Wette auf dieses Spiel mit einem 100€ Wettbonus
Bet at Home

Bet at Home

50% bis zu 100€

William Hill

William Hill

100% bis zu 100€

X-Tip Sportwetten

X-Tip Sportwetten

100% bis zu 100€

Interwetten

Interwetten

100% bis zu 110€

Am Donnerstag, dem 02.04.2015 empfängt die zweite Mannschaft vom FC Bayern München den SV Seligenporten im städtischen Stadion an der Grünwalder Straße. Der Unparteiische pfeift das Spiel um 19:00 Uhr an. Es handelt sich um den 27. Spieltag der Regionalliga Bayern. Der Gastgeber liefert sich an der Tabellenspitze mit dem Stadtrivalen 1860 München einen Kampf um den zweiten Platz und damit die Vizemeisterschaft. Seligenporten kämpft seit Saisonbeginn um den Klassenerhalt und dem Verbleib in der Regionalliga.

Neuer Trainer in Sicht

Egal mit welchem Ergebnis die U23 in der Regionalliga abschneiden wird, der Vertrag mit Trainer Erik ten Hag wird nicht verlängert. Ten Hag wird zum Ende der Saison in seine Heimat Holland zurückkehren, der niederländische Fußballverband hat sich schon mit einem konkreten Angebot an den 46-jährigen gewandt. Sein Nachfolger bei den Bayern ist indes auch schon im Gespräch. Wahrscheinlich wird es der Franzose Patrick Vieira, der mit der französischen Nationalmannschaft Welt- und Europameister wurde. Als aktiver Spieler hat er für Arsenal, Milan und Inter auf dem Platz gestanden. Ten Hag hinterlässt eine klasse Mannschaft, die in dieser Spielzeit großes geleistet hat. Nur Fünf Spiele gingen bisher verloren, 15 Partien wurden gewonnen. Dank der momentanen Schwäche der 1860er konnte sich die Truppe den zweiten Tabellenplatz sichern und wird ihn auch halten und verteidigen, denn ein Leistungseinbruch ist nicht zu erwarten. Auch das Spiel gegen Seligenporten an diesem Donnerstag stellt die Spieler vor keine allzu große Herausforderung.

Schlicker bleibt – auch nach einem Abstieg

Für den SV Seligenporten ist es die schlechteste Saison seit langer Zeit. Schon der Beginn war katastrophal: Erst am achten Spieltag verzeichnete man den ersten Sieg. Insgesamt konnten die Oberpfälzer den Platz erst viermal als Sieger verlassen. Mit 2:0 gewann man gegen Fürth, 1:0 endete das Spiel gegen Bayreuth, gegen Wacker Burghausen gelang ein 2:1 und zu guter Letzte besiegte man den VfR Garching vor drei Wochen mit 2:0. Das ist für den Regionalliga Betrieb zu wenig, das wissen auch alle Beteiligten. Doch sieht es nicht so aus, als würde sich mittelfristig an der Situation etwas ändern. Es scheint, als hätte der sich der Verein bereits auf die Oberliga eingestellt. Für Trainer Florian Schlicker beispielsweise stand bei der Vertragsverlängerung Anfang des Jahres die Ligazugehörigkeit nicht zur Debatte: „Ich fühle mich in Seligenporten sehr wohl. Deshalb hat für mich die Ligazugehörigkeit bei der Entscheidung keine Rolle gespielt“. Ein klares Bekenntnis des 34-jährigen in einer sportlich sehr heiklen Lage.

Bayern wird klar gewinnen

Der SV Seligenporten wird sich vermutlich nach dieser Saison aus der Regionalliga verabschieden. So wird derzeit auch gespielt. Daher wird ein Sieg für die Münchener kein Problem sein.

Unser Tipp

FC Bayern München II – SV Seligenporten

Start: 02.04.2015 – 19:00 Uhr

Tipp: Sieg für Bayern München II

Quote: 1.45 bei Bet3000

Stakes: 6/10

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *