In der italienischen Serie A bekommen wir es am Dienstag, den 12. Dezember 2017, mit dem Spiel zwischen dem FC Genua und Atalanta Bergamo zu tun. Die Gastgeber belegen derzeit mit 13 Punkten den 16. Tabellenplatz und haben sich nach einer kleinen Formkrise wieder gefangen und aus dem Tabellenkeller wieder ein Stück weit befreit. Die Gäste von Atalanta leiden offenbar an der Doppelbelastung aus Europa League und italienischer Liga, liegen mit nach einer bisher sehr durchwachsenen Saison mit 20 Punkten nur auf dem elften Tabellenplatz. Wir wollen mit unserem Wett Tipp FC Genua – Atalanta Bergamo einen genaueren Blick auf beide Mannschaften werfen und natürlich auch eine Einschätzung abgeben, wie das Spiel wahrscheinlich ausgehen wird.
Du kannst hier einen großartigen Wettbonus bekommen
Bet at Home

Bet at Home

50% bis zu 100€

William Hill

William Hill

100% bis zu 100€

X-Tip Sportwetten

X-Tip Sportwetten

100% bis zu 100€

Interwetten

Interwetten

100% bis zu 110€

Bei unserem Rückblick für den Wett Tipp FC Genua – Atalanta Bergamo haben wir auch einen Blick auf die beiden Spiele in der vergangenen Saison geworfen. Das Hinspiel in Bergamo endete schon mit einem klaren Heimsieg. Jasmin Kurtic brachte die Hausherren in der 36. Minute mit 1:0 in Führung und in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit legte er sogar noch einen drauf und erhöhte auf 2:0. Den Schlusspunkt zum 3:0 Endstand erzielte Papu Gomez in der 84. Minute. Das Rückspiel in Genua wurde für die Hausherren sogar noch schlimmer als das Hinspiel. In der 25. Minute erzielte Andrea Conti, der inzwischen beim AC Mailand spielt, den ersten Treffer für die Gäste, in der 32. Minute konnte Papu Gómez per Elfmeter auf 2:0 erhöhen. In der 61. Minute konnte sich Mauricio Pinilla, Stürmer beim FC Genua, nicht beherrschen und kassierte wegen einer Beleidigung einen Platzverweis. Zwei Minuten später dann das 3:0 durch Gómez, Mattia Caldara erhöhte in der 76. Minute noch um einen Treffer und Gomez machte in der 83. Minute seinen Dreierpack zum 5:0 Endstand perfekt. Hier der derzeitige Tabellenstand in der Serie A:

  • 10. Chievo Verona (21 Punkte)
  • 11. Atalanta Bergamo (20 Punkte)
  • 12. FC Turin (20 Punkte)
  • 15. US Sassuolo (14 Punkte)
  • 16. FC Genua (13 Punkte)
  • 17. FC Crotone (12 Punkte)

FC Genua: Beständiges Auf und Ab in der italienischen Liga

Beim FC Genua geht es in der laufenden Saison stets auf und ab. Nach einem sehr schwachen Saisonstart, mit zwei Unentschieden und fünf Niederlagen, gab es am achten Spieltag endlich den ersten Saisonsieg gegen Cagliari Calcio. Bei diesem Auswärtsspiel hätte die Mannschaft den Sieg allerdings noch um ein Haar weggeworfen. Nachdem die Gäste durch Andrej Galabinov (8.) und Adel Taarabt (35.) schon mit 2:0 führten, kamen die Gastgeber in der zweiten Hälfte mit den Treffern von Leonardo Pavoletti (48.) und Joao Pedro (75.) noch einmal heran. Doch nur eine Minute nach dem Ausgleich war es Luca Rigoni, der den frenetisch gefeierten Sieg sichern konnte. Das anschließende 0:0 beim AC Mailand wurde ebenfalls als großer Erfolg verbucht, die Mannschaft stand plötzlich auf dem 14. Tabellenplatz. Doch dann folgten drei Niederlagen, Genua nahm wieder einen Abstiegsplatz in Beschlag. Erst der 1:0 Auswärtssieg gegen den FC Crotone führte die Mannschaft wieder in die Erfolgsspur. Zuhause konnte Genua dann ein 1:1 gegen die AS Rom erzwingen, bei Hellas Verona konnte der FC Genua mit 1:0 gewinnen. Damit liegt Genua auf Rang 15, läuft allerdings Gefahr, nach dem nächsten Rückschlag wieder in die Abstiegszone zu geraten. Vier Spiele stehen in der Serie A in diesem Jahr noch auf dem Programm – jetzt soll der Grundstein für eine erfolgreiche Rückrunde gelegt werden. Hier die letzten fünf Spiele auf einem Blick:

  • SPAL gegen FC Genua 1:0
  • FC Genua gegen Sampdoria Genua 0:2
  • FC Crotone gegen FC Genua 0:1
  • FC Genua gegen AS Rom 1:1
  • Hellas Verona gegen FC Genua 0:1

Foto: Miguel Veloso- FC Genua
Foto: Miguel Veloso- FC Genua

Sportwetten relevante Informationen zum Wett Tipp FC Genua – Atalanta Bergamo 12.12.2017

  • Spiel: FC Genua – Atalanta Bergamo
  • Datum: 12.12.2017
  • Anstoß: 19:00 Uhr
  • Stadion: Stadio Communale Luigi Ferraris
  • Wettbewerb: Serie A
  • Spieltag: 16

Atalanta Bergamo: Doppelbelastung zu viel für die Mannschaft?

Atalanta Bergamo wäre nicht die erste Mannschaft, die durch die Doppelbelastung aus internationalem und nationalem Wettbewerb zu leiden hat. International in der Europa League ist alles bestens gelaufen, die Mannschaft wurde in der Vorrunde Gruppenerster und musste nicht ein Niederlage hinnehmen, womit Bergamo in der Zwischenrunde angelangt ist. Doch dieser Erfolg geht zu Lasten der Serie A, in der der Erfolg der Vorsaison offenbar nicht wiederholt werden kann. Eine sehr durchwachsene Saison begleitet die Mannschaft. Nach 15 Spieltagen stehen fünf Siege, fünf Remis und fünf auf dem Statistikbogen. Das Problem dabei ist: Auswärts ist der Mannschaft bisher noch kein einziger Sieg gelungen. Das könnte gegen den FC Genua sicherlich interessant werden, denn schließlich haben die Gastgeber des Spiels am kommenden Dienstag zuhause noch keinen Sieg erringen können. Was die Form angeht, spricht vieles für die Gäste: Aus den letzten fünf Spielen konnten drei gewonnen werden. Hier die fünf letzten Partien auf einem Blick:

  • Inter Mailand gegen Atalanta Bergamo 2:0
  • FC Everton gegen Atalanta Bergamo 1:5
  • Atalanta Bergamo gegen Benevento 1:0
  • FC Turin gegen Atalanta Bergamo 1:1
  • Atalanta Bergamo gegen Olympique Lyon 1:0

Wett Tipp FC Genua – Atalanta Bergamo 12.12.2017: Heimschwäche gegen Auswärtsschwäche: Ein hoch interessantes Duell

Seitdem der neue Trainer Davide Ballardini die Verantwortung beim FC Genua übernommen hat, geht es langsam wieder bergauf – dennoch ist der Mannschaft bisher noch kein Heimsieg gelungen. Das soll jetzt gegen die auswärtsschwachen Kicker aus Bergamo anders werden. Gerade wegen des Trainerwechsels rechnen wir größeren Chancen für die Gastgeber. Unser Wett Tipp FC Genua – Atalanta Bergamo: Heimsieg

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *