Am Dienstag, den 09.12.2014 gastiert der RSC Anderlecht im Signal-Iduna Park in Dortmund, um dort den 6. Spieltag der Gruppe D der Champions League zu absolvieren. Gleichzeitig wird dieses Match das letzte Spiel der Gruppe D sein. Der Schiedsrichter wird das Match um 20:45 Uhr anpfeifen und die Fans dürfen gespannt sein auf das Duell des Gruppenersten gegen den Gruppendritten. Da der BVB sein letztes Gruppenspiel gegen Arsenal nicht gewinnen könnte, besteht durchaus die Möglichkeit, dass letztlich die Tordifferenz über die Ränge 1 und 2 der Gruppe D entscheiden wird. Derzeit belegen die Borussen Platz eins der Gruppe mit 12 Zählern, womit ein dünner Vorsprung von 2 Punkten vor dem Gruppenzweiten besteht. Es hängt jetzt von dieser Partie sowie der Partie zwischen Arsenal und Galatasary Istanbul ab, ob Dortmund als Gruppenerster oder Gruppenzweiten ins Achtelfinale einzieht. Der RSC Anderlecht belegt derzeit Platz 3 der Gruppe D mit 5 Punkten, womit für die Belgier die Champions League hier bereits zu Ende ist.

Borussia Dortmund in der Königsklasse in Top Form

In der Champions League ist es den Dortmundern gelungen, nach 5 Spieltagen 13 Tore zu erzielen und lediglich 3 Gegentreffer zu kassieren. Diese Top Leistungen haben dann dafür gesorgt, dass die Klopp-Elf sich für die KO-Runden der besten 16 qualifizieren konnte. Gegen Arsenal konnten die Dortmunder mit einem 2:0 im eigenen Stadion bestehen und auch danach gewannen sie gegen den RSC Anderlecht mit einem 0:3. Galatasary Istanbul bezwangen die Dortmunder im Hinspiel mit einem souveränen 0:4 und auch das Rückspiel konnte der BVB mit 4:1 für sich entscheiden. Allerdings verloren die Borussen am letzten Spieltag gegen Arsenal mit 2:0. Diese Niederlage könnte nun dafür sorgen, dass die Schützlinge von Jürgen Klopp lediglich als Gruppenzweite ins Achtelfinale einziehen werden.

Wette auf das Spiel Borussia Dortmund – RSC Anderlecht mit unserem exklusiven 100€ Bonus und den besten Wettquoten bei Bet3000

[sam_ad id=1 codes=’false’]

RSC Anderlecht mit enttäuschenden Leistungen

Der RSC Anderlecht hat es nicht geschafft, sich für das Achtelfinale der Champions League zu qualifizieren. Derzeit belegen die Kicker aus Belgien Platz 3 mit lediglich 5 Zählern, womit 5 Punkte Rückstand auf den Tabellenzweiten besteht. Auch mit einem Sieg am Dienstag gegen den BVB wäre eine Teilnahme an den KO-Runden nicht mehr möglich. Nach 5 Spieltagen konnten die Schützlinge von Trainer Besnik Hasi lediglich 7 Treffer erzielen und erlitten 9 Gegentore. Gegen Galatasary Istanbul erzielten die Belgier im Auftaktspiel lediglich ein Remis. Es folgten zwei bittere Niederlagen gegen Borussia Dortmund und Arsenal und auch im Rückspiel gegen Arsenal konnte man sich nicht durchsetzten, sonder erspielte abermals ein Unentschieden. Letztlich konnten die Kicker aus Belgien dann zwar Galatasary Istanbul im Rückspiel mit einem 2:0 besiegen, dieser Sieg konnte den RSC Anderlecht dann allerdings leider auch nicht mehr retten, weswegen nach der Gruppenphase schluss für die Belgier ist.

Borussia Dortmund wird gewinnen

Die Dortmunder haben schon alleine aufgrund der misslichen Lage des RSC Anderlecht die besten Gewinnchancen. Hinzu kommt noch die sehr viel bessere Bilanz sowie der Heimvorteil. Der BVB wird die Partie am Dienstag gewinnen.

Unser Tipp

Borussia Dortmund – RSC Anderlecht

Start: 09.12..2014 – 20:45 Uhr

Tipp: 1

Quote: 1.35 bei Bet3000

Stake: 7/10

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *