Prinzessin Kate erwartet ihr zweites Kind, sie begann bereits am mit dem Mutterschaftsurlaub. Voll mit Prognosen und Chancen sind die britischen Online Buchmacher bereits jetzt schon, genau wie vor der Geburt von Baby George. Der Kensington Palace kündigte vergangenen Oktober den Geburtstermin von Kates Baby an, dieser wäre um den 20. April. Sollte sich der neue Erdenbürger Zeit lassen, kann der Termin auch erst im Mai sein.

Es wird schon eifrig gewettet auf den Geburtstermin oder den Zeitpunkt der Geburt. Die Chancen, dass der Geburtstermin am nächsten Mittwoch sein wird, stehen derzeit bei 25 zu 1. In der Öffentlichkeit wird zurzeit noch geheim gehalten, ob das zweite Kind ein Junge oder Mädchen sein wird, es wird auf ein Mädchen spekuliert. Dies wurde bestärkt, durch das tragen der Farbe rosa bei öffentlichen Auftritten vor dem Mutterschutz und Kates Verlangen nach Süßigkeiten. Laut einem Ammenmärchen bedeutet der Heißhunger auf Süßigkeiten, dass es ein Mädchen werden soll.

8/11 sind derzeit die Chancen, dass es ein Mädchen wird und die Chancen auf einen Jungen werden gehandelt mit 1/1. Alice soll der Name des Babys sein, glaubt die Mehrheit der Zocker. Die Namen Alice, Elizabeth, Charlotte und Victoria führen derzeit bei den Wetten um den königlichen Babynamen. Sollte es ein Junge werden tippen die meisten darauf, dass der Junge Arthur, Henry oder James heißen wird. Punktgleich liegen derzeit diese 3 Namen in Führung, als viertes folgt der Name Alexander. Dann gibt es noch eine speziellere Wette, da geht es darum, wer das Baby nach Krankenhausentlassung halten wird, die meisten tippen auf Kate.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *