeber auf dem Relegationsrang 16. Der Vorsprung auf den direkten Abstiegsplatz beträgt fünf Punkte, während es auf das rettende Ufer nur ein Zähler Rückstand ist. Auch ein Trainerwechsel im September brachte nicht die entscheidende Wende. Zuletzt gab es unter John Stegeman sechs Pflichtspiele in Folge ohne Sieg mit einem Remis und anschließend fünf Niederlagen. Im Kalenderjahr 2015 stehen dabei drei Pleiten und 1:8 Tore in der Bilanz. In den Heimspielen dieser Saison konnte Heracles Almelo bislang in dieser Saison zwei Spiele gewinnen und ein Remis erzielen bei zudem sechs Niederlagen.

Wette auf das Match Heracles Almelo gegen FC Groningen mit unserem exklusiven 100€ Bonus und den besten Wettquoten bei Bet3000

special_bonus_100eur_468x60_ia_gif (1)

FC Groningen klopft an die Tür nach Europa

Der FC Groningen spielt bislang eine sehr ordentliche Saison. Mit sieben Siegen, sieben Remis und sechs Niederlagen stehen insgesamt 28 Punkte auf dem Konto der Gäste. Dies bedeutet Rang acht, der gerade noch zur Teilnahme an der Playoffrunde in den Niederlanden um den letzten freien Platz berechtigt. Der Vorsprung auf den neunten Platz beträgt aber nur einen Zähler, während es zu den direkten Europa League Rängen acht Punkte Rückstand sind. In den Auswärtsmatches dieser Saison bislang kann die Truppe um Trainer Erwin van de Looi nicht überzeugen. Denn hier gab es nur zwei Siege, zwei Remis und sechs Niederlagen bislang in dieser Saison in der Eredivisie. Die Bilanz der letzten 10 Pflichtspiele liest sich aber sehr gut mit vier Erfolgen, fünf Remis und einer Pleite. Am vergangenen Wochenende wurde dabei zuhause mit 2:0 gegen den Tabellen-14. Go Ahead Eagles gewonnen.

FC Groningen wird nicht verlieren

Das Hinspiel zwischen beiden Teams im August war eine klare Sache beim 3:1 Erfolg des FC Groningen zu hause. Auch im Rückspiel ist Heracles Almelo nur Außenseiter in dieser Partie. Allerdings wird das Ergebnis knapper ausfallen als im Hinspiel. Dennoch aber wird der FC Groningen das Match nicht verlieren in Almelo und mindestens einen Zähler mitnehmen.

Unser Tipp

Heracles Almelo – FC Groningen

Start: 05.02.2015 – 18:30 Uhr

Tipp: Asian Handicap FC Groningen +0.5

Quote: 1.68 bei BetVictor

Stake: 6/10

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *