Wette auf dieses Spiel mit satten 100€ Bonus!
Bet at Home

Bet at Home

50% bis zu 100€

William Hill

William Hill

100% bis zu 100€

X-Tip Sportwetten

X-Tip Sportwetten

100% bis zu 100€

Interwetten

Interwetten

100% bis zu 110€

Die UEFA Europa League geht in die nächste Runde. Am Donnerstag, dem 16.04.2016 starten die Viertelfinal Spiele. So auch das Spiel FC Sevilla gegen Zenit St. Petersburg, das im Ramón Sánchez Pizjuan Stadion stattfinden wird. Beginn ist um 21:05 Uhr. Die vier bisherigen Begegnungen der beiden Mannschaften verliefen ausgeglichen. Zweimal trennten sich die Teams unentschieden, einmal gewannen die Spanier und einmal die Russen.

Sevilla ab nächster Saison in der Königsklasse

Bisher hat der FC Sevilla im Laufe des Wettbewerbs erst einmal verloren. Das war im Rückspiel der Gruppenphase gegen Feyenoord Rotterdam. Alle anderen Spiele verliefen wie gewünscht und man kam ohne größere Probleme in die Zwischenrunde, in der Mönchengladbach in beiden Spielen besiegt werden konnte. Im Achtelfinale wartete Ligakonkurrent FC Villarreal. Auch hier gewann Sevilla beide Spiele, eines mit 3:1, das andere mit 2:1. Ab der nächsten Saison will die Truppe um Trainer Unai Emery in der Champions League mitspielen. Die Chancen stehen sehr gut, in der laufenden Saison steht das Team auf dem fünften Platz, punktgleich mit dem Viertplatzierten FC Valencia. Seit sieben Spielen ist Sevilla in der Liga ungeschlagen, daran konnte auch der FC Barcelona nichts ändern, der über ein 1:1 Unentschieden am vergangenen Spieltag nicht hinaus kam.

St. Petersburg der nächste russische Meister

Einfach war der internationale Wettbewerb für die Russen sicherlich nicht. Zunächst schaffte es St. Petersburg, sich über die Qualifikation einen Platz in der Champions League zu sichern. Doch die Gruppenphase wurde nicht überstanden, die Gegner wie AS Monaco und Benfica Lissabon waren einfach eine Nummer zu groß. Die Mannschaft um Trainer André Villas-Boas kam schließlich in die Zwischenrunde der Europa League, wo sich das Team gegen PSV Eindhoven zweimal durchsetzen konnte. Das anschließende Achtelfinale gegen den FC Turin schafften die Russen überraschenderweise auch und somit ist St. Petersburg in die Runde der letzten acht gelangt. Ab der nächsten Saison scheint die Champions League dann sicher, denn St. Petersburg geht mit riesen Schritten auf den nächsten Meistertitel zu. Seit Beginn der Saison belegt der Club den ersten Tabellenplatz.

Sevilla reicht der Heimvorteil

Beide Teams verfügen über erstklassige Spieler. Bei FC Sevilla verrichten Carlos Bacca und Stéphane Mbia ihren Dienst, bei St. Petersburg Hulk und José Salomón Rondón. Sevilla wird den Heimvorteil nutzen und die Russen vom Platz fegen.

Unser Wett Tipp

FC Sevilla – Zenit St. Petersburg

Start: 16.04.2015 – 21.05 Uhr

Tipp: Sieg FC Sevilla

Quote: 1.65 bei Tipico

Stake: 6/10

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *