Die Fußball-Woche verabschieden wir mit einer Kombinationswette, für die wir uns drei interessante Partien herausgepickt haben. In der Bundesliga hat der SC Freiburg am Sontag, den 20.08.2017, zum Ligastart Eintracht Frankfurt zu Gast. Beide wollen einen Fehlstart verhindern. Den legte der FC Chelsea in der Premier League hin und muss nun zum Derby bei Tottenham Hotspur antreten. Vizemeister gegen Meister – das verspricht Spannung! Auch die 2. Liga hat mit dem Duell zwischen dem 1. FC Nürnberg und 1. FC Union Berlin einen echten Kracher im Köcher. Beide kamen bärenstark aus dem Startblock und führen das Klassement an. Unsere Kombiwette kommt auf eine Gesamtquote von 12,79!
Hier bekommst du einen beachtlichen Wettbonus
Bet at Home

Bet at Home

50% bis zu 100€

William Hill

William Hill

100% bis zu 100€

X-Tip Sportwetten

X-Tip Sportwetten

100% bis zu 100€

Interwetten

Interwetten

100% bis zu 110€

Die Spiele von unserem Kombiwetten und Systemwetten Tipp für 20.08.2017

  • Bundesliga: SC Freiburg – Eintracht Frankfurt
  • Premier League: Tottenham Hotspur – FC Chelsea
  • 2. Bundesliga: 1. FC Nürnberg – Union Berlin
  • Gewinnquote bei der Kombinationswette mit William Hill: Gesamtquote 12,79 (Bei 50 Euro Einsatz beträgt der Gewinn 639,63 Euro)
  • Gewinnquote bei der Systemwette: Abhängig vom jeweiligen System

Bundesliga: SC Freiburg – Eintracht Frankfurt

Der SC Freiburg, 7. der Vorsaison, ist zwar überraschend in der Europa League Qualifikation an NK Domzale gescheitert (1:0, 0:2), braucht sich aber nun nicht mit der Dreifachbelastung herumzuschlagen und kann den Fokus voll auf die Liga und den Klassenerhalt richten. Dieser ist auch diese Saison das Primärziel der Breisgauer, wobei man die Punkte in erster Linie im eigenen Stadion holen muss. Dort wurden letzte Saison zehn der 17 Heimspiele gewonnen (2 Unentschieden, 5 Niederlagen). Im DFB-Pokal gab es bei m Viertligisten Germania Halberstadt nur ein knappen 2:1-Sieg, doch der Sieg war nie ernsthaft in Gefahr. Dennoch, eine starke Frühform ist dem SportClub nicht zu attestieren, wobei sich das Fehlen der abgewanderten Leistungsträger Grifo und Philipp noch sehr bemerkbar macht. Hier die letzten fünf Spiele vom SC Freiburg auf einen Blick:

  • Germania Halberstadt – SC Freiburg 1:2 (DFB-Pokal)
  • SC Freiburg – FC Turin 1:2 (Freundschaftsspiel)
  • NK Domzale – SC Freiburg 2:0 (Europa League Qualifikation)
  • SC Freiburg – NK Domzale 1:0 (Europa League Qualifikation)
  • SC Freiburg – Feyenoord Rotterdam 1:0 (Freundschaftsspiel)

Eintracht Frankfurt war in der abgelaufenen Rückrunde das schlechteste Team, wo man nur einen Sieg verbuchen konnte (4 Unentschieden, 10 Niederlagen). Doch dank der starken Hinserie war das Polster auf die Abstiegszone komfortabel. Nun wollen die Hessen zum Ligastart in die Erfolgsspur finden, wobei Trainer Kovac die Mannschaft im großen Stil verändert hat und eine Transferoffensive startete. Ein Transfercoup gelang mit der jüngsten Verpflichtung von Kevin-Prince Boateng, der theoretisch auch in Freiburg spielen könnte. Im DFB-Pokal gaben sich die Adler keine Blöße und siegte mühelos mit 3:0 bei TuS Erndtebrück. Auch in der Vorbereitung wusste die SGE zu gefallen und verbuchte u.a. gegen Betis Sevilla einen 3:0-Erfolg. Hier die letzten fünf Spiele von Eintracht Frankfurt auf einen Blick:

  • TuS Erndtebrück – Eintracht Frankfurt 0:3 (DFB-Pokal)
  • Eintracht Frankfurt – FSV Frankfurt 5:2 (Freundschaftsspiel)
  • Eintracht Frankfurt – Betis Sevilla 3:0 (Freundschaftsspiel)
  • Eintracht Frankfurt – Benevento 1:1 (Freundschaftsspiel)
  • Eintracht Frankfurt – Sassuolo Calcio 1:1 (Freundschaftsspiel)

Wir erwarten ein enges, umkämpftes Match mit offenen Spielausgang. Doch der Heimvorteil sowie die Tatsache, dass der SC Freiburg die letzten drei Duelle gegen Frankfurt gewann, lassen das Pendel Richtung Breisgauer ausschlagen. Zumal sich die Hessen nach den vielen Transfers erst noch finden müssen. Wir setzen auf einen Heimsieg (Quote 2,50). sc-freiburg-2017

Premier League: Tottenham Hotspur – FC Chelsea

Am 2. Spieltag der Premier League bestreiten Tottenham Hotspur und der FC Chelsea das absolute Spitzenspiel. Schließlich stehen sich im London-Derby der Vizemeister und amtierende Meister gegenüber! Die Spurs sind für das Kräftemessen gut gerüstet. Zum Ligastart gab es einen souveränen 2:0-Erfolg bei Aufsteiger Newcastle United, wo die Pochettino-Elf sehr effektiv agierte. Zwar hielten sich die Lillywhites bisher auf dem Transfermarkt sehr zurück, doch die Mannschaft wurde mit Ausnahme von Walker zusammengehalten und ist entsprechend eingespielt. Allen voran mit Kane, Erisksen und natürlich Alli sind die Spurs in der Offensive hochrangig besetzt. Zudem ist Tottenham extrem heimstark: 17 der letzten 19 Heimspiele wurden gewonnen und keines verloren! Hier die letzten fünf Spiele von Tottenham Hotspur auf einen Blick:

  • Newcastle United – Tottenham Hotspur 0:2
  • Tottenham Hotspur – Juventus Turin 2:0 (Freundschaftsspiel)
  • Manchester City – Tottenham Hotspur 3:0 (Freundschaftsspiel)
  • Tottenham Hotspur – AS Rom 2:3 (Freundschaftsspiel)
  • Paris St. Germain – Tottenham Hotspur 2:4 (Freundschaftsspiel)

Der FC Chelsea hat sich zum Saisonauftakt mächtig blamiert und verlor vor heimischer Kulisse mit 2:3 gegen den krassen Außenseiter FC Burnley, die in der Vorsaison insgesamt nur einen Auswärtssieg verbuchten. Die Blues lagen gar bis zur 69. 0:3 zurück! Zu allem Überfluss flogen beim Meister auch noch Cahill und Fabregas vom Platz, die im Derby somit gesperrt sind. Zudem fallen mit Hazard, Bakayoko und Pedro drei weitere wichtige Akteure verletzungsbedingt aus, sodass dem Meister am Sonntag viel Qualität verloren geht. Beim FC Chelsea läuft es derzeit alles andere als rund, wobei man auch im Community Shield gegen Pokalsieger FC Arsenal im Elfmeterschießen den Kürzeren zog. Hier die letzten fünf Spiele vom FC Chelsea auf einen Blick:

  • FC Chelsea – FC Burnley 2:3
  • FC Arsenal – FC Chelsea 3:1 i.E. (Community Shield)
  • FC Chelsea – Inter Mailand 1:2 (Freundschaftsspiel)
  • FC Chelsea – Bayern München 2:3 (Freundschaftsspiel)
  • FC Arsenal – FC Chelsea 0:3 (Freundschaftsspiel)

Die Spurs werden für das London-Derby gegen Chelsea zurecht favorisiert. Wir tippen auf einen Erfolg von Tottenham (Quote 2,15).

2. Bundesliga: 1. FC Nürnberg – Union Berlin

Topspiel in der 2. Liga: Erster gegen Zweiter! Der 1. FC Nürnberg ist furios in die neue Saison gestartet und hat nach zwei Ligaspielen die vollen sechs Punkte eingefahren und dabei kein Gegentor kassiert. Dem 3:0-Heimsieg gegen Kaiserslautern folgte ein 1:0-Erfolg bei Aufsteiger Jahn Regensburg. Auch im DFB-Pokal gab sich die Köllner-Elf keine Blöße und gewann beim Ligarivalen MSV Duisburg mit 2:1. Gegen Union konnten die Franken alle vier Heimspiele siegreich gestalten und zwar recht deutlich: 2:0, 6:2, 3:1 und 3:0! Diese Serie will der Club natürlich ausbauen. Hier die letzten fünf Spiele vom 1. FC Nürnberg auf einen Blick:

  • MSV Duisburg – 1. FC Nürnberg 1:2 (DFB-Pokal)
  • Jahn Regensburg – 1. FC Nürnberg 0:1
  • 1. FC Nürnberg – 1. FC Kaiserslautern 3:0
  • 1. FC Nürnberg – Borussia Mönchengladbach 2:1 (Freundschaftsspiel)
  • Inter Mailand – 1. FC Nürnberg 1:2 (Freundschaftsspiel)

Auch der 1. FC Union Berlin ist perfekt aus dem Startblock gekommen und gewann die ersten beiden Partien. Zum Auftakt entführten die Eisernen beim Bundesliga-Absteiger FC Ingolstadt mit einem 1:0-Erfolg die vollen Zähler, anschließend gab es daheim gegen den Liga-Neuling Holstein Kiel beim 4:3-Schützenfest ein echtes Spektakel. Im Pokal musste sich Union jedoch gewaltig strecken und konnte sich beim Regionalligisten 1. FC Saarbrücken erst in der Verlängerung durchsetzen (2:1). Dabei schonte Trainer Keller aber einige Stammkräfte. Hier die letzten fünf Spiele von Union Berlin auf einen Blick:

  • 1. FC Saarbrücken – Union Berlin 1:2 n.V. (DFB-Pokal)
  • Union Berlin – Holstein Kiel 4:3
  • FC Ingolstadt – Union Berlin 0:1
  • Babelsberg 03 – Union Berlin 0:3 (Freundschaftsspiel)
  • Hallescher FC – Union Berlin 1:5 (Freundschaftsspiel)

Im Spitzenspiel sehen wir den 1. FC Nürnberg gegen seinen Lieblingsgegner Union Berlin auf der Siegerstraße. Wir platzieren eine Wette auf Sieg Nürnberg (Quote 2,38).

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *