Es geht wie immer um die große Frage: Champions League oder Europa League? Am Mittwoch, den 23.08.2017 kommt es in der VEB Arena in Moskau zum Showdown zwischen ZSKA Moskau und den BSC Young Boys aus der Schweiz. Das Hinspiel konnten die Russen bereits mit einem knappen 1:0 gewinnen. Damit stehen die Gäste massiv unter Druck, wenn sie die Gruppenphase der Königsklasse noch erreichen wollen. Das Trostpflaster Europa League wäre allerdings für die Young Boys ebenfalls ein akzeptables Ergebnis - die Chance, doch die finanziell attraktivere Champions League zu erreichen, ist aber noch lange nicht vorbei. Mit unserem Wett Tipp ZSKA Moskau – BSC Young Boys wollen wir untersuchen, wie sich die Ausgangslage der beiden Mannschaften darstellt.
Du kannst hier einen großartigen Wettbonus bekommen
Bet at Home

Bet at Home

50% bis zu 100€

William Hill

William Hill

100% bis zu 100€

X-Tip Sportwetten

X-Tip Sportwetten

100% bis zu 100€

Interwetten

Interwetten

100% bis zu 110€

Wett Tipp ZSKA Moskau – BSC Young Boys: Die überaus unglückliche Niederlage der Young Boys im Hinspiel

Die 20.000 Zuschauer im Stade de Suisse in Bern freuten sich bereits, dass die Heimmannschaft kein Gegentor kassierte hat und so die Chancen auf das Erreichen der Gruppenphase der Champions League noch immer da ist. Es war bereits die 90. Spielminute und alle warteten nur noch auf den Abpfiff der Partie. Allerdings passierte in der 1. Minute der Nachspielzeit ein ärgerliches Missverständnis: Verteidiger Kasim Nuhu überraschte seinen Keeper David von Ballmoos mit einer Rückgabe per Kopf. Für den Torhüter gab es nichts mehr zu Halten und so verloren die Gastgeber höchst unglücklich diese Partie mit 0:1. Ärgerlich: Mit 17:6 Torschüssen und 11:0 Eckbällen waren die Schweizer was die Chancen angeht überlegen – doch die Gastgeber konnten die zahlreichen Möglichkeiten leider nicht nutzen. Trainer Adi Hütter brachte es nach dem Spiel auf den Punkt: „Ich bin trotz allem stolz auf die Leistung der Mannschaft. Sie hat von der ersten Minute an gezeigt, dass sie gewinnen will. Und in der zweiten Halbzeit hat sie noch den fünften Gang eingelegt. Das Eigentor am Schluss passt überhaupt nicht zu diesem Spiel. Und deshalb ist unsere Enttäuschung natürlich groß.“ Die Berner konnten während der Qualifikation schon einmal ein verunglücktes Hinspiel wieder zurechtbiegen:

  • Dynamo Kiew gegen BSC Young Boys: 3:1
  • BSC Young Boys gegen Dynamo Kiew: 2:0

Allerdings konnten die Schweizer hierbei auch ein Auswärtstor vorweisen. zska-sofia-gegen-dynamo-kiew

ZSKA Moskau: In der Liga noch nicht in der Spur

Für die Mannschaft aus der russischen Hauptstadt läuft es in der gegenwärtigen Saison in der Premier Liga noch nicht so gut, wie es sollte. Nach insgesamt sieben Spieltagen belegt das Team von Trainer Viktor Goncharenko nur den vierten Tabellenplatz. Angestrebt ist natürlich die Meisterschaft – nach 2005, 2006, 2013, 2014 und 2016 soll es die sechste in 12 Jahren werden. Doch noch ist eine ganze Menge zu tun. Die Generalprobe für das Qualifikationsspiel am Mittwoch bei Ural Ektarinburg endete nur mit einem torlosen Remis, was definitiv für die ambitionierte Mannschaft zu wenig ist. Auch die Heimbilanz lässt derzeit noch zu wünschen übrig: Von den vier Spielen vor heimischem Publikum konnten nur zwei gewonnen werden, zwei endeten mit einer Niederlage. Auch in der 3. Runde der Champions League Qualifikation waren die Russen zuhause schwächer als in der Fremde: Das Hinspiel bei AEK Athen endete mit einem 2:0 Erfolg, das Rückspiel in der Heimat „nur“ mit einem 1:0 Sieg. Somit stehen die Chancen für die Gäste nicht so schlecht, in Moskau doch noch einen Sieg und eventuell auch die Qualifikation für die Gruppenphase der Champions League mitzunehmen. Hier die fünf letzten Spiele von ZSKA Moskau auf einem Blick:

  • ZSKA Moskau gegen Rubin Kasan 1:2
  • FC Tosno gegen ZSKA Moskau 1:2
  • ZSKA Moskau gegen Spartak Moskau 2:1
  • BSC Young Boys gegen ZSKA Moskau 0:1
  • FC Ural gegen ZSKA Moskau 0:0

Sportwetten relevante Informationen zum Wett Tipp ZSKA Moskau – BSC Young Boys am 23. August 2017

  • Spiel: ZSKA Moskau gegen BSC Young Boys
  • Datum: 23. August 2017
  • Anstoß: 20:45 Uhr
  • Stadion: VEB Arena, Moskau
  • Wettbewerb: UEFA Champions League Qualifikation
  • Spieltag: 4. Runde

aebischer-bern

BSC Young Boys: Die Chancen besser nutzen

Trainer Adi Hütter war natürlich enttäuscht nach der 0:1 Niederlage im Hinspiel. Zwar bekam er von den Journalisten gesagt, dass sich seine Spieler auf Grund der tollen Leistungen keine Vorwürfe zu machen hätten, schließlich seien die Russen auch als der große Favorit in dieses Spiel gegangen. Doch das wollte Hütter so nicht stehen lassen: „Doch, natürlich müssen wir uns nach diesem Spiel Vorwürfe machen. Wir haben verloren. Der Ertrag, den wir aus unserem großen Aufwand herausholten, war zu klein. Und wenn wir uns das Tor am Schluss ganz allein machen, müssen wir uns auch selber an der Nase nehmen.“ Besonders eine Szene war dabei typisch für das Spiel: Der Torwart von ZSKA, Igor Akinfejew, rettete die Gäste mit einer Wahnsinnsparade und lenkte einen präzisen Schuss von Guillaume Hoarau gerade noch ab. Hütter zollte dem Keeper dafür seinen größten Respekt: „Für mich war die Reaktion von Akinfejew außergewöhnlich, weil er irrsinnig schnell mit den Händen am Ball war. Er ist ein besonderer Torhüter. Man muss nur seine große Karriere anschauen, mit über hundert Länderspielen, mit einer enormen Erfahrung. Leider hat er das heute Abend alles gezeigt.“ Die Berner hatten zuletzt durchwachsene Ergebnisse vorzuweisen:

  • BSC Young Boys gegen Lausanne Sport 3:0
  • BSC Young Boys gegen Thun 0:4
  • Breitenrain gegen BSC Young Boys 0:3
  • BSC Young Boys gegen ZSKA Moskau 0:1
  • FC Zürich gegen BSC Young Boys 0:0

Wett Tipp ZSKA Moskau – BSC Young Boys am 23. August 2017: Gute Chancen für einen Berner Sieg

Wir haben die Ausgangslage bei unserem Wett Tipp ZSKA Moskau – BSC Young Boys gründlich analysiert und dabei festgestellt, dass die Russen eine nicht unbedeutende Schwäche vor heimischem Publikum haben. Das zeigt sich sowohl in der Liga als auch im Europapokal. Daher haben die Schweizer nicht gerade eine kleine Chance, in Moskau einen Sieg zu erringen. Zumal die Leistungen der Young Boys im Hinspiel sehr gut gewesen sind – nur mit der Chancenverwertung klappte es nicht so gut. Unser Wett Tipp: BSC Young Boys gewinnen das Spiel gegen ZSKA Moskau

Wett Tipp Bundesliga Borussia Dortmund – Borussia Mönchengladbach 23.09.2017

Am Samstag, den 23.09.2017 dürfen wir uns beim sogenannten Topspiel der Woche in der Fußball-Bundesliga auf einen echten Leckerbissen freuen. Denn Tabellenführer Borussia Dortmund empfängt das Team von Borussia Mönchengladbach. Beim Duell der beiden Borussias…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *