Am Freitag, den 21.04.2017, findet in der 2. Bundesliga ein Teil des 30. Spieltags statt. Eine der Partien ist jene zum Wett Tipp Fortuna Düsseldorf - FC St. Pauli, natürlich in der Esprit-Arena in Düsseldorf. Gespielt wird ab 18.30h um die zu vergebenden drei Punkte, die beide Teams gut gebrauchen könnten, der Gast aus Hamburg aber noch dringender.

Fortuna Düsseldorf – FC St. Pauli: Endlich wieder ein Sieg für Fortuna?

Trotz enormer Punkteflaute bei Fortuna in den letzten Wochen stehen diese zur Zeit auf Rang 11 mit allerdings auch nur drei Punkten Vorsprung vor dem ersten Abstiegsplatz. Fortuna muss also eigentlich auch gewinnen, darf jedenfalls gegen einen direkten Konkurrenten wie es der FC St. Pauli ist nicht verlieren.

Denn die Hamburger stehen mit ebenfalls 32 Punkten auf Rang 14 nur drei Punkte hinter den Fortunen. Im Siegesfalle würden sie die Düsseldorfer sogar überholen können, wenn sie mit mindestens zwei Toren Unterschied gewönnen. Beide Clubs sind Ex-Erstligisten und wollen natürlich möglichst in der 2. Bundesliga bleiben, auch wenn beide schon auch die Dritt- und Viertklassigkeit einigermaßen unbeschadet überstanden haben.

Die Fortunen-Fans sind zur Zeit nicht sonderlich angetan von der Spielweise ihres Clubs. Immer mal wieder sammelt man Punkte, hat aber selten ansehnlichen Fußball zu bieten. Dazu hat man in der Rückrunde überhaupt erst zweimal gewonnen, weshalb man auch weiterhin in Abstiegsgefahr schwebt. Der letzte Sieg liegt nun genau fünf Spiele zurück, damals bezwang man den inzwischen abgeschlagenen Karlsruher SC mit 3:0. Immerhin spielt man am Freitag mit dem FC St. Pauli erneut gegen ein Team aus der unteren Tabellenregion. Nicht nur um die Fans zurück ins Stadion zu locken, sondern auch um sich gegen den immer noch möglichen Abstieg abzusichern, sollte nun am Freitag am besten ein Sieg gegen den FC St. Pauli her. Wie wahrscheinlich ein solcher Sieg einzustufen ist und alles, was man sonst noch an Zahlen und Fakten zu einer Sportwette auf diese Partie wissen muss, findet sich in den folgenden Absätzen. stadion-fortuna-duesseldorf

Sportwetten relevante Informationen zum Wett Tipp Fortuna Düsseldorf – FC St. Pauli 21.04.2017

In den letzten fünf direkten Duellen gewannen beide Teams je zweimal, so kommt man auf insgesamt 9:3 Tore für die Hamburger, denen gleich zweimal ein deutlicher 4:0-Sieg über Fortuna Düsseldorf gelang. Im Spiel in der Hinrunde in dieser Saison gewann allerdings die Fortuna mit 1:0 am Millerntor durch ein Eigentor des Hamburgers Bubulla.

Bei Spielen in Düsseldorf gab es gleich drei Remis in den letzten fünf Partien, beide Clubs gewannen je einmal. Die letzten 90 Minuten gegeneinander in der Esprit-Arena in Düsseldorf endeten 1:1. Gleich fünf mal gelang einem der beiden Teams kein einziges eigenes Tor, also in 50 % der Fälle.

  • Spiel: Fortuna Düsseldorf – FC St. Pauli
  • Datum: 21.04.2017
  • Anstoß: 18:30 Uhr
  • Stadion: Esprit-Arena in Düsseldorf
  • Wettbewerb: 2. Bundesliga
  • Spieltag: 30.
  • Beste Quote für Heimsieg: 2,35 bei mybet
  • Beste Quote für Remis: 3,40 bei bet365 und bei BetVictor
  • Beste Quote für Auswärtssieg: 3,30 bei bwin

Wissenswertes über die Mannschaft von Fortuna Düsseldorf vor Beginn der Partie

Nur einen einzigen Ausfall muss die Mannschaft von Trainer Friedhelm Funkel verkraften. Es ist:

  • Lukas Schmitz (Rotsperre)

Alle anderen Spieler aus dem Kader der Rheinländer sind einsatzbereit. Zwar gilt Friedhelm Funkel einerseits als ausgemachter Trainerfuchs. Allerdings ist die Spielweise seiner Mannschaften meist ausgemacht bieder, so Funkel selbst auch wirkt. Bei der immer ein wenig zu sehr zum Pathos neigenden Fortuna aus Düsseldorf könnte er damit eigentlich genau der richtige Mann am richtigen Fleck sein, etwas bremsend, aber eben auch punktend. Doch gerade letzteres gelingt seinem Team zur Zeit kaum noch, weshalb die Stimmen lauter werden, die einen anderen Mann bei Fortuna Düsseldorf an der Seitenlinie sehen wollen. Insofern spielt die Mannschaft am Freitag gegen den FC St. Pauli auch wenig um den Job ihres Trainers.

Ob das als Motivation ausreicht, wird man am Freitag sehen. Zumindest müssen die Fortunen sich gegenüber den letzten Wochen spürbar steigern. Nur ein Sieg aus den letzten fünf Spielen bei zwei Remis und zwei Niederlagen sind einfach eine schlechte Bilanz. Positiv ist aber, dass das Torverhältnis mit 31:32 Toren insgesamt ein gutes ist, was in diesem sehr engen Abstiegskampf in der 2. Bundesliga ein echtes Plus darstellt.

Die letzten fünf Heimspiele brachten übrigens keinen einzigen Sieg, weshalb die Zuschauerzahlen von Fortuna Düsseldorf immer weiter fallen. Zuletzt waren es noch 24.000 Interessierte beim Spiel gegen Union Berlin, bei dem die Mannschaft von Trainer Funkel immerhin einen 0:2-Rückstand noch in ein 2:2 wandeln konnte. Ähnliches, nämlich eigene Tor von Fortuna, erwarten die Fans auch gegen den FC St. Pauli. Allgemein erzielt Fortuna jedoch recht wenig Tor, im Schnitt ungefähr eines pro Partie. In Heimspielen waren es sogar erst 16. Bei einer Bilanz von 3-6-5 im eigenen Stadion kann man verstehen, warum immer mehr Fortuna-Fans lieber zu Hause bleiben. mats-moeller-daehli-pauli

Wissenswertes über FC St. Pauli vor dem Spiel

Niemand aus dem Kader der Gäste ist gesperrt oder verletzt. Trainer Ewald Lienen kann am Freitag also aus dem Vollen schöpfen, sofern sich niemand noch im Training verletzt, wovon eher nicht auszugehen ist. Allerdings wird der FC St. Pauli auch seine beste Elf aufbieten müssen, um in Düsseldorf zu bestehen und so weitere Punkte für den Klassenerhalt zu sammeln.

Dazu kommt man mit relativ breiter Brust an den Rhein. Die letzten beiden Partien wurden gegen die Würzburger Kickers und den 1. FC Nürnberg ohne Gegentor gewonnen. Davor hatte man zwei Remis geholt und nur einmal verloren, bei insgesamt 3:1 Toren zeigt sich, dass die Defensive des FC St. Pauli gut in Form ist. Nur ein einziges Gegentor in den letzten fünf Spielen in der 2. Bundesliga sorgen dafür, dass die Torbilanz von 27:31 für einen unten stehenden Club recht gut ist.

Zudem hat man in den letzten fünf Auswärtsspielen nur ein Mal verloren. Es gab dazu sogar drei wichtige Siege und ein Remis, somit 10 Punkte aus den letzten fünf Partien, denen man gerne drei weitere gegen Fortuna Düsseldorf hinzufügen würde.

Unsere Prognose für den Wett Tipp Fortuna Düsseldorf – FC St. Pauli: Enge Partie mit dem glücklichen Ende für die Fortuna

Beide Teams kann man aktuell wohl als etwa gleichstark ansehen, wobei die Fortuna keinen guten Lauf hat. Dennoch wird diese am Freitag im eigenen Stadion die Fans endlich einmal wieder mit drei Punkten erfreuen, so erwarten wir es jedenfalls. Einen Kantersieg wird es in keinem Fall geben, eher ein umkämpftes, typisches Zweitligaspiel gegen den Abstieg.

Unsere Empfehlung für einen Wett Tipp Fortuna Düsseldorf – FC St. Pauli lautet dann auch, dass die Gastgeber die Partie gewinnen werden. Folgt man unserer Empfehlung, startet man gleich mit einem tollen Wettgewinn in ein Sportwochenende voller weiterer Möglichkeiten für Sportwetten. Dem Team vom FC St. Pauli wird damit weiter das Wasser bis zum Hals stehen. Je nach Ausgang der übrigen Partien an diesem 30. Spieltag könnte man somit wieder auf einen Abstiegsrang rutschen. Für Fortuna Düsseldorf dürfte es wohl reichen, nur noch einen weiteren Sieg einzufahren, nachdem man hier gegen den FC St. Pauli bereits dreifach gepunktet haben wird. Foto:(C)wettbuero.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *