Am Dienstag, den 14.11.2017, steigt der Klassiker Deutschland gegen Frankreich. Zwar nur ein Testspiel, aber die beiden WM-Titelkandidaten haben nichts zu verschenken. Natürlich ist das Duell der beiden Schwergewichte auf unserem Wettschein für die 3er Kombiwette dabei. Das gilt auch für die Begegnung zwischen dem WM-Gastgeber Russland und Spanien, die sich ebenfalls im Rahmen eines Freundschaftsspiels gegenüberstehen. Darüber hinaus haben wir uns noch ein Topspiel aus der 2. Liga in Dänemark herausgesucht. So empfängt Spitzenreiter Vejle BK den Vierten HB Köge. Insgesamt eine interessante Mischung für unsere Systemwette, mit der wir bei BetVictor auf eine Gesamtquote von 9,85 kommen.
Hier sicherst du dir einen einmaligen Wettbonus
Bet at Home

Bet at Home

50% bis zu 100€

William Hill

William Hill

100% bis zu 100€

X-Tip Sportwetten

X-Tip Sportwetten

100% bis zu 100€

Interwetten

Interwetten

100% bis zu 110€

Die Spiele von unserem Kombiwetten und Systemwetten Tipp für 14.11.2017

  • Länderspiel: Deutschland – Frankreich
  • Länderspiel: Russland – Spanien
  • 1. Division: Vejle BK – HB Köge
  • Gewinnquote bei der Kombinationswette mit BetVictor: Gesamtquote 9,85 (Bei 50 Euro Einsatz beträgt der Gewinn 492,75 Euro)
  • Gewinnquote bei der Systemwette: Abhängig vom jeweiligen System

Länderspiel: Deutschland – Frankreich

Nach dem Testspiel gegen England am Freitag (Ergebnis bei Redaktionsschluss unbekannt) wartet mit Frankreich am Dienstag das nächste Schwergewicht auf die deutsche Nationalmannschaft. Auch wenn es sich nur um freundschaftlichen Kick handelt, in dem Bundestrainer Löw das ein oder andere probieren wird, werden die Spieler alles in die Waagschale werfen. Schließlich tobt um die begehrten Plätze im WM-Kader ein großer Konkurrenzkampf. Sportlich lief es für den Weltmeister in den vergangenen Monaten einwandfrei. Das WM-Ticket wurde mit einer perfekten Bilanz von zehn Siegen in zehn Partien eingetütet, zudem triumphierte die DFB-Auswahl im Sommer beim Confed Cup. Die letzten sieben Partien wurden allesamt gewonnen und in Köln will man den Fans im abschließenden Länderspiel des Jahres einen weiteren Sieg schenken. Hier die letzten drei Spiele von Deutschland:

  • Deutschland – Aserbaidschan 5:1 (WM-Qualifikation)
  • Nordirland – Deutschland 1:3 (WM-Qualifikation)
  • Deutschland – Norwegen 6:0 (WM-Qualifikation)

Frankreich wird genau wie Deutschland zum engsten Favoritenkreis bei der WM 2018 gzählt. Zwar hatte Les Bleus in der WM-Qualifikation deutlich mehr Mühe als Deutschland, dabei aber auch mit Schweden, der Niederlande oder auch Bulgarien eine wesentlich schwerere Gruppe. Am Ende wurde das WM-Ticket aber souverän mit einer Bilanz von sieben Siegen, zwei Remis und einer Niederlage gelöst. Nach dem furiosen 4:0-Erfolg gegen die Niederlande im September, blamierte sich die Deschamps-Elf mit der Nullnummer gegen Luxemburg aber bis auf die Knochen. Doch mit zwei knappen Siegen gegen Bulgarien (1:0) und Weißrussland (2:1) hat der EM-Finalist aus dem Vorjahr seine Favoritenrolle bestätigt. Zwar müssen die Franzosen am Dienstag auf Pogba, Lloris, Dembele und Varane verzichten, aber dennoch ist der Kader vollgestopft mit absoluten und hochveranlagten Topstars. Zwar bestreitet die Equipe Tricolore vor dem Kracher gegen Deutschland noch ein Testspiel gegen Wales (Ergebnis bei Redaktionsschluss unbekannt), aber es ist davon auszugehen, dass Deschamps gegen den Weltmeister seine bestmögliche Elf aufbieten wird. Hier die letzten drei Spiele von Frankreich:

  • Frankreich – Weißrussland 2:1 (WM-Qualifikation)
  • Bulgarien – Frankreich 0:1 (WM-Qualifikation)
  • Frankreich – Luxemburg 0:0 (WM-Qualifikation)

Wir erwarten ein absolut offenes Duell, wobei viel Prestige auf dem Spiel steht. Deutschland wird aufgrund des Heimvorteils und der gezeigten Leistungen der letzten Wochen und Monaten favorisiert, aber gegen Frankreich wird es nicht zum Sieg reichen. Wir halten ein Unentschieden für sehr wahrscheinlich (Quote 3,40). akinfeev-zska

Länderspiel: Russland – Spanien

Rund sieben Monate vor der WM 2018 im eigenen Land will sich Russland mit Testspielen gegen namhafte Konkurrenz in Form bringen. Nachdem die Sbornaja am Samstag noch gegen Argentinien im Einsatz war (Ergebnis bei Redaktionsschluss unbekannt), wartet am Dienstag mit Spanien der nächste Hochkaräter. Die Russen sind alles andere als in ansprechender Form, wie die jüngsten Länderspiele zeigten. Denn im Oktober reichte es gegen den Iran nur zu einem enttäuschen 1:1, zuvor gab es immerhin einen 4:2-Erfolg gegen Südkorea, doch in beiden Partien war Trainer Tschertschessow mit der Leistung seiner Mannschaft unzufrieden. Auch im Confed Cup im Sommer konnte Russland nicht viel reissen und lediglich gegen Underdog Neuseeland siegen, während gegen Mexiko (1:2) und Portugal (0:1) jeweils knapp verloren wurde. In diesen Duellen konnte der WM-Gastgeber aberimmerhin zeigen, dass man mit starken Teams mithalten kann. Hier die letzten drei Spiele von Russland:

  • Russland – Iran 1:1 (Freundschaftsspiel)
  • Russland – Südkorea 4:2 (Freundschaftsspiel)
  • Mexiko – Russland 2:1 (Confed Cup)

Spanien hat sich souverän für die Weltmeisterschaft qualifiziert und blieb in einer Gruppe mit Italien ohne Niederlage. Die Qualifikation wurde mit einer bärenstarken Bilanz von neun Siegen und einem Remis souverän auf dem 1. Platz beendet, wobei auch das Torverhältnis 36:3 über jeden Zweifel erhaben ist. Im September feierte La Roja einen hochverdienten 3:0-Erfolg gegen Italien, der die Vorentscheidung im Kampf um das Direktticket brachte. Auch die folgenden und somit letzten drei Quali-Spiele haben die Iberer gegen Liechtenstein (8:0), Albanien (3:0) und Israel (1:0) standesgemäß gewonnen und blieben dabei ohne Gegentor. Mittlerweile ist man seit 14 Partien ungeschlagen (11 Siege, 3 Unentschieden). Am Samstag steht noch das Freundschaftsspiel gegen Costa Rica an (Ergebnis bei Redaktionsschluss unbekannt). Hier die letzten drei Spiele von Spanien auf einen Blick:

  • Israel – Spanien 0:1 (WM-Qualifikation)
  • Spanien – Albanien 3:0 (WM-Qualifikation)
  • Liechtenstein – Spanien 0:8 (WM-Qualifikation)

Das Testspiel werden beide Trainer für Experimente nutzen, doch selbst eine vermeintliche B-Elf der Spanier ist den Russen qualitativ überlegen. Somit setzen wir auf einen Auswärtssieg Spaniens (Quote 1,55).

1. Division: Vejle BK – HB Köge

Zum Abschluss des 17. Spieltag hat Spitzenreiter Vejle BK den Vierten HB Köge zu Gast. Die Hausherren führen die 2. Liga in Dänemark vor der Spielrunde mit 34 Punkte und 3 Zählern Vorsprung an und mussten zuletzt dreimal in Serie auf fremde Terrain antreten. Hier sammelte der VBK starke 8 Punkte ein, wobei es zuletzt gegen die beiden Kellerkinder Brabrand (2:1) und Fredericia (1:0) zwei knappe Siege gab. Daheim lief es für den Aufstiegsaspiranten bislang außerordentlich gut, schließlich wurden sechs der bisherigen sieben Heimpartien siegreich gestaltet, einzig gegen Esbjerg kassierte man vor rund vier Wochen eine Pleite. Hier die letzten drei Spiele von Vejle BK:

  • Brabrand IF – Vejle BK 1:2
  • FC Fredericia – Vejle BK 0:1
  • FC Nyköpping – Vejle BK 1:1

Auch HB Köge darf sich Hoffnungen auf einen Aufstieg machen, zumal man mit 25 Punkten nur 4 Zähler Rückstand auf den 3. Rang und somit einen Relegationsplatz hat. Und nachdem die Schwäne zuletzt vor heimischer Kulisse zwei zu-Null-Siege gegen Braband (1:0) und jüngst Fremad Amager (4:0) verbuchten, konnte die Durststrecke von fünf Ligaspielen ohne Sieg (2 Unentschieden, 3 Niederlagen) erfolgreich gestoppt werden. Doch gerade in den vergangenen Wochen hatte Köge auswärts seine liebe Mühe. Schließlich wurden drei der letzten fünf Auswärtspartien verloren, so auch die beiden jüngsten Gastauftritte bei Vendsyssel (0:2) und danach bei Schlusslicht Skive (1:2). Hier die letzten drei Spiele von HB Köge:

  • HB Köge – Fremad Amager 4:0
  • HB Köge – Brabrand IF 1:0
  • FC Fredericia – HB Köge 2:0 (Pokal)

Aus tabellarischer Sicht ein Topspiel, aber auf der Papierform ist das heim- und formstarke Vejle BK klarer Favorit. Zumal Köge in der Fremde anfällig ist. Kein Zweifel – Siegwette auf Vejle (Quote 1,87).

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *