Ein Freundschaftsspiel zwischen Mexiko und Paraguay steht am Mittwoch, dem 01.04.2015 im Arrowhead Stadium in Kansas City, Missouri auf dem Programm. Der Anstoß ist um 3:00 Uhr MEZ. Für beide Mannschaften stellt diese Partie einen Test für den Copa America 2016 in Chile dar. Die letzten zehn Begegnungen konnte Mexiko fünf-mal für sich entscheiden, nur einmal triumphierten die Südamerikaner.

Mexiko mit glänzenden Leistungen

Bei der Weltmeisterschaft in Brasilien schafften es die Kicker aus Mittelamerika bis in das Achtelfinale, hier unterlag man den Niederlanden. 1986 kamen die Mexikaner zum letzten Mal weiter als unter die letzten 16, bei der WM im eigenen Land erreichte man das Viertelfinale und schied gegen den späteren Vize-Weltmeister Deutschland aus. Dennoch gilt Mexiko als stärkste Mannschaft im Verband der CONCACAF. Die vergangenen Freundschaftsspiele verliefen fast ausschließlich positiv, nur gegen Weißrussland unterlag man mit 3:2. Sehr erfreulich für Fans und Spieler war der Sieg gegen die Niederland, was als Revanche für das WM Spiel gesehen wurde. Der Kader von Trainer Miguel Herrera, der die Mannschaft seit Oktober 2013 betreut, kann mit einigen namhaften Spielern glänzen. So wird Héctor Herrera auflaufen. Der Mittelfeldspieler ist eine der zentralen Figuren beim portugiesischen Erstligisten FC Porto. Auch Stürmer Giovani dos Santos vom FC Villarreal ist kein Unbekannter. Chicharito vom spanischen Spitzenclub Real Madrid sorgte beim letzten Freundschaftsspiel gegen Ecuador für den einzigen Treffer zum 1:0 Endstand. Es war das erste Tor des 26-jährigen seit vier Monaten.

Wette auf das Match Mexiko gegen Paraguay mit unserem exklusiven 100€ Bonus und den besten Wettquoten bei Bet3000

special_bonus_100eur_468x60_ia_gif (1)

Paraguay nicht überzeugend

Ramón Díaz hat Ende 2014 die Nationalmannschaft Paraguays übernommen. Mit seinem Vorgänger Víctor Genes war die Mannschaft zum ersten Mal seit langer Zeit in der WM-Qualifikation gescheitert. Diaz war vorher erfolgreicher Trainer von River Plate Buenos Aires und bringt auch viel praktische Erfahrung als aktiver Spieler von AS Florenz und AS Monaco mit auf den Platz. Bisher konnte das Team allerdings nicht so richtig überzeugen. Die Freundschaftsspiele gegen Südkorea und China gingen allesamt verloren. Gegen Costa Rica musste man sich mit einem sehr mageren und enttäuschenden Unentschieden zufrieden geben. Mit Argentinien und Uruguay hat man in der Gruppenphase des Copa America eine der schwersten Gruppen erwischt. Keine guten Voraussetzungen für Díaz, in Zukunft mit seinem Team zu glänzen. Es muss noch einiges passieren in der Mannschaft, bevor wieder optimistisch in die Zukunft geblickt werden kann.

Mexiko als Favorit gegen Paraguay

Paraguay hat in den letzten Spielen nicht überzeugend auftreten können, im Gegensatz zu Mexiko. Es dürfte also für die Mittelamerikaner kein Problem sein, die momentan zweitklassige Mannschaft des neuen Trainers Díaz zu schlagen.

Unser Tipp

Mexiko – Paraguay

Start: 01.04.2015 – 03:00 Uhr

Tipp: 1

Quote: 2.05 bei Betway

Stakes: 6/10

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *