Am Freitag, den 28. November 2014 empfängt der SC Freiburg den VfB Stuttgart zum Derby im Mage Solar Stadion in Freiburg im Breisgau. Ab 20:30 Uhr wird die Partie des 13. Spieltages der 1. Bundesliga angepfiffen werden und die Zuschauer dürfen sich auf eine Begegnung mit einer besonderen Atmosphäre zwischen dem 14. der Rangliste und dem Schlusslicht freuen. Bei diesem Derby wird es in diesem Fall in erster Linie nicht um das Ansehen gehen, sondern vor allem um den nicht mehr zu verleugnenden Abstiegskampf. Der FC Freiburg belegt zur Zeit Platz 14 der Rangliste mit mageren 12 Zählern und ist somit punktgleich mit dem Hamburger SV auf dem 15. Tabellenplatz. Lediglich die bessere Tordifferenz rettet die Freiburger noch auf Platz 14. Ein Sieg über Stuttgart und die damit verbundenen 3 Punkte könnten es Freiburg ermöglichen, den Abstiegsplätzen zunächst deutlich den Rücken zuzukehren. Der VfB Stuttgart belegt aktuell den letzten Platz der Rangliste mit enttäuschenden 9 Punkten. Ob die Schwaben tatsächlich noch einmal die Motivation aufbringen können, um einen Abstieg zu verhindern, darf angezweifelt werden. Immerhin könnte aber der neue Trainer für zusätzliche Motivation sorgen.

SC Freiburg kämpft verbissen

Beim SC Freiburg handelt es sich um eine besondere Mannschaft, die sich so schnell nicht unterkriegen lässt. Für die Freiburger ist ein Spiel erst entschieden, wenn der Schlusspfiff ertönt ist, was an sich schon bewundernswert ist. Auf diese Weise erzielten sie dann zuletzt ein 2:2 Remis gegen den 1. FSV Mainz 05, konnte aber auch mit einem 1:0 beim 1. FC Köln und mit einem 2:0 gegen Schalke 04 die Fans begeistern. Mit dem gewonnenen Pokalspiel gegen 1860 München ist das Team von Coach Christin Streich seit nunmehr 4 Spielen ungeschlagen. Bei gleichbleibenden Leistungen ist vom SC Freiburg in dieser Saison sogar mehr zu erwarten, als der 14. Tabellenplatz, mit dem sie die letzte Spielzeit abschlossen.

Wette auf das Spiel SC Freiburg gegen VfB Stuttgart mit unserem exklusiven 100€ Bonus und den besten Wettquoten bei Bet3000

VfB Stuttgart wieder nur sehr enttäuschend in dieser Saison

Bereits seit einigen Spielzeiten schafft es der VfB Stuttgart nicht mehr, mit Leistung zu überzeugen und erlebten in der letzten Saison den vorläufigen Höhepunkt mit Platz 15 der Rangliste. In dieser Saison scheinen die Schwaben auch diesen Rekord brechen zu wollen und landen auf dem letzten Tabellenplatz mit absolut enttäuschenden Leistungen. 9 Punkte konnten die Schwaben in 12 Spieltagen erspielen und mussten zuletzt 4 Niederlagen in Folge hinnehmen. Nach dem jüngsten 0:1 gegen den FC Augsburg trat Trainer Armin Veh zurück und Huub Stevens, unter dem der VfB in der vergangenen Saison den Klassenerhalt schaffte, übernahm wieder das Ruder.

VfB Stuttgart mit neuer Motivation zu neuen Erfolgen?

Grundsätzlich sprechen in diesem Derby viele Punkte für den SC Freiburg. Allerdings scheint der entscheidende Fakt die Motivation zu sein. Denn mit Huub Stevens als neuem Trainer schöpft man im Schwabenland komplett neue Hoffnung, was zum ersten Dreier seit langer Zeit führen könnte.

Unser Tipp

SC Freiburg – VfB Stuttgart Start: 28.11.2014 – 20:30 Uhr Tipp: 2 Quote: 3.30 bei Bet3000 Stake: 3/10

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *