Im französischen Coupe de la Ligue werden am kommenden Dienstag und Mittwoch die diesjährigen Finalteilnehmer ermittelt. Den Anfang machen der OSC Lille und Paris Saint-Germain. Im hochmodernen Stade Pierre-Mauroy wird der Anpfiff am Dienstag um 21:00 Uhr ertönen.

OSC Lille im Formtief

Der OSC Lille spielt bis jetzt eine überraschend schwache Saison 2014/15. In der französischen Ligue 1 steht die Mannschaft nach 23 Spielen nur auf Rang 13 in der Tabelle. Das internationale Geschäft wird über die Liga nicht mehr zu erreichen sein. Der französische Meister von 2011 muss sogar aufpassen, dass die Saison nicht noch im Abstiegskampf endet. Der Vorsprung auf Platz 18 beträgt nämlich gerade einmal fünf Punkte. In der Ligue 1 blieb das Team von Trainer René Girard zuletzt drei Mal nacheinander ohne Sieg. Es gab Niederlagen gegen Lorient (0:1) und Monaco (0:1). Hinzu kommt ein Unentschieden gegen den FC Nantes (1:1). Aufgrund dieser schwachen Form ist bei den Fans die Hoffnung auf ein Weiterkommen gegen Paris Saint-Germain gering. Gegen den OSC Lille spricht außerdem die Tatsache, dass es in den vergangenen fünf Partien gegen Paris für keinen einzigen Sieg gereicht. Demzufolge wäre ein Erfolg eine dicke Überraschung. Sollten Idrissa Gueye, Ryan Mendes und Michael Frey tatsächlich alle ausfallen, dann wäre das eine klare Schwächung.

Wette auf das Spiel OSC Lille – Paris Saint-Germain mit unserem exklusiven 100€ Bonus und den besten Wettquoten bei Bet3000 special_bonus_100eur_468x60_ia_gif (1)

Paris Saint-Germain hat die Titelverteidigung im Visier

Paris Saint-Germain kämpft derzeit noch um vier Titel. In der Ligue 1 steht die Mannschaft mit zwei Punkten Rückstand auf den Spitzenreiter Olympique Lyon auf Position 3 in der Tabelle. In der UEFA Champions League qualifizierte sich das Team von Trainer Laurent Blanc mühelos für das Achtelfinale. Darüber hinaus ist Paris im Coupe de France unter den letzten 16 und im Coupe de la Ligue unter den letzten vier Teams vertreten. Demnach hat der viermalige französische Meister die Möglichkeit, die starke Vorsaison zu toppen. Der erste Schritt dahin soll am Dienstag gemacht werden. Dann trifft Paris Saint-Germain im Coupe-de-la-Ligue-Halbfinale auf Lille. Die Blanc-Elf präsentierte sich in den letzten Wochen in einer herausragenden Verfassung. Paris feierte gegen Saint-Étienne (1:0 und 1:0), Évian Thonon Gaillard (4:2), Girondins Bordeaux (2:1) und Stade Rennes (1:0) fünf Siege in Folge. Des Weiteren ist der Hauptstadtklub mit Spielern wie unter anderem Thiago Silva, David Luiz, Marco Verratti, Blaise Matuidi, Lucas, Ezequiel Lavezzi, Edinson Cavani und Zlatan Ibrahimovic überragend besetzt. Deswegen zweifle ich keine Sekunde am Finaleinzug von Paris Saint-Germain. Mit Ausnahme von Serge Aurier kann der Titelverteidiger in Bestbesetzung auflaufen.

Paris Saint-Germain erreicht das Finale

Paris Saint-Germain hat zum einen mehr Klasse als Lille und ist zum anderen besser in Form. Deswegen wird der amtierende französische Meister den Finaleinzug am Dienstag perfekt machen.

Unser Tipp

OSC Lille – Paris Saint-Germain Start: 03.02.2015 – 21:00 Uhr Tipp: Paris Saint-Germain kommt weiter Quote: 1.35 bei Bet3000 Stake: 2/10

One thought on “Sportwetten Tipp Olympique Marseille – OSC Lille 29.01.2016

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *