In der spanischen Liga, der „La Liga“, sind die beiden Namen Real Madrid und FC Barcelona ein fester Bestandteil, doch auch abseits von den „Großen“ Spaniens werden großartige Spiele geboten, wie in der Copa del Rey. Der Pokalwettbewerb ist ebenso spannend und birgt oftmals große Überraschungen. Am Donnerstag, den 18.12.2014 empfängt im Verlauf der Copa Del Rey der FC Málaga Deportivo de La Coruña im Estadio La Rosaleda. Anpfiff ist um 22:00 Uhr.

Der FC Málaga: bis dato in Form

In dieser Saison spielt der FC Málaga recht guten Fußball und stehen auch in der Tabelle besser da, als man zu Beginn meinen konnte. Hatten die Andalusier in der letzten Saison noch mit Abstiegssorgen unter Trainer Bernd Schuster zu leiden, so müssen sie sich damit heute nicht mehr beschäftigen. Die Elf liegt in der Primera Division auf dem siebten Platz und wenn es so weiter geht, dann ist auch die Hoffnung da, wieder auf europäischer Ebene aufzutreten. Zwar kann man mit den Clubs an der Tabellenspitze nicht mithalten und das zeigte sich auch in einigen Partien. Das Hinspiel gegen Deportivo de La Coruña in der Copa del Rey, das am 03.12.2014 stattfand, ging mit 1:1 aus. Das Spiel in der La Liga am 06.12.2014 ging hingegen mit einem Sieg für Málaga aus. Auflaufen am 18.12.2014 werden aufgrund von Verletzungen nicht: Weligton, Sergio Sanchez, Juanmi, Flavio Ferreira und Roberto Chen.

Wette auf das Spiel FC Málaga gegen Deportivo de La Coruña mit unserem exklusiven 100€ Bonus und den besten Wettquoten bei Bet3000

[sam_ad id=1 codes=’false’]

Deportivo de La Coruña: seit 2000 geht es konstant bergab

Die größte Zeit von Deportivo de La Coruña war die Jahrtausendwende, denn im Jahr 2000 feierte die Mannschaft das erste Mal den Meistertitel in der Primera Division. Doch ab dem Zeitpunkt ging es stetig bergab und so pendelten die Galizier immer zwischen der ersten und Zweiten Liga. Aktuell ist die Elf als Aufsteiger in der Primera Divison unterwegs, doch wenn es so weiterläuft dann müssen sie damit rechnen in der nächsten Saison in der Segunda Division aufzulaufen, denn aktuell liegt die Elf auf dem 18. Tabellenplatz. Auch die Spiele gegen Málaga waren nicht berauschend, sei es in der Prima Division oder auch in der Copa del Ray. Das letzte Spiel gegen Málaga haben die Galizier 2013 mit 1:0 gewonnen. Ansonsten gab es Niederlagen.

Unser Tipp

Alles andere als ein Erfolg des FC Málaga in dieser Begegnung wäre sicherlich eine Überraschung. Denn die Andalusier sind stärker besetzt und insbesondere zuhause enorm stark in dieser Saison. Somit wird Deportivo de La Coruña ausscheiden.

Start: 18.12.2014 – 22:00 Uhr

Tipp: 1

Quote: 1.65 bei bwin

Stake: 6/10

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *