Eine bunte Auswahl an Spielen erwartet uns auf unserem aktuellen Wettschein für Montag, den 11.12.2017. So tippen wir bei unserer 3er Kombinationswette auf den Kracher in der 2. Liga zwischen Fortuna Düsseldorf gegen den 1. FC Nürnberg, wo es um ganz wichtige Punkte für den Aufstiegskampf geht. Zudem schauen wir in der Serie A vorbei. Dort steht Lazio Rom gegen den Remiskönig FC Turin vor einer vermeintlichen Pflichtaufgabe. Auch in La Liga rollt der Ball, wo das katalanische Derby zwischen Espanyol Barcelona gegen FC Girona ansteht. Mit unserem Tipps landen wir bei einer Gesamtquote von 9,30. Die besten Quoten haben wir hierfür beim Anbieter Betway gefunden.
Hier kannst du einen sagenhaften Wettbonus erhalten
Bet at Home

Bet at Home

50% bis zu 100€

William Hill

William Hill

100% bis zu 100€

X-Tip Sportwetten

X-Tip Sportwetten

100% bis zu 100€

Interwetten

Interwetten

100% bis zu 110€

Die Spiele von unserem Kombiwetten und Systemwetten Tipp für 11.12.2017

  • 2. Bundesliga: Fortuna Düsseldorf – 1. FC Nürnberg
  • Serie A: Lazio Rom – FC Turin
  • La Liga: Espanyol Barcelona – FC Girona
  • Gewinnquote bei der Kombinationswette mit Betway: Gesamtquote 9,30 (Bei 50 Euro Einsatz beträgt der Gewinn 465,00 Euro)
  • Gewinnquote bei der Systemwette: Abhängig vom jeweiligen System

2. Bundesliga: Fortuna Düsseldorf – 1. FC Nürnberg

Der 17. Spieltag wird mit einem absoluten Topspiel beendet, der zugleich den Abschluss der Hinrunde darstellt. Die zweitplatzierte Fortuna Düsseldorf empfängt den Dritten 1. FC Nürnberg, wobei die Teams nur 2 Punkte trennen. Die Hausherren könnten mit einem Sieg wieder die Tabellenführung übernehmen, müssten hierfür aber ihre kleine Durststrecke beenden. Denn seit fünf Runden warten die Flingeraner auf einen Sieg (3 Unentschieden, 2 Niederlagen) und holten in dieser Phase lediglich 3 Punkte. Das jüngste 2:2 bei Spitzenreiter Holstein Kiel darf aber als Achtungserfolg gewertet werden, zumal es zuvor Pleiten daheim gegen Dresden (1:3) und in Ingolstadt (0:1) setzte. Doch keines der letzten vier Heimspiele gegen den FCN konnte Düsseldorf siegreich gestalten und kassierte dabei gleich drei Niederlagen. Hier die letzten drei Spiele von Fortuna Düsseldorf:

  • Holstein Kiel – Fortuna Düsseldorf 2:2
  • Fortuna Düsseldorf – Dynamo Dresden 1:3
  • FC Ingolstadt – Fortuna Düsseldorf 1:0

Der 1. FC Nürnberg ist deutlich besser in Form und wird mit reichlich Selbstvertrauen angereist kommen. Zwei Siege in Folge und drei ungeschlagene Partien am Stück stehen zu Buche. Am vergangenen Spieltag setzten sich die Franken knapp mit 1:0 gegen den S Sandhausen durch, zuvor behielt man knapp mit 3:2 bei Eintracht Braunschweig die Oberhand. Gerade in der Fremde läuft es für den Aufstiegsaspiranten, wo vier der jüngsten fünf Auftritte siegreich gestaltet wurden und bei jedem Sieg mindestens drei Treffer glückten. Der Club hat mit fünf Siege und zwei Niederlagen sowie ein Torverhältnis von 18:11 die beste Auswärtsbilanz der Liga vorzuweisen. „Wir zeigen auswärts ein richtig Klasse-Spiel“, untermauert Trainer Köllner. Hier die letzten drei Spiele vom 1. FC Nürnberg:

  • 1. FC Nürnberg – SV Sandhausen 1:0
  • Eintracht Braunschweig – 1. FC Nürnberg 2:3
  • 1. FC Nürnberg – Holstein Kiel 2:2

Die Fortuna befindet sich in einer kleinen Ergebniskrise, während der Club einen Lauf hat und zudem eine beeindruckende Auswärtsbilanz vorzuweisen hat. Getreu dem Motto „The trend is your friend“ setzen wir auf einen Auswärtssieg des 1. FC Nürnberg (Quote 3,00).

Foto: Gerard Moreno
Foto: Gerard Moreno

Serie A: Lazio Rom – FC Turin

Lazio Rom ist derzeit Fünfter, kann aber mit einem Heimsieg gegen Turino wieder einen Champions-League-Platz erobern. Und genau das ist auch die Zielvorgabe für Montagabend. Doch von den jüngsten drei Ligaspielen konnten die Hauptstädter nur einen Sieg einfahren, den es aber am letzten Spieltag mit 2:1 beim heimstarken Sampdoria Genua zu verbuchen gab. Zuvor musste man sich vor heimischer Kulisse mit einem 1:1 gegen den AC Florenz begnügen, während es im Derby gegen AS Rom eine 1:2-Pleite setzte. Doch Lazio hat nicht weniger als sieben der vergangenen neun Ligapartien gewonnen (1 Unentschieden, 1 Niederlage). Zudem will Lazio die durchwachsene Heimbilanz von 3-2-1 mit einem Dreier gegen Turin, gegen die keines der letzten zwölf Heimspiele verloren wurde (6 Siege), aufpolieren. Hier die letzten drei Spiele von Lazio Rom:

  • SV Zulte-Waregem – Lazio Rom 3:2 (Europa League)
  • Sampdoria Genua – Lazio Rom 1:2
  • Lazio Rom – AC Florenz 1:1

Der FC Turin liegt mit 20 Zählern als Zwölfter im Mittelfeld, wobei die Vielzahl an Unentschieden eine bessere Platzierung verhinderten. Mit acht Punkteteilungen nach 15 Spieltagen sind die Granata der absolute Remiskönig der Serie A, wobei allein die vergangenen vier Partien allesamt mit einem Unentschieden endeten – mit einem Punktgewinn am Montagabend wären Torino zweifelsohne zufrieden. Zuletzt gab es gegen Atalanta Bergamo ein 1:1-Remis, womit die Serie ungeschlagener Spiele auf fünf Partien ausgebaut wurde (1 Sieg, 4 Unentschieden). In der Fremde konnte der FC Turin zuletzt bei den Mailänder Teams AC (0:0) und auch Spitzenreiter Inter (1:1) punkten. Hier die letzten drei Spiele vom FC Turin:

  • FC Turin – Atalanta Bergamo 1:1
  • FC Turin – Carpi 2:0 (Pokal)
  • AC Mailand – FC Turin 0:0

Für Lazio zählt gegen den FC Turin nur ein Sieg, doch leicht zu besiegen sind die Gäste nicht. Dennoch sind wir davon überzeugt, dass sich am Ende der gastgebende Favorit durchsetzen wird. Tipp – Heimsieg Lazio (Quote 1,55).

La Liga: Espanyol Barcelona – FC Girona

Das kleine katalanische Derby rundet den 15. Spieltag in Spanien ab und die Kontrahenten könnten mit einem Dreier einen echten Befreiungsschlag landen. Die Gastgeber sind derzeit nur Tabellen-16. und haben nach 14 Partien lediglich 16 Zähler auf der Habenseite. Doch mit einem Sieg gegen Girona könnte sich die Flores-Elf bis auf den 10. Platz verbessern. Mit dem Siegen tat sich Espanyol in den vergangenen Wochen aber schwer. So wurde nur eine der letzten vier Partien gewonnen (3 Niederlagen) – im jüngsten Heimspiel mit 1:0 gegen Getafe. In der vergangenen Spielrunde unterlag man mit 1:3 in Eibar. Doch gerade im eigenen Wohnzimmer lief es für Espanyol zuletzt recht ordentlich, wie vier Siege in den letzten sechs Heimspielen (1 Unentschieden, 1 Niederlage) beweisen. Hier die letzten drei Spiele von Espanyol Barcelona:

  • SD Eibar – Espanyol Barcelona 3:1
  • Espanyol Barcelona – CD Teneriffa 3:2 (Pokal)
  • Espanyol Barcelona – FC Getafe 1:0

Girona kann mit dem bisherigen Saisonverlauf sehr zufrieden sein. Denn der Liga-Neuling rangiert mit einer recht ausgeglichenen Bilanz von 4-5-5 auf einem sehr guten 14. Platz und hat ein Polster fünf 5 Punkten auf die Abstiegsregion. Doch am letzten Spieltag fand der kleine Höhenflug der Katalanen von fünf ungeschlagenen Partien – von denen drei gewonnen wurden – ein Ende. Ausgerechnet gegen das Kellerkind Deportivo Alaves verlor Girona zu Hause mit 2:3. Zuvor gab es bei Betis Sevilla (2:2) und gegen Real Sociedad (1:1) jeweils ein Unentschieden. Bemerkenswert sind jedoch die Auswärtsqualitäten: Von den bisherigen sechs Gastspielen ging nur eins verloren, den stehen zwei Siege und drei Remis gegenüber, wobei keine der vergangenen fünf Auswärtspartien verloren wurde. Hier die letzten drei Spiele vom FC Girona:

  • FC Girona – Deportivo Alaves 2:3
  • UD Levante – FC Girona 1:1 (Pokal)
  • Betis Sevilla – FC Girona 2:2

Obwohl Espanyol recht deutlich favorisiert wird, erwarten wir durchaus ein recht ausgeglichenes Match. Unterm Strich folgen wir aber der Einschätzung der Bookies und platzieren eine Wette auf Heimsieg für Espanyol (Quote 2,00).

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *