Bevor sich die Bundesliga in die Winterpause verabschiedet, wird das Gaspedal mit einer englischen Woche noch einmal durchgetreten. Im Rahmen des 16. Spieltags stehen sich am Mittwoch, den 13. Dezember 2017, mit Hertha BSC und Hannover 96 zwei Teams aus dem Mittelfeld gegenüber, doch die Ausgangslage ist grundverschieden. Denn die Gastgeber wollen im heimischen Olympiastadion in Berlin, wo um 20.30 Uhr der Anpfiff ertönt, den Abstand zur Abstiegszone vergrößern, während der Aufsteiger Richtung Europa blicken kann. Zwar wird Hertha favorisiert, doch gerade in Berlin lief es für die Niedersachsen zuletzt sehr erfolgreich. Alle Infos zum Spiel inklusive Empfehlungen für den Wettschein gibt es in unserem Wett Tipp Hertha BSC – Hannover 96.
Hier kannst du einen hervorragenden Wettbonus bekommen
Bet at Home

Bet at Home

50% bis zu 100€

William Hill

William Hill

100% bis zu 100€

X-Tip Sportwetten

X-Tip Sportwetten

100% bis zu 100€

Interwetten

Interwetten

100% bis zu 110€

Wett Tipp Hertha BSC – Hannover 96 am 13.12.2017: H96 zuletzt als Berlin-Schreck

Im Wett Tipp Hertha BSC – Hannover 96 stehen sich zwar der Zwölfte und Zehnte der Bundesliga gegenüber, doch gerade in der Hauptstadt ist die Stimmung angesichts von 18 Punkten nach 15 Spieltagen angespannt. Zumal der Vorsprung auf den Relegationsplatz nur 3 Zähler beträgt und die Leistungen der vergangenen Wochen sehr dürftig waren. Aufsteiger Hannover liegt derweil voll im Soll. Die Roten können schließlich 22 Punkten vorweisen und haben die Chance, zusätzlich Winterspeck anzufuttern. Entsprechend kann in Berlin befreit aufgespielt werden. Und im Falle eines Auswärtssieges winkt sogar der Sprung auf einen Europapokalplatz.

Auch wenn Hertha BSC von den Bookies durchaus überraschend deutlich als Favorit ins Rennen geschickt wird, ist allein schon aus statistischer Sicht eine Erfolg der Gäste absolut im Bereich des Möglichen. So hat Hannover 96 keines der zurückliegenden vier Gastspiele in der Hauptstadt verloren (3 Siege, 1 Unentschieden) und feierten dabei sogar drei zu Null-Siege. Zudem wurde auch nur eins der letzten acht Duelle mit der Alten Dame verloren (3 Siege, 4 Unentschieden). Hier die letzten fünf Duelle zwischen Hertha BSC vs. Hannover 96:

  • 08.04.2016: Hertha BSC – Hannover 96 2:2
  • 06.11.2015: Hannover 96 – Hertha BSC 1:3
  • 10.04.2015: Hannover 96 – Hertha BSC 1:1
  • 07.11.2014: Hertha BSC – Hannover 96 0:2
  • 15.03.2014: Hertha BSC – Hannover 96 0:3

Alle wichtigen Informationen zu Hertha BSC vor dem Spiel

Bei Hertha BSC lief es zuletzt alles andere als rund. Am vergangenen Spieltag konnten die Berliner in Augsburg durch einen Last-Minute-Treffer von Kalou noch den 1:1-Ausgleich markieren und glücklich einen Punkt entführen. Doch wettbewerbsübergreifend glückte nur ein Sieg in den jüngsten sieben Pflichtspielen (3 Unentschieden, 3 Niederlagen) bzw. nur drei Erfolge in vergangenen 16 Partien! In der Liga hat Hertha zuletzt Ende November bei Schlusslicht Köln (2:0) einen Dreier geholt, ansonsten runden je zwei Remis und Pleiten die ernüchternde Bilanz der letzten fünf Bundesligamatches ab. Folgerichtig ging es in der Tabelle südwärts und mit Hinblick auf das anstehende Auswärtsspiel bei RB Leipzig zum Hinrunden-Abschluss stehen die Blau-Weißen gegen Hannover schon unter Druck.

Doch hierfür muss die jüngste Heimmisere gestoppt werden. Nur eins der vergangenen vier Heimspiele wurde siegreich gestaltet, dafür hagelte es gleich drei Niederlagen. Sowie zuletzt gegen Eintracht Frankfurt (1:2) und Gladbach (2:4). Immerhin brauchen sich die Zuschauer im Olympiastadion nicht über Torarmut beklagen, da in fünf der vergangenen sechs Hertha-Heimspiele mindestens drei Tore fielen. Immerhin ist die Personalsituation recht entspannt und mit den verletzten Darida und Stocker nur zwei Ausfälle zu beklagen.

Formcheck: Die letzten fünf Spiele von Hertha BSC

  • FC Augsburg – Hertha BSC 1:1
  • Hertha BSC – Östersunds FK 1:1 (Europa League)
  • Hertha BSC – Eintracht Frankfurt 1:2
  • 1. FC Köln – Hertha BSC 0:2
  • Athletic Bilbao – Hertha BSC 3:2 (Europa League)

olympiastadion-berlin

Sportwetten relevante Informationen zum Wett Tipp Hertha BSC – Hannover 96 am 13.12.2017

  • Spiel: Hertha BSC – Hannover 96
  • Datum: 13.12.2017
  • Anstoß: 20.30 Uhr
  • Stadion: Olympiastadion in Berlin
  • Liga: Bundesliga
  • Spieltag: 16.

Alle wichtigen Informationen zu Hannover 96 vor dem Spiel

Hannover 96 kann ziemlich entspannt die Reise nach Berlin antreten, der Druck lastet ausschließlich auf den Hausherren. Am Sonntag fuhr der Aufsteiger einen verdiente 2:0-Erfolg gegen die TSG Hoffenheim an, mit dem man nicht nur 4 Punkte aus den letzten drei Ligaspielen holte, sondern zudem eine Durststrecke von vier sieglosen Partien ein Ende setzten. Während dieser Schwächephase haben die Niedersachsen zwar drei Niederlagen einstecken müssen (1 Unentschieden), doch zwei davon gab es in Leipzig (1:2) und München (1:3), was alles andere als eine Schande ist.

Aber gerade in der Fremde gab es für die Breitenreiter-Auswahl zuletzt nichts holen. So wurden die vergangenen drei Auswärtsbegegnungen allesamt verloren, in denen man zudem immer mindestens zwei Gegentreffer zugelassen. Inklusive DFB-Pokal steht H96 bei vier Auswärtspleite en suite. Trainer Breitenreiter rotierte zuletzt, wobei in Berlin durchaus Harnik wieder für Füllkrug in die Startelf rutschen könnte. Hinter Verteidiger Anton und Offensivakteur Bebou, die beide angeschlagen sind, steht noch ein Fragezeichen. Definitiv nicht zur Verfügung stehen die Verletzten Felipe, Beck, Prib und Jonathas, zudem ist Schwegler gelb-gesperrt.

Formcheck: Die letzten fünf Spiele von Hannover 96

  • Hannover 96 – TSG Hoffenheim 2:0
  • Bayern München – Hannover 96 3:1
  • Hannover 96 – VfB Stuttgart 1:1
  • Werder Bremen – Hannover 96 4:0
  • RB Leipzig – Hannover 96 2:1

Wett Tipp Hertha BSC – Hannover 96 am 13.12.2017: Punkteteilung im Olympiastadion

Für unseren Wett Tipp Hertha BSC – Hannover 96 rechnen wir mit einem engen Duell. Die Berliner stehen unter Zugzwang, aber ohne Leistungssteigerung gegenüber dem Augsburg-Spiel wird es schwer mit einem Sieg. Uns würde es nicht wundern, wenn die Gäste aus Niedersachsen etwas Zählbares aus dem Olympiastadion mitnehmen, wobei unsere Tendenz zu einem Unentschieden geht. Mit dem könnte Hannover deutlich besser leben als Hertha. Wer die Wette absichern möchte, dem raten wir zur Doppelten Chance X2, für den es Quoten im Bereich von 1,70 gibt. Eine relativ sichere Kiste ist die Wette auf mindestens 2 Tore. Schließlich sind in den letzten fünf Duellen zwischen den Klubs mindesten zwei Tore gefallen. Bei Interwetten gibt es hierfür immerhin noch eine 1,28.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *