In der 2. Bundesliga gibt es nach dem Beginn der Rückrunde mehrere Regionen der Tabelle, in denen es mächtig spannend zugeht. Neben dem Kampf um den Aufstieg und dem Klassenerhalt ist dies die Region in der Mitte, denn dort finden auch am Samstag, den 18.02.2017, wieder sehr interessante Duelle statt. Unter anderem bekommen wir es mit dem Spiel zwischen der SpVgg Greuther Fürth und Fortuna Düsseldorf zu tun. Die Gastgeber, die in der vergangenen Woche nach einer Niederlage gegen Mönchengladbach aus dem DFB-Pokal ausgeschieden sind, konnten am vergangenen Freitag in Aue nur ein torloses Remis herausholen und brauchen unbedingt drei Punkte, um sich weiter vom Tabellenkeller zu entfernen. Gleiches gilt jedoch auch für die Gäste, die in der Rückrunde bislang noch keinen Sieg erringen konnten und mit einer Ausbeute von nur einem Punkt aus drei Spielen ihren Erwartungen hinterherlaufen. Das Spiel im Sportpark Ronhof wird um 13:00 Uhr angepfiffen und mit unserem Wett Tipp SpVgg Greuther Fürth - Fortuna Düsseldorf wollen wir uns etwas genauer mit der Ausgangslage und der Form der beiden Mannschaften beschäftigen.
Hier kannst du dir einen besonderen wettbonus sichern
Bet at Home

Bet at Home

50% bis zu 100€

William Hill

William Hill

100% bis zu 100€

X-Tip Sportwetten

X-Tip Sportwetten

100% bis zu 100€

Interwetten

Interwetten

100% bis zu 110€

Wett Tipp SpVgg Greuther Fürth – Fortuna Düsseldorf 18.02.2017: Traditionsduell mit Geschichte

Bei unserem Rückblick für den Wett Tipp SpVgg Greuther Fürth – Fortuna Düsseldorf konnten wir feststellen, dass es sich bei diesem Duell zweier Traditionsmannschaften um ein sehr ausgewogenes Aufeinandertreffen handelt. Denn von den vergangenen zehn Aufeinandertreffen gingen drei an die Gastgeber, die Gäste aus Düsseldorf waren viermal erfolgreich, dreimal gab es ein Unentschieden. Zuletzt kam es im Rahmen des vierten Spieltages der aktuellen Saison zu dieser Konstellation, im September des letzten Jahres in der ESPRIT arena. Die rund 25.000 Zuschauer bekamen ein spannendes und ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten zu sehen. Den Anfang machten die Kleeblätter, die nach einem Tor von Khaled Narey in der 23. Minute in Führung gehen konnten. Die Hausherren setzten jedoch nach und glichen durch Oliver Fink in der 78. Minute zum 1:1 Endstand aus. Der Blick auf die Tabelle:

  • 8. 1. FC Nürnberg (29 Punkte)
  • 9. Würzburger Kickers (28 Punkte)
  • 10. Fortuna Düsseldorf (26 Punkte)
  • 11. SpVgg Greuther Fürth (25 Punkte)
  • 12. 1. FC Kaiserslautern (23 Punkte)
  • 13. VfL Bochum (23 Punkte)

Wir sehen hier also deutlich, dass die Mannschaften im Mittelfeld der 2. Liga sehr dicht beieinanderliegen. Somit kann jeder Punk über mehr als nur einen Tabellenplatz entscheiden.

SpVgg Greuther Fürth: Derzeit nur Mittelmaß

Das Kleeblatt kommt in der 2. Liga nicht so recht vom Fleck. Der großartige 4:1 Erfolg gegen Hannover 96 war zwar ein Augenschmaus, doch dann folgte ein enttäuschendes 0:0 gegen den FC Erzgebirge Aue. Somit steckt die Mannschaft noch immer im Mittelfeld der Liga fest, was laut Trainer Janos Radoki auch daran liegt, dass Sercan Sararer noch nicht den richtigen Rhythmus gefunden hat. „Bei ihm sieht man, wie wichtig Trainings- und Spielrhythmus sind. Wenn der dir fehlt, brauchst du um ins Spiel reinzukommen, und die Zeit gibt dir der Gegner nicht.“ Als Fixpunkt in der Zentrale verzettelte er sich zu oft. „Damit kommst du in Aue nicht weit. Man braucht Klarheit und Effizienz in Richtung Tor“, sagte Radoki. Der Coach hatte zum Beginn der Rückrunde weder eine Punktzahl noch eine Platzierung als Ziel ausgegeben, sondern lediglich von einer „Stabilisierung“ des Leistungsniveaus gesprochen. Nach einem Sieg, einem Remis und einer Niederlage weiß er wohl auch warum er explizitere Angaben vermieden hat. Nach wie vor funktioniert die Mannschaft nur als Kollektiv, seit der Verletzung von Jurgen Gjasula sind Einzelaktionen sehr rar. Hier die letzten fünf Spiele auf einem Blick:

  • 1. FC Union Berlin – SpVgg Greuther Fürth 1:1
  • TSV 1860 München – SpVgg Greuther Fürth 2:1
  • SpVgg Greuther Fürth – Hannover 96 4:1
  • SpVgg Greuther Fürth – Borussia Mönchengladbach 0:2
  • FC Erzgebirge Aue – SpVgg Greuther Fürth 0:0

mittelfeld-fuerth

Sportwetten relevante Informationen zum Wett Tipp SpVgg Greuther Fürth – Fortuna Düsseldorf 18.02.2017

  • Spiel: SpVgg Greuther Fürth – Fortuna Düsseldorf
  • Datum: 18.02.2017
  • Anstoß: 13:00 Uhr
  • Stadion: Sportpark Ronhof
  • Wettbewerb: 2. Bundesliga
  • Spieltag: 21

Fortuna Düsseldorf: Gutes Training am vergangenen Mittwoch

Bei herrlichem Wetter hatten die Kicker in Düsseldorf sichtlich Spaß am Training und rund ein Dutzend Spieler verlängerten die Trainingseinheit freiwillig. Freistöße wurden geübt und das schnelle Spiel durch die Mitte mit anschließendem Torabschluss. In der sehr intensiven Trainingseinheit zuvor ging es in Vorbereitung auf das Auswärtsspiel am Samstag gegen Fürth um Fitness und Ballkontrolle. Mit dabei war übrigens auch Kaan Ayhan, bei dem sich der Verdacht auf Lungenentzündung nicht bestätigte. Allerdings fehlte André Hoffmann, der individuell trainierte, für Samstag aber fest eingeplant ist. Die Fortuna wird gefordert sein, denn von den vergangenen fünf Ligaspielen konnte nicht eines gewonnen werden, nur zwei Punkte konnten errungen werden. Für den Klassenerhalt könnte das am Ende zu wenig sein, die Mannschaft um Trainer Friedhelm Funkel ist mal wieder unter Druck. Das Heimspiel am vergangenen Freitag gegen den 1. FC Kaiserslautern endete ebenfalls „nur“ mit einem 1:1 Unentschieden. Nachdem Robert Glatzel die Gäste in der 54. Minute in Führung bringen konnte, rettete Marcel Sobottka mit seinem Tor in der 59. Minute wenigstens den einen Punkt für die Düsseldorfer. Hier die vergangenen fünf Spiele auf einem Blick:

  • Fortuna Düsseldorf – 1. FC Nürnberg 0:2
  • FC Erzgebirge Aue – Fortuna Düsseldorf 0:0
  • Fortuna Düsseldorf – SV Sandhausen 0:3
  • VfB Stuttgart – Fortuna Düsseldorf 2:0
  • Fortuna Düsseldorf – 1. FC Kaiserslautern 1:1

Wett Tipp SpVgg Greuther Fürth – Fortuna Düsseldorf 18.02.2017: Gute Spiel, wenig Tore

Die beiden Mannschaften konnten in den vergangenen Spieltagen nicht unbedingt die besten Leistungen bringen. Die Gastgeber konnten zwar gegen Hannover gewinnen, gegen Aue zeigte das Team dann ein ganz anderes Gesicht. Die Fortuna kommt derzeit überhaupt nicht in Tritt und hat große Schwierigkeiten mit dem Tore schießen. Unser Wett Tipp: Wir tippen auf ein Ergebnis mit unter 2,5 Tore. Foto:(C)wettbuero.de

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *