Für die Niederlande ist die Sache mit der Weltmeisterschaft in Russland so gut wie gelaufen. Mit 16 Punkten belegt Oranje in der Gruppe A den dritten Tabellenplatz und hat damit einen Rückstand von drei Punkten auf Schweden. Das wäre bei dem Spiel zwischen den Niederlanden und Schweden am kommenden Dienstag vielleicht noch zu kompensieren, allerdings haben die Skandinavier eine Tordifferenz von +19, die Niederlande nur +7. Damit müssten die Niederländer ein Fußballwunder schaffen, um am Ende mit dem zweiten Tabellenplatz die Playoffs erreichen zu können. Das gilt als ausgeschlossen. Mit unserem Wett Tipp Niederlande – Schweden 10.10.2017 werden wir die Ausgangslage der beiden Mannschaften genauer betrachten.
Du kannst dir hier einen genialen Wettbonus sichern
Bet at Home

Bet at Home

50% bis zu 100€

William Hill

William Hill

100% bis zu 100€

X-Tip Sportwetten

X-Tip Sportwetten

100% bis zu 100€

Interwetten

Interwetten

100% bis zu 110€

Wett Tipp Niederlande – Schweden 10.10.2017: Seit sieben Jahren nicht mehr gegen Schweden gewonnen

Auch aus dem historischen Kontext heraus stehen die Niederlande vor einer schweren Aufgabe, wie wir in dem Rückblick für den Wett Tipp Niederlande – Schweden 10.10.2017 feststellen konnten. Denn Oranje feierte den letzten Sieg gegen Schweden vor sieben Jahren, im Oktober 2010 während der EM Qualifikation. Schon die Startaufstellung der Niederländer lässt erkennen, welche Probleme die Mannschaft derzeit hat: Von den sieben Spielern, die 2010 gegen Schweden mit 4:1 gewannen, sind noch heute sieben Spieler aktiv. Es fehlt den Niederländern also an Nachwuchs. Die Tore kam 2010 von Klaas-Jan Huntelaar und Ibrahim Afellay. Doch auch Wesley Sneijder, Rafael van der Vaart oder Maarten Stekelenburg waren damals noch in der Nationalmannschaft zu finden. Übrigens: Das damalige Rückspiel in Schweden verloren die Niederländer ein Jahr später mit 2:3. Das letzte Duell zwischen den Niederlanden und Schweden fand im September 2016 statt. Marcus Berg brachte die Gastgeber in Stockholm damals in der 43. Minute in Führung, Altstar Wesley Sneijder sorgte in der 67. Minute für den Ausgleich, mit dem die Partie dann auch zu Ende ging. Hier die gegenwärtige Situation in der Tabelle der Gruppe A:

  • 1. Frankreich (20 Punkte)
  • 2. Schweden (19 Punkte)
  • 3. Niederlande (16 Punkte)
  • 4. Bulgarien (12 Punkte)
  • 5. Weißrussland (5 Punkte)
  • 6 Luxemburg (5 Punkte)

Niederlande: Ohne Holland fahren wir zur WM

Es besteht kaum noch Hoffnung für die Niederlande, was eine Qualifikation für die Weltmeisterschaft angeht. Der glückliche Auswärtssieg in Weißrussland (3:1) mit späten Toren wird nicht reichen, so dass der WM-Dritte von 2014 nur noch minimale Chancen auf eine Teilnahme hat. Nur bei einem Sieg mit sieben Toren Differenz gegen Schweden könnte Oranje das noch abwenden. Durch das 8:0 der Schweden gegen Luxemburg wird es sehr schwer, das weiß auch Arjen Robben, der keine Hoffnung mehr auf die WM-Teilnahme hat: „Nach dem Ergebnis der Schweden (8:0 gegen Luxemburg) kann man nichts anderes tun, als alles in die Waagschale zu werfen, aber ein 8:0-Sieg gegen Weißrussland wollte uns nicht gelingen – und ein 7:0-Erfolg zu Hause gegen Schweden wird nicht passieren“, so Robben, der hinzufügt: „Es tut weh, aber es gehört zum Sport dazu.“ Dick Advocaat, Trainer von Oranje, bleibt optimistisch: „Die Realität ist, dass es sehr schwer werden wird, aber es ist noch nicht vorbei“, verkündete der 70-Jährige. Er schob nach: „Wir haben noch eine Partie zu bestreiten. Es ist noch möglich.“ Und Mittelfeldspieler Davy Pröpper vom Premier-League-Klub Brighton & Hove Albion erklärte: „Wir haben genug Jungs, die Tore machen können. Wenn wir zweimal hoch gewinnen, ist alles möglich.“ Hier die letzten Pflichtspiele in der Übersicht:

  • Bulgarien gegen Niederlande 2:0
  • Niederlande gegen Luxemburg 5:0
  • Frankreich gegen Niederlande 4:0
  • Niederlande gegen Bulgarien 3:1
  • Weißrussland gegen Niederlande 1:3

la-liga

Sportwetten relevante Informationen zum Wett Tipp Niederlande – Schweden 10.10.2017

  • Spiel: Niederland gegen Schweden
  • Datum: 10.10.2017
  • Anstoß: 20:45 Uhr
  • Stadion: Amsterdam ArenA
  • Wettbewerb: WM-Qualifikation Europa
  • Spieltag: 10

Schweden: Der zweite Platz so gut wie sicher

Vor dem Spiel gegen die Niederlande ist der zweite Tabellenplatz so gut wie sicher, das Torverhältnis ist einfach zu gut, als dass Oranje noch eine Chance hätte. Aber trotzdem werden die Skandinavier aufpassen, dass die Niederländer nicht übermotiviert alle Hebel in Bewegung setzen, um am Ende doch noch mit 8:0 zu gewinnen. Die Schweden haben ihre Hausaufgaben gemacht: Im September wurden bereits die Weichen in Richtung Playoff gestellt. Da konnte in Weißrussland ein überzeugender 4:0 Erfolg gefeiert werden. Emil Forsberg (18.), Chistoffer Nyman (24.), Marcus Berg (37.) und Andereas Granquist (84.) sorgten dafür, dass niemand den zurückgetretenen Zlatan Ibrahimovic vermisste. Und so war es auch am vergangenen Sonntag beim Spiel gegen Luxemburg: Mit den Treffern von Andreas Granquist (10. 67.), Marcus Berg (18., 37., 53., 71.) Mikael Lustig (60.) und Ola Toivonen (76.) machten die Skandinavier alles klar und zeigten eine überragende Vorstellung gegen den krassen Außenseiter und Underdog Luxemburg. Hier die letzten Spiele auf einem Blick:

  • Schweden gegen Weißrussland 4:0
  • Schweden gegen Frankreich 2:1
  • Bulgarien gegen Schweden 3:2
  • Weißrussland gegen Schweden 0:4
  • Schweden gegen Luxemburg 8:0

Wett Tipp Niederlande – Schweden 10.10.2017: Viele Tore in Amsterdam

Die Niederländer werden natürlich alles dransetzen, das Fußballmärchen Wirklichkeit werden zu lassen. Und es wäre nicht das erste Mal, dass sich eine Mannschaft mit einem Kantersieg doch noch Träume erfüllen konnte. Allerdings ist der Gegner weder San Marino noch Luxemburg oder Andorra: Schweden wird sich wehren. Daher rechnen wir auch nicht mit einem Ergebnis, das am Ende wenige Tore aufwiesen wird. Unser Tipp geht klar in Richtung Schützenfest, für welche Seite auch immer: Denn damit die Niederlande viele Tore schießen können, müssen sie das Spiel frühzeitig öffnen. Ein Spiel mit dem Feuer, das auf die eine oder andere Art enden kann. Unser Tipp daher: Die Partie endet mit mehr als 3,5 Toren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *