Der 14. Februar ist nicht nur Valentinstag, sondern auch ein Spieltag im Achtelfinale der UEFA Champions League. Doch Geschenke darf hier wohl niemand erwarten, vor allem nicht in dem mit Spannung erwarteten Hinspiel zwischen dem Titelverteidiger Real Madrid und der Millionentruppe des FC Paris Saint-Germain. Das Spiel im Estadio Santiago Bernabeu wird um 20:45 Uhr angepfiffen. Für die Madrilenen ist die Champions League der einzige Wettbewerb in der laufenden Saison, bei dem noch was drin ist. Die Kicker aus der französischen Hauptstadt hingegen wollen mit ihrer Millionentruppe in der laufenden Saison alles rausholen. Wir haben mit unserem Wett Tipp Real Madrid – FC Paris St. Germain am 14.02.2018 einen Blick auf die Ausgangslage der beiden Mannschaften geworfen.
Hier kannst du einen hervorragenden Wettbonus bekommen
Bet at Home

Bet at Home

50% bis zu 100€

William Hill

William Hill

100% bis zu 100€

X-Tip Sportwetten

X-Tip Sportwetten

100% bis zu 100€

Interwetten

Interwetten

100% bis zu 110€

Wett Tipp Real Madrid – FC Paris St. Germain am 14.02.2018: Ausgeglichene Bilanz des Duells

Wie wir bei unserem Wett Tipp Real Madrid – FC Paris St. Germain am 14.02.2018 herausfinden konnten, standen sich die beiden Mannschaften schon häufiger gegenüber. Die Bilanz dieses Duells ist ausgeglichen: Von sechs Spielen, welche die beiden Teams gegeneinander absolviert haben, endeten zwei mit einem Sieg für Real Madrid, zweimal gewann PSG und zwei Spiele endeten mit einem Unentschieden. Zuletzt spielten die Teams in der Gruppenphase der Champions League in der Saison 2015/16 gegeneinander, das Hinspiel in Paris endete mit einem torlosen Remis. Das Rückspiel im Bernabeu konnten anschließend die Hausherren knapp mit 1:0 für sich entscheiden. Der Siegtreffer gelang Nacho Fernández in der 35. Minute nach einer Vorlage von Toni Kroos. Hier die sechs bisherigen Duelle auf einem Blick:

  • 2. März 1993: Real Madrid gegen PSG 3:1
  • 18. März 1993: PSG gegen Real Madrid 4:1
  • 3. März 1994: Real Madrid gegen PSG 0:1
  • 15. März 1994: PSG gegen Real Madrid 1:1
  • 21. Oktober 2015: PSG gegen Real Madrid 0:0
  • 3. November 2015: Real Madrid gegen PSG 1:0

Foto: Cristiano Ronaldo
Foto: Cristiano Ronaldo

Real Madrid: Ergebniskrise in der Liga, Aus in der Copa del Rey

Es wird langsam eng für Cheftrainer Zinedine Zidane. Bei Real Madrid wird normalerweise nicht lange gezögert, wenn es um den Posten des Trainers geht, doch Zidane scheint noch eine Gnadenfrist zu haben. In der List scheint nichts mehr zu holen zu sein, das Hauptziel ist jetzt das Erreichen eines Champions League Platzes. Denn die Meisterschaft ist bereits so gut wie entschieden. Und selbst, wenn der FC Barcelona noch einmal straucheln sollte, stehen die Chancen für Real Madrid schlecht – wahrscheinlicher ist es, dass Atletico dann die Chance zu Übernahme der Tabellenspitze nutzen wird. In der Copa del Rey gab es ein peinliches Aus nach einer 1:2 Heimniederlage gegen CD Leganés – schon zu diesem Zeitpunkt wurden die Rufe nach einer Entlassung des Trainers lauter. Jetzt werden wohl die beiden Achtelfinalspiele in der Champion League gegen Paris Saint-Germain über die Zukunft von Zidane entscheiden. Sollten die Madrilenen das Heimspiel am Mittwoch verlieren, könnte das bereits der letzte Auftritt des Franzosen gewesen sein. Hier die letzten fünf Spiele auf einem Blick:

  • Real Madrid gegen Deportivo La Coruna 7:1
  • Real Madrid gegen CD Leganés 1:2
  • FC Valencia gegen Real Madrid 1:4
  • UD Levante gegen Real Madrid 2:2
  • Real Madrid gegen Real Sociedad San Sebastian 5:2

Sportwetten relevante Informationen zum Wett Tipp Real Madrid – FC Paris St. Germain am 14.02.2018

  • Spiel: Real Madrid gegen FC Paris Saint-Germain
  • Datum: 14.02.2018
  • Anstoß: 20:45 Uhr
  • Stadion: Estadio Santiago Barnabeu
  • Wettbewerb: UEFA Champions League
  • Spieltag: Achtelfinale, Hinspiel

Foto: Neymar
Foto: Neymar

FC Paris Saint-Germain: Mit vielen Millionen Euro zum Erfolg

Der FC Paris Saint-Germain steht wie kaum ein anderer Verein in Europa als Sinnbild dafür, dass der Erfolg käuflich ist – da kommen selbst die Vereine aus der Premier League kaum noch hinterher. 222 Millionen Euro ließ sich der französische Hauptstadtklub die Verpflichtung von Neymar kosten – ein neuer Weltrekord. Und der Verein hat noch so viel mehr zu bieten: Thiago Silva, Dani Alves, Marco Verratti, Julian Draxler, Kylian Mbappé, Angel Di María, Edinson Cavani: Ein Traum für jeden international tätigen Verein. Kein Wunder also, dass es PSG mit diesem Kader in der laufenden Saison schon sehr weit gebracht hat. In der Liga belegt PSG mit 65 Punkten den ersten Platz mit einem Vorsprung von acht 12 Zählern auf Verfolger AS Monaco – im französischen Pokalwettbewerb Coupe de France steht die Mannschaft inzwischen im Viertelfinale und muss gegen Olympique Marseille antreten. Für PSG besteht somit die Hoffnung, die Saison mit dem Gewinn des Triples abzuschließen. Nach dem Erfolg im Europapokal der Pokalsieger 1997 gegen den FC Barcelona wäre das der erste, richtig große und überragende Erfolg für den Verein überhaupt und der Beweis für die weiter oben aufgestellte These: Erfolg ist käuflich. Hier die letzten fünf Spiele auf einem Blick:

  • FC Paris Saint-Germain gegen HSC Montpellier 4:0
  • Stade Rennes gegen FC Paris Saint-Germain 2:3
  • OSC Lille gegen FC Paris Saint-Germain 0:3
  • FC Sochaux gegen FC Paris Saint-Germain 1:4
  • FC Toulouse gegen FC Paris Saint-Germain 0:1

Wett Tipp Real Madrid – FC Paris St. Germain am 14.02.2018

Es wird sicherlich ein hochkarätiges Fußballspiel zwischen Real Madrid und dem FC Paris Saint-Germain. Allen schlechten Erfahrungen zum Trotz haben die Königlichen eine erstklassige Truppe am Start und werden sich sicherlich nicht so ohne weiteres von den Gegnern überrennen lassen. Wir rechnen mit einer Partie auf Augenhöhe und mit sicherlich dem einen oder anderen Tor. Unser Wett Tipp Real Madrid – FC Paris St. Germain am 14.02.2018: über 2,5 Tore.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *