In der Serie A steht der 25. Spieltag bevor. Am Freitag, den 17.02.2017, bekommen wir es mit dem Spiel zwischen Juventus Turin und US Palermo zu tun. Die Gastgeber und amtierenden Meister sind auch in der laufenden Saison wieder drauf und dran, den nächsten Meistertitel einzufahren und belegen mit einem Vorsprung von sieben Punkten momentan den ersten Tabellenplatz. Die Gäste aus Palermo hingegen befinden sich mitten im Abstiegskampf und liegen mit nur 14 Punkten aus 24 Spielen den 18. Tabellenplatz und damit den ersten direkten Abstiegsrang. Die Favoritenrolle ist somit eindeutig zugewiesen. Die Partie im Juventus Stadium wird um 20:45 Uhr angepfiffen und mit unserem Wett Tipp Juventus Turin - US Palermo wollen wir klären, ob wir mit einem eindeutigen Sieg rechnen müssen, oder ob sich eventuell noch andere Resultate aufdrängen.
Hier sicherst du dir einen vortrefflichen wettbonus
Bet at Home

Bet at Home

50% bis zu 100€

William Hill

William Hill

100% bis zu 100€

X-Tip Sportwetten

X-Tip Sportwetten

100% bis zu 100€

Interwetten

Interwetten

100% bis zu 110€

Wett Tipp Juventus Turin – US Palermo 17.02.2017: Letzter Sieg für Palermo im Juventus Stadium liegt sieben Jahre zurück

Wie immer so untersuchen wir auch bei unserem Wett Tipp Juventus Turin – US Palermo die Vergangenheit dieses Duells auf brauchbare Hinweise für das kommende Spiel. Wir konnten feststellen, dass US Palermo zum letzten Mal vor etwa sieben Jahren bei Juventus Turin einen Sieg erringen konnte. Am 23. September konnten die Gäste die Partie im Rahmen des vierten Spieltages der Saison 2010/11 mit 3:1 gewinnen, es war der bislang letzte Erfolg für Palermo bei Juventus, aber nicht der letzte Sieg insgesamt. Denn den gab es ein halbes Jahr später im Rückspiel der eben genannten Partie. Dieses konnte Palermo vor heimischem Publikum mit 2:1 gewinnen. Die folgenden neun Spiele gingen alle an Juventus, so auch das Hinspiel der laufenden Saison am sechsten Spieltag im September des vergangenen Jahres. Vor rund 28.000 Zuschauern im La Favorita versenkte Edoardo Goldaniga den Ball in der 49. Minute im eigenen Tor und zeichnet sich so für den 1:0 Sieg des amtierenden italienischen Meister verantwortlich. In der Tabelle der Serie A zeichnet sich ein sehr deutliches Bild ab:

  • 1. Juventus Turin (60 Punkte)
  • 2. AS Rom (53 Punkte)
  • 3. SSC Neapel (51 Punkte)
  • 17. FC Empoli (22 Punkte)
  • 18. US Palermo (14 Punkte)
  • 19. FC Crotone (13 Punkte)

sami-khedira

Juventus Turin: Der Serienmeister ist nicht aufzuhalten

Juventus ist in der Serie A Serien- und Rekordmeister und als solcher auch in der laufenden Saison das Maß aller Dinge in der italienischen Liga. Bereits in der vergangenen Woche war Juve bei einer vermeintlich schwachen Mannschaft zu Gast und entführte dabei ebenso glanzlos wie souverän drei Punkte aus Crotone. Am vergangenen Sonntag reiste das Team dann nach Cagliari und auch in der Hauptstadt von Sardinien bekamen die Zuschauer ein durchaus überschaubares und einseitiges Duell zu sehen. Die Gäste ließen Ball und Gegner für sich laufen, die wenigen Vorstöße der Offensive der Gastgeber wurden nebenbei abgewehrt und gleichzeitig lauerten Juve auf Lücken in der Defensive. Wenn sich diese Lücken dann auftaten, schlug die Mannschaft eiskalt zu: Claudio Marchisio legte kurz vor der Pause auf Gonzalo Higuain auf, der aus spitzem Winkel dem gegnerischen Keeper keine Chance ließ (37.). Kurz nach dem Seitenwechsel konnte sich Higuain dann erneut gegen die bis dahin sehr stabile Defensive der Gastgeber durchboxen. Paulo Dybala, der sich im Zusammenspiel mit Juan Cuadrado den Ball im Zentrum erkämpfte, spielte in den Lauf von Higuain, der mit der Pike und erneut aus spitzem Winkel zum 2:0 vollstreckte. Es waren die Saisontore 17 und 18 für den ehemaligen Napoli-Star. Mit diesem Sieg, der ohne große Anstrengungen erreicht werden konnte, stellte die Alte Dame den Abstand von sieben Punkten auf die ebenfalls siegreiche Roma wieder her. Hier die letzten fünf Tore auf einem Blick:

  • Juventus Turin AC Mailand 2:1
  • US Sassuolo – Juventus Turin 0:2
  • Juventus Turin – Inter Mailand 1:0
  • Crotone – Juventus Turin 0:2
  • Cagliari Calcio – Juventus Turin 0:2

Sportwetten relevante Informationen zum Wett Tipp Juventus Turin – US Palermo 17.02.2017

  • Spiel: Juventus Turin – US Palermo
  • Datum: 17.02.2017
  • Anstoß: 20:45 Uhr
  • Stadion: Juventus Stadium
  • Wettbewerb: Serie A
  • Spieltag: 25

ilija-nestorovski

US Palermo: Der Rückstand auf das rettende Ufer wird kleiner

Mit dem neuen Trainer Diego López soll alles besser werden – doch eigentlich dachten das die Verantwortlichen bei US Palermo bereits bei seinem Vorgänger Eugenio Corini, der den Job erst im Dezember des vergangenen Jahres antrat und schon am 24. Januar wieder den Rücktritt einreichte. „Ich denke aber, sie ist derzeit die richtigste und logischste“, so damals Corini. López ist bereits der 38. Trainer für Palermo, seitdem der inzwischen 75-jährige Präsident Maurizio Zamparini sein Amt im Jahr 2002 angetreten hat. Er hat offenbar sehr spezielle Vorstellungen davon, wo seine Mannschaft in der Tabelle stehen sollte. Doch auch unter López wartet das Team noch auf den großen Durchbruch. Immerhin konnte der Rückstand auf das rettende Ufer elf auf acht Punkte verkürzt werden. Die ersten drei Spiele unter López brachten vier Punkte – durch das Unentschieden in Neapel und den Heimsieg gegen Crotone. Am vergangenen Sonntag fiel die Mannschaft dann aber schon wieder in die alten Verhaltensmuster zurück und verlor das Heimspiel gegen Atalanta Bergamo mit 1:3. Hier die letzten fünf Spiele auf einem Blick:

  • US Sassuolo – US Palermo 4:1
  • US Palermo – Inter Mailand 0:1
  • SSC Neapel – US Palermo 1:1
  • US Palermo – Crotone 1:0
  • US Palermo – Atalanta Bergamo 1:3

Wett Tipp Juventus Turin – US Palermo 17.02.2017: Juve gewinnt auch dieses Spiel mit Effektivität

Die Taktik des Meisters kann den Gegner zur Verzweiflung bringen: Die Mannschaft lauert nur auf ein, zwei Gelegenheiten, schlägt eiskalt zu und verhindert rigoros jede Torchance des Gegners. Am Ende gewinnt Juve glanzlos aber effektiv, so wird auch das Spiel am kommenden Freitag mit wenigen Toren auskommen müssen. Unser Wett Tipp: Unter 2,5 Tore Fotos:(C)wettbuero.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *