Am ersten Spieltag nach der Länderspielpause wartet die spanische La Liga mit einem echten Spitzenspiel auf. Denn am Samstag, den 14.10.2017, kommt es zur Begegnung Atlético Madrid - FC Barcelona. Damit steht im neuen Stadion Wanda Metropolitano der Colchoneros ein echtes Topmatch auf dem Programm. In unserem Wett Tipp wollen wir ausführlich auf die möglichen Wettmöglichkeiten in dieser Auseinandersetzung eingehen.
Hier kannst du einen hervorragenden Wettbonus bekommen
Bet at Home

Bet at Home

50% bis zu 100€

William Hill

William Hill

100% bis zu 100€

X-Tip Sportwetten

X-Tip Sportwetten

100% bis zu 100€

Interwetten

Interwetten

100% bis zu 110€

Wett Tipp Atlético Madrid – FC Barcelona: Die Geschichte des Spitzenspiels

In unserem Wett Tipp Atlético Madrid – FC Barcelona schauen wir zunächst auf die Historie dieses Duells. Dabei wird schnell deutlich, dass die vergangenen Matches zwischen den beiden Kontrahenten enge Auseinandersetzungen waren. In der vergangenen Spielzeit zum Beispiel standen sich die beiden besten Teams der La Liga neben Real Madrid vier Mal gegenüber – zwei Mal in der Liga, zwei Mal im Cupwettbewerb. Im Pokal setzte sich Barca knapp mit 2:1 bei Atlético durch, während das Heimmatch mit einem 1:1 endete. Genau die gleichen Ergebnisse gab es auch in der Meisterschaft beim 1:1 in Barcelona im September 2016 und dem 2:1 von Barca im Februar 2017, dem bislang letzten Match der beiden Kontrahenten. Dieses wurde im alten Vicente Calderon ausgetragen. Die vergangenen fünf Pflicht-Heimspiele von Atlético Madrid gegen den FC Barcelona stellten sich wie folgt dar:

  • 17.05.2015: Atlético Madrid – FC Barcelona 0:1
  • 12.09.2015: Atlético Madrid – FC Barcelona 1:2
  • 13.04.2016: Atlético Madrid – FC Barcelona 2:0 (Champions League)
  • 01.02.2017: Atlético Madrid – FC Barcelona 1:2 (Copa del Rey)
  • 26.02.2017: Atlético Madrid – FC Barcelona 1:2

Die Auseinandersetzungen waren also jeweils recht knapp. atletico-spieler

Sportwetten relevante Informationen zum Wett Tipp Atlético Madrid – FC Barcelona 14.10.2017

  • Spiel: Atlético Madrid – FC Barcelona
  • Datum: 11.10.2017
  • Anstoß: 20:45 Uhr
  • Stadion: Wanda Metropolitano in Madrid
  • Liga: La Liga
  • Spieltag: 8.
  • Beste Quote für Heimsieg: 2.95 bei Interwetten
  • Beste Quote für Remis: 3.50 bei mybet
  • Beste Quote für Auswärtssieg: 2.60 bei William Hill

Atlético Madrid vor der Länderspielpause mit Schwierigkeiten

In unserem Wett Tipp Atlético Madrid – FC Barcelona blicken wir nun auf die Gastgeber im Detail. Die bisherige Saison der Colchoneros war gut. Allerdings hätte sie durchaus besser sein können. Denn Atlético steht aktuell in der La Liga bei vier Siegen und drei Remis. Damit sind die Rojiblancos immerhin neben dem FC Valencia und eben dem FC Barcelona noch ungeschlagen in dieser Spielzeit. Aber auf der anderen Seite bedeuten 15 Punkte aus sieben Spielen Rang vier und bereits sechs Zähler Rückstand auf Samstagsgegner FC Barcelona, den aktuellen Tabellenführer in der La Liga. In den bisherigen Heimspielen konnten die Schützlinge von Diego Simeone in der Primera Division zwei Siege einfahren. Gegen den FC Málaga gab es ein 1:0, gegen den FC Sevilla folgte ein 2:0 Erfolg. Direkt vor der Länderspielpause jedoch konnte Atlético Madrid alles andere als überzeugen. Denn die Colchoneros konnten keines der beiden letzten Pflichtspiele gewinnen. Am Mittwoch, den 27.09.2017 gab es in der UEFA Champions League eine unglückliche 1:2 Heimniederlage gegen den FC Chelsea. Hierbei erzielte Batshuayi in der Nachspielzeit den Siegtreffer für die Blues. Am Samstag darauf folgte im Derby bei CD Leganés nur ein enttäuschendes torloses Remis.

Am Samstag muss Coach Simeone aller Voraussicht nach auf drei Akteure verzichten. Denn Filipe Luis, Lucas Hernandez und Augusto können aufgrund von Verletzungen vermutlich nicht mitwirken. Somit könnte der Gastgeber mit folgender Startformation auflaufen:

Oblak – Saul, Godin, Savic, Gimenez – Koke, Thomas, Gabi, Correa – Vietto, Griezmann barca-aufwaermen

FC Barcelona bislang mit fehlerfreier Saison

Der FC Barcelona wurde von vielen Experten in dieser Saison kritisch beäugt. Denn durch den Verlust von Neymar und nicht realisierbare Transfers von beispielsweise Philippe Coutinho vom FC Liverpool galten die Katalanen für viele Fachleute als eine Unbekannte und als Team, das Real Madrid im Normalfall nicht folgen kann in dieser Saison. Doch nach sieben Spieltagen sieht das Ganze vollkommen anders aus. Denn die Schützlinge von Ernesto Valverde konnten als einziges Team der La Liga bislang alle sieben Begegnungen gewinnen. Mit 21 Punkten und 23:2 Toren führt der FC Barcelona die Tabelle der Primera Division vor dem FC Sevilla (16) und dem FC Valencia (15) an, ehe Atletico auf Platz 4 folgt mit ebenfalls 15 Zählern. In den bisherigen Auswärtsspielen dieser Saison gab es für Lionel Messi und Co. ein 2:0 bei Deportivo Alavés, ein 2:1 beim FC Getafe und ein 3:0 beim FC Girona – alles drei Abstiegskandidaten. Vor der Länderspielpause gab es für Barca ein 1:0 bei Sporting Lissabon, gefolgt von einem 3:0 gegen UD Las Palmas vier Tage später.

Am Samstag kann Ernesto Valverde nicht auf sein bestes Team zurückgreifen. Denn Ousmane Dembélé, Arda Turan und Rafinha fallen verletzungsbedingt aus. Hinzu kommt, dass Lionel Messi, Javi Mascherano und Luis Suarez erst am Freitag wieder zurück sind von ihren letzten WM Qualifikationsspielen in Südamerika. Die Startelf könnte so aussehen:

Ter Stegen – Alba, Umiti, Pique, Roberto – Busquets, Vidal, Paulinho – Suarez. Suarez, Messi

Wett Tipp Atlético Madrid – FC Barcelona: Erste Saisonniederlage für Barca?

In unserem Wett Tipp Atlético Madrid – FC Barcelona kommen wir nun zu unserem Fazit. Auf den ersten Blick gilt der FC Barcelona natürlich als Favorit mit Blick auf die bisherigen Ergebnisse in dieser Saison. Allerdings hat der Gast in dieser Begegnung in der La Liga bislang nur gegen wesentlich schwächere Teams gesielt, als es Atlético Madrid darstellt. Hinzu kommt, dass die Colchoneros zuhause spielen, wo sie immer schwer besiegbar sind. Darüber hinaus müssen die Katalanen damit leben, dass Messi, Suarez und Mascherano nach der WM-Qualifikation in Südamerika alles andere als topfrisch sind. Von daher wagen wir in dieser Begegnung einen Risikotipp: Sieg Atlético Madrid (beste Quote 2.95 bei Interwetten). Wer es mit etwas weniger Risiko mag, sollte in dieser Auseinandersetzung Atlético Madrid – FC Barcelona auf die Double Chance 1/X setzen. Hierfür bezahlt der Wettanbieter Bet365 eine Quote von 1.57.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *