Unsere Kombinationswette für Freitag, den 11.08.2017, hält mal wieder reichlich Abwechslung bereit. So haben wir für unsere drei Spiele umfassende Systemwette das Zweitliga-Duell in der 1. Runde des DFB-Pokals zwischen Holstein Kiel und Eintracht Braunschweig berücksichtigt. In Frankreich kommt es hingegen in der Ligue 1 zur Begegnung zwischen Stades Rennes und Olympique Lyon, während in Dänemark der 5. Spieltag mit der Partie zwischen Silkeborg IF und dem FC Helsingör eröffnet wird. Eine interessante Mischung, mit der sich eine beachtliche Gesamtquote erzielen lässt. Schließlich landen wir beim Buchmacher BetVictor bei einer Quote von knapp über 20,00! Im Folgenden stellen wir unsere Kombiwette im Detail vor.
Du kannst hier einen großartigen Wettbonus bekommen
Bet at Home

Bet at Home

50% bis zu 100€

William Hill

William Hill

100% bis zu 100€

X-Tip Sportwetten

X-Tip Sportwetten

100% bis zu 100€

Interwetten

Interwetten

100% bis zu 110€

Die Spiele von unserem Kombiwetten und Systemwetten Tipp für 11.08.2017

  • DFB-Pokal: Holstein Kiel – Eintracht Braunschweig
  • Ligue 1: Stades Rennes – Olympique Lyon
  • Superliga: Silkeborg IF – FC Helsingör
  • Gewinnquote bei der Kombinationswette mit BetVictor: Gesamtquote 20,74 (Bei 50 Euro Einsatz beträgt der Gewinn 1.037,00 Euro)
  • Gewinnquote bei der Systemwette: Abhängig vom jeweiligen System

DFB-Pokal: Holstein Kiel – Eintracht Braunschweig

In der 1. Runde des DFB-Pokals kommt es zum interessante Zweitliga-Duell zwischen Holstein Kiel und Eintracht Braunschweig. Der gastgebende KSV konnte nach dem Aufstieg zwar erst einen Zähler aus den ersten beiden Ligaspielen holen, dabei aber durchaus einen guten Eindruck hinterlassen. Beim 2:2 im Auftaktmatch gegen den SV Sandhausen bewiesen die Norddeutschen Comeback-Qualitäten und holten in letzter Minute noch einen 0:2-Rückstand auf. Anschließend verlor man nach packenden Fight mit 3:4 beim Aufstiegsaspiranten Union Berlin, denen man insbesondere im ersten Durchgang auf beeindruckende Art und Weise Paroli bieten konnte. Beide Auftritte machen nicht nur Mut für den Ligaalltag, sondern auch die Pokalpartie gegen Eintracht Braunschweig. Hier die letzten fünf Spiele von Holstein Kiel auf einen Blick:

  • Union Berlin – Holstein Kiel 4:3
  • Holstein Kiel – SV Sandhausen 2:2
  • ETSV Weiche Flensburg – Holstein Kiel 0:0 (Freundschaftsspiel)
  • Holstein Kiel – Hamburger SV 5:3 (Freundschaftsspiel)
  • Sportfreunde Lotte – Holstein Kiel 1:2 (Freundschaftsspiel)

Nachdem Eintracht Braunschweig letzte Saison bereits in der Auftaktrunde des DFB-Pokals mit den Würzburger Kickers an einem Ligarivalen scheiterte, wollen es die Löwen dieses Jahr besser machen. Und die gezeigten Leistungen in den beiden Ligaspielen stimmen durchaus zuversichtlich. Denn gegen den 1. FC Heidenheim gewann der BTSV am letzten Spieltag souverän mit 2:0, zuvor konnte man bei Fortuna Düsseldorf in einem packenden Duell und trotz Unterzahl 2:2 spielen. Der Lieberknecht-Elf ist eine sehr ordentliche Frühform zu attestieren, was man nun auch im DFB-Pokal beweisen will. Hier die letzten fünf Spiele von Eintracht Braunschweig auf einen Blick:

  • Eintracht Braunschweig – 1. FC Heidenheim 2:0
  • Eintracht Braunschweig – AC Florenz 2:3 (Freundschaftsspiel)
  • Fortuna Düsseldorf – Eintracht Braunschweig 2:2
  • Eintracht Braunschweig – 1. FC Köln 2:2 (Freundschaftsspiel)
  • Karlsruher SC – Eintracht Braunschweig 2:1

Genau wie die Buchmacher rechnen auch wir mit einem ausgeglichenen Pokalfight. Am Ende sehen wir aber Eintracht Braunschweig angesichts der höheren Kaderstärke und dem Mehr an Erfahrung knapp vorne. Sieg für die niedersächsischen Löwen (Quote 2,88). sebastian-heidinger-1

Ligue 1: Stades Rennes – Olympique Lyon

In Frankreich kommt es am 2. Spieltag zum Kräftemessen zwischen Stade Rennes und Olympique Lyon. Die Hausherren verbuchten zum Ligastart ein 1:1 bei ES Troyes, womit man durchaus zufrieden sein kann, zumal Tell erst spät den Ausgleichstreffer markierte und der Spielfluss insgesamt noch hakte. Zugleich scheint Rennes darum bemüht, seinen Ruf als Remiskönig der Vorsaison zu bestätigen, wo es insgesamt 14 Unentschieden in der Liga gab. Stade Rennes hat einige Personalsorgen und konnte nur eins der vergangenen acht Duelle gegen Lyon gewinnen (4 Unentschieden, 3 Niederlagen). Hier die letzten fünf Spiele von Stades Rennes auf einen Blick:

  • ES Troyes – Stades Rennes 1:1
  • OSC Lille – Stades Rennes 4:2 (Freundschaftsspiel)
  • SM Caen – Stades Rennes 1:2 (Freundschaftsspiel)
  • Stades Rennes – Stade Brest 2:1 (Freundschaftsspiel)
  • FC Sion – Stades Rennes 1:0 (Freundschaftsspiel)

Olympique Lyon kam fulminant aus dem Startblock und fegte Aufsteiger Racing Straßburg mit 4:0-Sieg vom Platz. Stürmerstar Lacazette, der zum FC Arsenal wechselte, wurde hervorragend von Diaz und Fekir ersetzt, die beide doppelt trafen. OL hat im Sommer zahlreiche Spieler verpflichtet, doch Memphis Depay, der im Winter von Manchester United kam, hat voll eingeschlagen und könnte zum neuen Star und Anführer der Mannschaft werden. Olympique, die ein ernstes Wörtchen im Rennen um die CL-Plätze mitreden wollen, ist in starker Frühform, was sich bereits in der Vorbereitung mit Siegen über Celtic Glasgow oder Ajax Amsterdam angedeutet hat. Hier die letzten fünf Spiele von Olympique Lyon auf einen Blick:

  • Olympique Lyon – Racing Straßburg 4:0
  • HSC Montpellier – Olympique Lyon 1:1 (Freundschaftsspiel)
  • Inter Mailand – Olympique Lyon 1:0 (Freundschaftsspiel)
  • Olympique Lyon – Ajax Amsterdam 2:0 (Freundschaftsspiel)
  • Celtic Glasgow – Olympique Lyon 0:4 (Freundschaftsspiel)

Das favorisierte Olympique Lyon will unbedingt auch das zweite Spiel gewinnen und darf sich gegen das ersatzgeschwächte Stades Rennes gute Chancen ausrechen. Wir tippen auf Sieg OL (Quote 2,00)!

Superliga: Silkeborg IF – FC Helsingör

Zur Ouvertüre des 5. Spieltags in Dänemark kommt es zum Kräftemessen zwischen Silkeborg IF und dem FC Helsingör. Nachdem die Hausherren letzte Saison lange um den Klassenerhalt zittern musste, geht das Zittern in der neuen Spielzeit gleich weiter. Denn SIF hat drei der ersten vier Spiele verloren, einzig gegen Aarhus GF gab es vor knapp zwei Wochen einen 2:1-Sieg. Fairerweise ist aber zu erwähnen, dass Silkeborg die Pleiten allesamt in der Fremde kassierte, wobei es die beiden ersten Auswärtspleiten auch noch bei den ambitionierten Teams Lyngby BK (1:2) und FC Midtjylland (0:2) setzte. Gibt es gegen den formstarken Aufsteiger aus Helsingör den zweiten Saisonsieg, mit dem man sich aus den Niederrungen der Tabelle vorkämpfen würde? Hier die letzten fünf Spiele von Silkeborg IF auf einen Blick:

  • AC Horsens – Silkeborg IF 1:0
  • Silkeborg IF – Aarhus GF 2:1
  • FC Midtyjlland – Silkeborg IF 2:0
  • Lyngby BK – Silkeborg IF 2:1
  • Aarhus GF – Silkeborg IF 2:0 (Freundschaftsspiel)

Nach zwölf Jahren Abstinenz schaffte der FC Helsingör die Rückkehr in die Superliga, wo man aber einen klassischen Fehlstart hinlegte und die ersten beiden Partien gegen Hobro IK und Odense BK verlor. Doch von den Rückschlägen ließ sich der Liga-Neuling nicht aus der Ruhe bringen. Im Gegenteil, denn es folgten zwei bärenstarke Auftritte bei SönderjyskE, die mit 2:1 in die Knie gezwungen wurden, und daheim gegen den FC Midtjylland, der mit dem gleichen Ergebnis bezwungen wurde. Helsingör will seinen kleinen Höhenflug fortsetzen und hofft auf einen Überraschungserfolg bei Silkeborg, zu denen man aber als Außenseiter reist. Hier die letzten fünf Spiele von FC Helsingör auf einen Blick:

  • FC Helsingör – FC Midtjylland 2:1
  • SönderjyskE – FC Helsingör 1:2
  • FC Helsingör – Odense BK 0:2
  • Hobro IK – FC Helsingör 2:1
  • FC Helsingör – Chicago Bridges 3:0 (Freundschaftsspiel)

Wir trauen in dieser Partie den formstarken und selbstbewussten Gästen eine kleine Überraschung zu und setzen mutig auf ein Unentschieden zwischen Silkeborg IF und FC Helsingör (Quote 3,60).

Kombiwetten und Systemwetten Tipp 24.08.2017

Am Donnerstag, den 24.08.2017, herrscht in der Europa-League-Qualifikation Hochbetrieb, wobei die alles entscheidenden Rückspiele der Playoff-Runde anstehen. Zahlreiche Teams hoffen noch auf das Erreichen der Gruppenphase, wobei wir für unsere 3er Kombinationswette drei interessante Partien…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *