An einem Donnerstag ist in der Welt des Fußballs traditionell wenig bis überhaupt nichts los. Nich so am Donnerstag, den 15. Februar: Denn in der UEFA Europa League steht die Zwischenrunde auf dem Programm. Nicht weniger als 15 Spiele wird es auf hohem internationalen Niveau geben. Wir haben uns drei dieser Partien herausgesucht, um unsere Kombiwette mit tollen Quoten und erfolgsversprechenden Optionen auszustatten. Wir haben uns als erstes das Spiel zwischen Spartak Moskau und Athletic Bilbao herausgesucht, als nächstes untersuchen wir die Partie zwischen Östersunds FK und dem FC Arsenal. Schließlich nehmen wir ein Spiel mit deutscher Beteiligung: Der SSC Neapel empfängt den Europapokal Neuling RB Leipzig.
Hier kannst du einen hervorragenden Wettbonus bekommen
Bet at Home

Bet at Home

50% bis zu 100€

William Hill

William Hill

100% bis zu 100€

X-Tip Sportwetten

X-Tip Sportwetten

100% bis zu 100€

Interwetten

Interwetten

100% bis zu 110€

Die Spiele von unserem Kombiwetten und Systemwetten Tipp 15.02.2018

  • UEFA Europa League: Spartak Moskau gegen Athletic Bilbao
  • UEFA Europa League: Östersunds FK gegen FC Arsenal
  • UEFA Europa League: SSC Neapel gegen RB Leipzig
  • Gewinnquote bei der Kombinationswette mit Interwetten: 23,62 (Bei 50 Euro Einsatz beträgt der Gewinn 1181,- Euro)
  • Gewinnquote bei der Systemwette: Abhängig vom jeweiligen System
  • UEFA Europa League: Spartak Moskau gegen Athletic Bilbao

    Für Spartak Moskau begann die laufende Saison eigentlich mit der Gruppenphase der UEFA Champions League. Allerdings legten die Russen schon von Beginn an nicht besonders gut los. Gegen MK Maribor gab es ein 1:1 und zuhause gegen den FC Liverpool ebenfalls nur ein 1:1. Überraschend war das 5:1 im Hinspiel gegen den FC Sevilla. Nach diesem Kantersieg schöpfte Spartak wieder Hoffnung. Doch die Fans wurden enttäuscht und die Rückspiele verliefen noch schlechter, als die Hinspiele: Gegen Sevilla verlor Moskau mit 1:2, Maribor erkämpfte sich erneut ein 1:1 und der FC Liverpool überzeugte auf dem Anfield am letzten Spieltag mit 7:0. Hier die letzten fünf Spiele auf einem Blick:

    • Spartak Moskau gegen ZSKA Moskau 3:0
    • Spartak Moskau gegen Shanghai SIPG 0:1
    • CSKA Sofia gegen Spartak Moskau 0:0
    • Spartak Moskau gegen Hebei SCCF 1:2
    • AC Sparta Prag gegen Spartak Moskau 1:2

    Die Gäste aus Spanien, genauer gesagt aus dem Baskenland, mussten sich in die Gruppenphase der Europa League förmlich hineinkämpfen. in der Qualifikation musste Bilbao erst Dinamo Bukarest, danach Panathinaikos Athen aus dem Weg räumen. Dann, in der Gruppenphase, bekamen es die Basken mit Hertha BSC, Zorya Luhansk und dem Östersunds FK zu tun. Zum Beginn sah es so aus, als sollte es nicht werden mit dem Weiterkommen: Zwei Unentschieden gegen Östersund und Hertha sowie eine Niederlage gegen Luhansk warfen die Mannschaft zurück. Die letzten drei Spiele konnten dann aber alle gewonnen werden. Hier die letzten fünf Spiele auf einem Blick:

    • FC Getafe gegen Athletic Bilbao 2:2
    • Athletic Bilbao gegen Rudes 0:0
    • Athletic Bilbao gegen SD Eibar 1:1
    • FC Girona gegen Athletic Bilbao 2:0
    • Athletic Bilbao gegen UD Las Palmas 0:0

    Wir rechnen hier mit einem Sieg der Gastgeber – die sich damit eine gute Voraussetzung für das Rückspiel schaffen können.

    Foto: Nacho Monreal
    Foto: Nacho Monreal

    UEFA Europa League: Östersunds FK gegen FC Arsenal

    In Schweden beginnt die Saison erst wieder im April, die europäischen Wettbewerbe gelten für die Mannschaften ohnehin nur als willkommener Bonus. Nicht besonders häufig schafft es eine Mannschaft aus der Allsvenskan bis in die K.O.-Runde. Östersund hat es geschafft, und das mit teilweise durchaus beeindruckenden Ergebnissen. Drei Qualifikationsspiele waren notwendig, ehe sich die Mannschaft für die Gruppenphase empfehlen konnte. Am Ende gab es drei Siege, zwei Unentschieden und nur eine Niederlage – ein 0:1 gegen Athletic Bilbao. Als krasser Außenseiter gelten die Skandinavier auch nur deswegen, weil der Gegner in der Zwischenrunde der FC Arsenal ist. Hier die letzten fünf Spiele auf einem Blick:

    • Östersunds FK gegen Sorja Luhansk 2:0
    • Hertha BSC gegen Östersunds FK 1:1
    • GIF Sundsvall gegen Östersunds FK 1:0
    • Lokomotive Moskau gegen Östersunds FK 3:3
    • Östersunds FK gegen Trelleborgs FF 3:0

    Der FC Arsenal geht natürlich als Favorit in dieses Spiel. Die Gunners kamen ohne Qualifikation in die Gruppenphase der Europa League, überzeugten dann aber trotzdem nicht in allen Belangen – was aber auch etwas mit den Rotationen zu tun hatte, die Trainer Arsene Wenger anordnete. So gab es in den ersten drei Gruppenspielen jeweils einen Sieg, zuhause im Rückspiel gegen Roter Stern Belgrad dann nur ein torloses Remis. Außerdem sorgten die Engländer beim 1. FC Köln für eine große Sause: Der Bundesligist gewann das Heimspiel mit 1:0. Gegen BATE ließen die Gunners dann aber nichts mehr anbrennen und gewannen mit 6:0. Hier die letzten fünf Spiele auf einem Blick:

    • FC Arsenal gegen Crystal Palace 4:1
    • FC Arsenal gegen FC Chelsea 2:1
    • Swansea City gegen FC Arsenal 3:1
    • FC Arsenal gegen FC Everton 5:1
    • Tottenham Hotspur gegen FC Arsenal 1:0

    Wir rechnen hier mit einem Auswärtssieg des FC Arsenal bei einem Handicap von -1.

    UEFA Europa League: SSC Neapel gegen RB Leipzig

    Der SSC Neapel spielt in der Serie A derzeit um die Meisterschaft und liefert sich mit Juventus Turin ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Das war international kaum absehbar, denn in der Gruppenphase der Champions League reichte es gegen Manchester City, Feyenoord Rotterdam und Schachtjor Donetsk nicht für ein Weiterkommen ins Achtelfinale. Gefährlich ist Napoli allemal, wie ein Blick auf die letzten fünf Spiele zeigt:

    • SSC Neapel gegen Hellas Verona 2:0
    • Atalanta Bergamo gegen SSC Neapel 0:1
    • SSC Neapel gegen FC Bologna 3:1
    • Benevento gegen SSC Neapel 0:2
    • SSC NEapel gegen Lazio Rom 4:1

    Auch die Sachsen aus Leipzig hatten sich von der ersten Europapokalsaison mehr versprochen, als den Abstieg in die Europa League. In der Gruppenphase reichte es nur für zwei Siege: Ein 3:2 gegen Porto und ein 4:1 bei der AS Monaco. In der Europa League wollen die Leipziger nun zeigen, dass sie trotzdem international mithalten können. Hier die letzten fünf Spiele auf einem Blick:

    • RB Leipzig gegen FC Schalke 04 3:1
    • SC Freiburg gegen RB Leipzig 2:1
    • RB Leipzig gegen Hamburger SV 1:1
    • Borussia Mönchengladbach gegen RB Leipzig 0:1
    • RB Leipzig gegen FC Augsburg 2:0

    Hier rechnen wir mit einem Auswärtssieg – Leipzig ist auf internationalem Parkett unberechenbar.

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *