Für unsere Kombinationswette am Donnerstag, den 11.10.2017, haben wir uns in der spanischen La Liga 2 ausgetobt. Schließlich wird der 9. Spieltag in Form einer englischen Woche ausgetragen. Für unseren Wettschein haben wir uns die Duelle zwischen CD Lugo gegen den FC Cordoba, Real Valladolid gegen AD Alcorcon und CA Osasuna gegen Albacete Balompie entschieden. In allen drei Partien sehen wir jeweils das favorisierte Heimteam auf der Siegerstraße, sodass das Risiko überschaubar ist. Entsprechend ist auch die Gesamtquote überschaubar, die aber immer noch auf ansprechende 6,68 kommt. Bei der Auswahl der Wettanbieter fiel die Entscheidung auf BetVictor, wo wir insgesamt die besten Quoten erhalten.
Du kannst hier einen großartigen Wettbonus bekommen
Bet at Home

Bet at Home

50% bis zu 100€

William Hill

William Hill

100% bis zu 100€

X-Tip Sportwetten

X-Tip Sportwetten

100% bis zu 100€

Interwetten

Interwetten

100% bis zu 110€

Die Spiele von unserem Kombiwetten und Systemwetten Tipp für 12.10.2017

  • La Liga 2: CD Lugo – FC Cordoba
  • La Liga 2: Real Valladolid – AD Alcorcon
  • La Liga 2: CA Osasuna – Albacete Balompie
  • Gewinnquote bei der Kombinationswette mit BetVictor: Gesamtquote 6,68 (Bei 50 Euro Einsatz beträgt der Gewinn 333,80 Euro)
  • Gewinnquote bei der Systemwette: Abhängig vom jeweiligen System

La Liga 2: CD Lugo – FC Cordoba

Der CD Lugo liegt nach acht Spieltag mit einer Bilanz von 4-1-3 auf einem sehr ordentlichen 8. Platz und hält mit 13 Punkten den Kontakt zur Aufstiegszone. Doch am vergangenen Wochenende sind die Galicier nach ihrem Höhenflug mit vier Ligasiegen in Folge unsanft auf den Boden gelandet und mussten sich bei Absteiger FC Granada mit 0:2 geschlagen geben. Die Pleite war aber durchaus einkalkuliert. Nun wollen die Hausherren wieder in die Erfolgsspur zurückkehren und nach zuletzt zwei Heimsiegen gegen CD Teneriffa (1:0) und Real Saragossa (2:1) den dritten Dreier in Folge im eigenen Wohnzimmer verbuchen. Dabei wäre es hilfreich, wenn die Offensive mehr Durchschlagskraft an den Tag legt, schließlich gelangen in den bisherigen acht Ligapartien gerade einmal sechs Treffer. Umso erstaunlicher, dass die Lugo damit im oberen Drittel steht. Hier die letzten fünf Spiele vom CD Lugo auf einen Blick:

  • FC Granada – CD Lugo 2:0
  • CD Lugo – CD Teneriffa 1:0
  • FC Barcelona B – CD Lugo 1:2
  • Real Saragossa – CD Lugo 1:0 (Pokal)
  • CD Lugo – Real Saragossa 2:1

Der FC Cordoba dümpelt als 17. mit neun Zählern auf der Habenseite im Tabellenkeller umher und liegt nur dank des besseren Torverhältnisses über der Abstiegsregion. Bisher gab es drei Siege und fünf Niederlagen, wobei man noch nicht einmal unentschieden gespielt hat. Die Andalusier konnten jüngst einen ganz wichtigen 3:0-Sieg gegen Kellerkind AD Alcorcon bejubeln, der Balsam für die Seele war. Schließlich hagelte es zuvor drei Pflichtspielpleite am Stück. Besonders auswärts lief es beim FC Cordoba zuletzt überhaupt, wurden doch die jüngsten drei Gastauftritte in der Liga allesamt verloren – mit einem Torverhältnis von 2:11! Ohnehin ist die Abwehr die Achillesferse: Mit 15 Gegentoren nach acht Runden stellt man eine der löchrigsten Defensiven! Hier die letzten fünf Spiele vom FC Cordoba auf einen Blick:

  • FC Cordoba – AD Alcorcon 3:0
  • Real Valladolid – FC Cordoba 4:1
  • FC Granada – FC Cordoba 3:1
  • FC Cordoba – CD Teneriffa 1:4 (Pokal)
  • FC Cordoba – CD Teneriffa 2:0

CD Lugo wird nach unserer Einschätzung die Oberhand behalten. Die Mannschaft präsentierte sich zuletzt in ansprechender Verfassung und gewann die jüngsten zwei Heimspiele. Dagegen hatte Kellerkind Cordoba gerade auswärts in den vergangenen Wochen große Probleme. Tipp auf Heimsieg (Quote 2,38). aguza-2017

La Liga 2: Real Valladolid – AD Alcorcon

In einer weiteren Partie des 9. Spieltags der La Liga 2 hat Real Valladolid AD Alcorcon zu Gast. Die Gastgeber sind ganz gut aus dem Startblock gekommen und können vier Siege, ein Unentschieden und drei Pleiten vorweisen. Mit dieser Ausbeute liegen die ‘Pucela’ als Siebter im Dunstkreis der Relegationsplätze. Die letzten Wochen glichen einer Achterbahnfahrt, haben sich doch in den vergangenen vier Spielen Sieg und Niederlage abgewechselt. Am Sonntag kam Valladolid böse mit 1:4 bei Rayo Vallecano unter die Räder, mit dem gleichen Ergebnis wurde zuvor aber der FC Cordoba aus dem eigenen Stadion geschossen. Es fehlt an Konstanz! Dafür ist Real Valladolid heimstark, wie drei Siege in den ersten vier Heimspielen beweisen (1 Niederlage). Zugleich hat kein Team öfter ins Schwarze getroffen (16 Tore). Hier die letzten fünf Spiele von Real Valladolid auf einen Blick:

  • Rayo Vallecano – Real Valladolid 4:1
  • Real Valladolid – FC Cordoba 4:1
  • SD Huesca – Real Valladolid 1:0
  • Cultural Leonesa – Real Valladolid 0:4 (Pokal)
  • Real Valladolid – FC Granada 2:1

Nachdem AD Alcorcon in den ersten fünf Partien ungeschlagen blieb (2 Siege, 3 Unentschieden) und sich dabei nur ein Gegentor gefangen hat, ging es zuletzt steil bergab. Denn die vergangenen drei Meisterschaftsspiele haben die Los Alfareros alle verloren. Am Sonntag kehrte man nach der 0:3-Schlappe beim FC Cordoba mit leeren Händen nach Madrid! Entsprechend südwärts ging es auch in der Tabelle, wo die ADA derzeit auf dem 18. Platz zu finden ist. Das Problem ist die harmlose Offensive, die mit vier Toren am zweitwenigsten traf. Insbesondere auswärts ist die Misere groß, wo AD Alcorcon in vier Partien nur einmal das Leder im gegnerischen Kasten unterbringen konnte. Hier die letzten fünf Spiele der AD Alcorcon auf einen Blick:

  • FC Cordoba – AD Alcorcon 3:0
  • AD Alcorcon – FC Granada 1:2
  • CD Teneriffa – AD Alcorcon 4:0
  • AD Alcorcon – FC Barcelona B 1:1
  • Real Saragossa – AD Alcorcon 0:1

Die Vorzeichen sind eindeutig und alles andere als ein Heimsieg von Real Valladolid gegen das schwächelnde AD Alcorcon ist für uns undenkbar. Wir tippen somit auf einen Heimsieg (Quote 1,70).

La Liga 2: CA Osasuna – Albacete Balompie

Wir bleiben in La Liga 2 und befassen uns abschließend mit der Partie zwischen CA Osasuna gegen Albacete Balompie. Die Gastgeber peilen nach dem Abstieg den direkten Wiederaufstieg an und befinden sich nach acht Spieltagen voll auf Kurs. Aktuell ist man mit 15 Punkten Zweiter, wenngleich die Bilanz von 4-3-1 nicht überragend ist. Doch zuletzt gab es zwei 2:0-Siege beim FC Cadiz und zuvor gegen Sporting Gijon. Prunkstück ist die Abwehr, die mit fünf Treffern die wenigsten Gegentore kassierte! Vor heimischer Kulisse ist Osasuna noch ungeschlagen (2 Siege, 2 Unentschieden). Hier die letzten fünf Spiele von CA Osasuna auf einen Blick:

  • FC Cadiz – CA Osasuna 0:2
  • CA Osasuna – Sporting Gijon 2:0
  • CF Reus Deportiu – CA Osasuna 0:0
  • FC Cadiz – CA Osasuna 1:0 (Pokal)
  • CA Osasuna – UD Almeria 2:1

Albacete Balompie ist hingegen nur Tabellen-20. und hat sieben Zähler eingefahren (2 Siege, 1 Unentschieden, 5 Niederlagen). Doch der ‘Queso Mecanic ist durchaus eine aufsteigende Tendenz zuzuschreiben. Denn nach dem schwachen Saisonstart mit zwei Punkten aus den ersten fünf Spielen, in denen man nur einmal traf, lief es vor allem zuhause besser, wo es jüngst gegen Aufsteiger Lorca FC und zuvor gegen Real Oviedo zwei 2:1-Erfolge zu feiern gab. Auswärts bekommt Alvacete aber kein Fuß auf den Boden. Denn die vergangenen drei Auswärtspartien wurden mit einem Torverhältnis von 2:9 verloren und bisher gab es in der Fremde nur einen Zähler. Hier die letzten fünf Spiele Albacete Balompie auf einen Blick:

  • Albacete Balompie – Lorca FC 2:1
  • CD Numancia – Albacete Balompie 5:1
  • Albacete Balompie – Real Oviedo 2:1
  • Gimnastic de Tarragona – Albacete Balompie 3:1
  • Albacete Balompie – CD Lugo 0:1

Klare Sache: CA Osasuna ist in diesem Duell der große Favorit und wird sich gegen Albacete Balompie keinen Ausrutscher leisten. Schließlich will man die Tabellenführung verteidigen, was mit einem Heimsieg auch gelingt (Quote 1,65).

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *