Montags ist es immer etwas schwieriger, lohnenswerte und gleichzeitig spannende Spiele im Fußball zu finden, mit denen wir in der Lage sind, einen Gewinn beim Wetten zu erzielen. Wir haben jedoch drei tolle Partien gefunden: Eine in England zwischen Manchester United und Stoke City. Die nächste in Spanien, ebenfalls in der 1. Liga, zwischen Real Betis Sevilla und CD Leganés. Die dritte findet in Griechenland statt: Olympiakos Piräus empfängt Lamia. Alle drei Partie versprechen auf die eine oder andere Art Spannung, sei es vom Ergebnis her oder aber vom Spielausgang. Für die jeweiligen Ligen sind diese Spiele ebenfalls nicht ohne Bedeutung. Für unsere Kombiwette können wir bei sportingbet eine Quote von 10,39 erreichen.
Hier sicherst du dir einen einmaligen Wettbonus
Bet at Home

Bet at Home

50% bis zu 100€

William Hill

William Hill

100% bis zu 100€

X-Tip Sportwetten

X-Tip Sportwetten

100% bis zu 100€

Interwetten

Interwetten

100% bis zu 110€

Die Spiele von unserem Kombiwetten und Systemwetten Tipp für 15.01.2018

  • Premier League: Manchester United gegen Stoke City
  • LaLiga: Real Betis Sevilla gegen CD Leganés
  • Super League: Olympiakos Piräus gegen Lamia
  • Gewinnquote bei der Kombinationswette mit sportingbet: 10,39 (Bei 50 Euro Einsatz beträgt der Gewinn 519,50 Euro)
  • Gewinnquote bei der Systemwette: Abhängig vom jeweiligen System

Premier League: Manchester United gegen Stoke City

Die Potters sind in der Premier League auf dem absteigenden Ast. Inzwischen hat der Verein auf die Talfahrt reagiert und Coach Mark Hughes entlassen, allerdings erst nach der 0:1 Niederlage gegen Newcastle United am Neujahrstag. Mit dieser Pleite landete die Mannschaft mit nur 20 Punkten und einer Tordifferenz von 24 auf dem 18. Tabellenplatz, dem ersten Abstiegsplatz in der Liga. Wie es weitergehen soll, steht noch nicht abschließend fest, jedoch ist auch an Hand der Ergebnisse der vergangenen Tage deutlich zu sehen, dass sich Auflösungserscheinungen breit gemacht haben. 1:5 bei Tottenham, 0:5 beim FC Chelsea: Die Höhe der Niederlagen gegen die Top Mannschaften der Premier League ist erschütternd. Hier die letzten fünf Spiele auf einem Blick:

  • Stoke City gegen West Bromwich Albion 3:1
  • Huddersfield Town gegen Stoke City 1:1
  • FC Chelsea gegen Stoke City 5:0
  • Stoke City gegen Newcastle United 0:1
  • Coventry City gegen Stoke City 2:1

Bei Manchester United scheint wieder alles im Lot zu sein, nachdem die Mannschaft von Trainer José Mourinho die kleine Schwächephase vor dem Jahreswechsel nach der Niederlage im Ligapokal gegen Bristol City überwunden hatte. Drei Remis in der Liga ließen den Rückstand zum Liga- und Stadtkonkurrenten Manchester City sehr groß werden, inzwischen sind es 15 Punkte – nach Expertenmeinungen kaum aufzuholen. Dennoch müssen natürlich weiterhin viele Punkte her, um nicht den Kampf um die heiß begehrten Champions League Plätze zu verlieren. Hier die letzten fünf Spiele auf einem Blick:

  • Leicester City gegen Manchester United 2:2
  • Manchester United gegen FC Burnley 2:2
  • Manchester United gegen FC Southampton 0:0
  • FC Everton gegen Manchester United 0:2
  • Manchester United gegen Derby County 2:0

Es scheint, als ob sich bei den Potters kaum noch etwas retten lässt. Die Mannschaft scheint sich vom Kopf her schon mit dem Abstieg abgefunden zu haben – wir tippen daher auf ein sehr deutliches Ergebnis mit über 3,5 Toren. Hierfür bekommen wir bei sportingbet eine Quote von 2,35.

Foto:By Daniel – Flickr: 2012 Olympic Football – Old Trafford (4), CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=20475299
Foto:By Daniel – Flickr: 2012 Olympic Football – Old Trafford (4), CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=20475299

LaLiga: Real Betis Sevilla gegen CD Leganés

Die beiden Mannschaften Betis Sevilla und CD Leganés liegen in der spanischen LaLiga beide punktgleich auf den Rängen neun und zehn – also genau im bequemen Mittelfeld. So bequem ist die Ausgangslage allerdings nicht, wie am Beispiel der Andalusier zu sehen ist: Drei Heimspiele in Folge wurde verloren. Erst das 3:5 im Pokal gegen Cádiz, dann ein 0:1 gegen Atlético Madrid und schließlich das 0:2 gegen Athletic Bilbao. Es wird also Zeit, zuhause mal wieder Zeichen zu setzen. Hier die letzten fünf Spiele auf einem Blick:

  • UD Las Palmas gegen Real Betis Sevilla 1:0
  • Real Betis Sevilla gegen Atlético Madrid 0:1
  • FC Málaga gegen Real Betis Sevilla 0:2
  • Real Betis Sevilla gegen Athletic Bilbao 0:2
  • FC Sevilla gegen Real Betis Sevilla 3:5

CD Leganés steht nicht unbedingt besser da, wenn wir uns nur auf die vergangenen Auswärtsspiele konzentrieren. Hier hat es in den vergangenen fünf Spielen satte vier Niederlagen gegeben, wenn meistens auch nur knappe Pleiten. Aber Pleite ist Pleite, egal wie hoch das Ergebnis ausfällt. Immerhin kann sich die Mannschaft dadurch auszeichnen, wenig Tore zuzulassen. Hier die letzten fünf Spiele auf einem Blick:

  • Deportivo La Coruna gegen CD Lagenés 1:0
  • UD Levante gegen CD Leganés 0:0
  • CD Leganés gegen FC Villarreal 1:0
  • CD Leganés gegen Real Sociedad San Sebastian 1:0
  • FC Villarreal gegen CD Lagenés 2:1

Es wird sicherlich kein sonderlich torreiches Spiel werden, beide Teams haben ihre Defensiven weitestgehend im Griff. Daher rechnen wir mit einem Ergebnis von unter 2,5 Toren, wofür bei sportingbet eine Quote von 1,70 bekommen.

Super League: Olympiakos Piräus gegen Lamia

In der Super League in Griechenland liefern sich Olympiakos Piräus, AEK Athen, PAOK Saloniki und Atromitos Athen ein Kopf-an-Kopf-Rennen um die Tabellenspitze, bei dem derzeit Piräus führt. Doch das wird nur so bleiben, wenn die bisherige Siegesserie nicht abreißt. In der heimischen Liga konnten die letzten sieben Spiele gewonnen werden, da sollte der nächste Gegner eigentlich keine große Hürde darstellen. Hier die letzten fünf Spiele auf einem Blick:

  • PAEK AO Kerkyra gegen Olympiakos Piräus 1:3
  • Olympiakos Piräus gegen Apollon Smirnis 3:1
  • Panaitolikos gegen Olympiakos Piräus 1:4
  • Olympiakos Piräus gegen PAS Giannina 1:0
  • AE Larisa gegen Olympiakos Piräus 0:3

Für den Aufsteiger Lamia geht es in der ersten griechischen Liga um die Existent. Mit 16 Punkten liegt die Mannschaft zwar auf dem 12. Tabellenplatz, doch zu einem Abstiegsplatz sind es nur fünf Zähler, der Weg ist also nicht sonderlich lang. Daher wäre es gut für das Team, eine Niederlage gegen den Tabellenführer zu vermeiden. Hier die letzten fünf Spiele auf einem Blick:

  • Apollon Smirnis gegen Lamia 1:1
  • Lamia gegen Panaitolikos 2:2
  • PAS Giannina gegen Lamia 1:1
  • Lamia gegen AE Larisa 0:2
  • Lamia gegen AO Xanthi 0:1

Lamia hat in der Vergangenheit beweisen, auch gegen große Mannschaften defensiv sehr gut zu stehen, weshalb wir von einem Ergebnis mit unter 2,5 Toren ausgehen können, wofür wir bei sportingbet eine Quote von 2,46 bekommen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *