Es gibt Spiele, die bleiben für immer im kollektiven Gedächtnis einer Fußballnation haften. Das WM Finale 2010 Niederlande gegen Spanien ist ein solches Spiel. Die Niederlande werden nie die 116. Spielminute, vier Minuten vor Spielende beim Stande von 0:0 vergessen: Andrés Iniesta schießt mir seinem 1:0 für Spanien die Iberer in den Fußballhimmel und Oranje in die Verzweiflung. Eine Revanche gab es schon bei der letzten Weltmeisterschaft in Brasilien. Die damals sehr schwachen Spanier konnten mit 5:1 vom Platz gekickt werden. Doch das reicht Oranje nicht. Am Dienstag, dem 31.03.2015 kommt es zur erneuten Neuauflage des Spiels Niederlande gegen Spanien in Amsterdam. Anstoß ist um 20:45 und man kann sicher sein, dass jeder fußballbegeisterte Holländer entweder im Stadion oder vor dem Fernseher diesen Klassiker verfolgen wird.

Dost und Promes nachnominiert

Die beiden wichtigsten Stürmer der Niederländer werden dem Team um Trainer Guus Hiddink jedoch fehlen. Arjen Robben hat sich eine Verletzung der Bauchmuskulatur zugezogen und wird voraussichtlich bis Ende April nicht einsatzbereit sein. Manchester United Star Robin van Persie sitzt eine Knöchelverletzung aus, erst am 07. April wird er gesund auf den Platz zurückkehren. Für Holland ist es gerade jetzt eine fußballerisch schwere Zeit, denn die EM Qualifikation verläuft nicht nach Wunsch. Die Niederlage gegen Island hat das Team auch moralisch schwer getroffen, hat man den vermeintlich schwachen Gegner doch ganz schön unterschätzt Auch die Niederlage gegen Tschechien hätte so nicht sein müssen. Die Siege gegen Lettland und Kasachstan stehen dabei nicht zur Debatte, denn hier waren die Siege mehr als deutlich Mannschaften beider Teams waren schon im Vorfeld deutlich als schwach erkennbar. Momentan schwächeln die Niederländer also auf dem dritten Tabellenplatz der Gruppe A vor sich hin, mit sechs Punkten Rückstand auf die erstplatzierten Tschechen.

Wette auf das Spiel Holland gegen Spanien mit unserem exklusiven 100€ Bonus und den besten Wettquoten bei Bet3000

special_bonus_100eur_468x60_ia_gif (1)

Spanien neu aufgestellt

Für die Iberer ist die Teilnahme an der EM 2016 momentan nicht in Gefahr. Drei Siege in vier Spielen reichen aus, um optimistisch in die Zukunft zu schauen. Die Siege waren überdeutlich. Mit 5:1 gewann man gegen Mazedonien, 4:0 endete das Spiel gegen Luxemburg und Weißrussland bezwang das Team von Vincent del Bosque mit 3:0. Nur der Slowakei mussten sich die Spanier geschlagen geben. Grund genug also, sich entspannt dem Freundschaftsspiel gegen Niederlande zuzuwenden und auch mal jüngeren Spielern eine Chance zu geben. Del Bosque kann nach Herzenslust variieren und ausprobieren, die alten Hasen schonen oder die Aufstellung mal komplett umkrempeln.

Faires Unentschieden in Amsterdam

Das Spiel ist gerade für die Niederlande mit vielen Emotionen verbunden. Da auch einige Finalteilnehmer von 2010 auf dem Platz stehen werden, wird es ein sehr interessantes Spiel. Auf Grund des Heimvorteils der Holländer ist ein Unentschieden gegen die starken Spanier sehr wahrscheinlich.

Unser Tipp

Niederlande – Spanien

Start: 31.03.2015 – 20:45 Uhr

Tipp: Unentschieden

Quote: 3.30 bei Tipico

Stakes: 4/10

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *