Am Sonntag, den 07.12.2014 steht für den Trainer von Eintracht Frankfurt ein ganz besonderes Spiel auf dem Programm. Denn Thomas Schaaf trifft mit seinem neuen Arbeitgeber auf den SV Werder Bremen, wo er bekanntlich eine Institution als Coach war. In dieser Begegnung in der Commerzbank Arena geht es um wichtige Punkte in der Fußball-Bundesliga.

Eintracht Frankfurt kann mit Sieg auf Europa League Plätze schielen

Für Eintracht Frankfurt läuft es bislang mittelmäßig in dieser Saison der Fußball-Bundesliga. Bisher konnten die Hessen in dieser Spielzeit fünf Siege und drei Remis erzielen bei zudem fünf Niederlagen. Dies macht unter dem Strich 18 Punkte und Rang neun. Bei nur zwei Punkten Rückstand auf die UEFA Europa League könnte die Eintracht mit einem Erfolg den Europa League Rängen näher kommen. Allerdings sind es auch nur sechs Zähler bis zu den Abstiegsplätzen, weswegen eine Niederlage dringend vermieden werden sollte. In den Heimspielen dieser Saison bringt es der Gastgeber dieser Begegnung auf bisher drei Siege und drei Niederlagen sowie ein Remis. Die vergangenen beiden Bundesligaspiele konnte Eintracht Frankfurt aber gewinnen. Zunächst gab es ein unerwartetes 3:1 bei Borussia Mönchengladbach. Am vergangenen Wochenende schließlich folgte ein 2:0 Erfolg gegen den neuen Tabellenletzten Borussia Dortmund.

Wette auf das Spiel Eintracht Frankfurt gegen SV Werder Bremen mit unserem exklusiven 100€ Bonus und den besten Wettquoten bei Bet3000

[sam_ad id=1 codes=’false’]

SV Werder Bremen kämpft sich aus dem Tabellenkeller

Der SV Werder Bremen startete enorm schlecht in die neue Saison der Fußball-Bundesliga, sodass Robin Dutt – der Nachfolger von Thomas Schaaf – recht früh entlassen wurde, da die Norddeutschen unter ihm nicht mehr funktionierten. Der frühere Europapokalsieger der Pokalsieger konnte aber zuletzt unter dem neuen Trainer Viktor Skripnik deutlich zulegen. Denn in den vergangenen vier Bundesligamatches mit dem neuen Coach gab es drei Siege und eine Niederlage. So wurde am vergangenen Wochenende der SC Paderborn 07 mit einem 0:4 nach Hause geschickt. Insgesamt steht das Schlusslicht der ersten Spieltage dieser Saison nun bei drei Siegen, vier Remis und sechs Niederlagen. Mit diesen 13 Punkten liegt Werder Bremen auf dem 14. Rang mit einem Zähler Vorsprung auf die Abstiegsplätze. In den Auswärtsmatches bringt es der frühere Deutsche Meister und DFB Pokalsieger auf einen Erfolg, zwei Remis und vier Pleiten.

Eintracht Frankfurt sollte Oberhand behalten

Das Match zwischen Eintracht Frankfurt und dem SV Werder Bremen wird eine enge Angelegenheit. Allerdings sollte es für den Gastgeber durchaus möglich sein, sich knapp durchzusetzen. Denn die Eintracht wirkt etwas stärker und insbesondere zuhause sollte die Auswärtsschwäche der Bremer genutzt werden.

Unser Tipp

Eintracht Frankfurt – SV Werder Bremen

Start: 07.12.2014 – 17:30 Uhr

Tipp: 1

Quote: 2.05 bei Bet3000

Stake: 6/10

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *