Der 12. Spieltag der La Liga hält am Samstag, den 18.11.2017, einen ganz besonderen Leckerbissen bereit. Schließlich steht das Stadtderby zwischen Atletico Madrid und Real Madrid auf dem Plan. Die beiden ambitionierten Hauptstadtklubs sind mit dem bisherigen Saisonverlauf alles andere als zufrieden, zumal man als Vierter und Dritter bereits 8 Punkte hinter dem enteilten Spitzenreiter FC Barcelona liegt. Somit zählt sowohl für Atletico als auch Real im direkten Duell nur ein Sieg, wenn man sich noch Chancen auf den Meistertitel ausrechnen will. Zugleich findet das Derby erstmals im Estadio Wanda Metropolitano statt! Anpfiff in der neuen Atleti-Spielstätte ist um 20.45 Uhr. In unserem Wett Tipp Atletico Madrid – Real Madrid gibt es alle Infos zum Duell und Anregungen für den Wettschein.
Hier erhältst du einen exzellenten Wettbonus
Bet at Home

Bet at Home

50% bis zu 100€

William Hill

William Hill

100% bis zu 100€

X-Tip Sportwetten

X-Tip Sportwetten

100% bis zu 100€

Interwetten

Interwetten

100% bis zu 110€

Wett Tipp Atletico Madrid – Real Madrid 18.11.2017: Real gewann nur eins der letzten acht Ligaduelle

Die Ausgangslage für den Wett Tipp Atletico Madrid – Real Madrid verspricht zusätzliche Brisanz: Die mit je 23 Zählern punktgleichen Rivalen dürfen nicht noch weiter Boden auf den FC Barcelona verlieren, was natürlich ganz besonders für die Königlichen gilt. Diese haben nach elf Spieltagen eine ihre für ihre Verhältnisse enttäuschende Bilanz von sieben Siegen sowie je zwei Unentschieden und Niederlagen zu Buche stehen. Atletico ist zwar noch ungeschlagen, doch hat bei sechs Siegen bereits fünfmal unentschieden gespielt!

Im Direktvergleich dieses traditionsreichen Stadtderby hat zwar Real Madrid die Nase vorn, aber beim Blick auf die Ligaduelle der letzten Jahre, schlägt das Pendel doch recht klar in Richtung Atletico. So haben die Rojiblancos nur eine der vergangenen acht La-Liga-Partien gegen Real verloren, die es vor ziemlich genau einem Jahr mit 0:3 im eigenen Stadion gab. Ansonsten setzte sich Atletico in dieser Periode viermal durch, während dreimal die Punkte geteilt wurden – so auch beim jüngsten Aufeinandertreffen im April diesen Jahres (1:1). Anschließend standen sich die Rivalen noch im Halbfinale der Königsklassen gegenüber, wo jeweils die Heimmannschaft triumphierte, am Ende aber Real Madrid souverän ins Finale einzog.

Atletico Madrid vs. Real Madrid: Die letzten fünf Duelle

  • 10.05.2017: Atletico Madrid – Real Madrid 2:1 (Champions League)
  • 02.05.2017: Real Madrid – Atletico Madrid 3:0 (Champions League)
  • 08.04.2017: Real Madrid – Atletico Madrid 1:1
  • 19.11.2016: Atletico Madrid – Real Madrid 0:3
  • 28.05.2016: Real Madrid – Atletico Madrid 6:4 n.E. (Champions League)

jan-oblak-andre-moreira

Alle wichtigen Informationen zu Atletico Madrid vor dem Spiel

Obwohl Atletico Madrid noch kein Ligaspiel in dieser Saison verloren hat, man in der Tabelle punktgleich mit Real auf dem 4. Platz liegt und man wettbewerbsübergreifend seit acht Partien unbesiegt ist, herrscht Unzufriedenheit. Das überrascht nicht, denn zum einen lassen die Leistungen sowohl in der Meisterschaft als auch der Champions League arg zu wünschen übrig und zum anderen ist den Colchoneros das Sieger-Gen etwas abhanden gekommen. Schließlich gab es nur zwei Siege in den jüngsten sieben Pflichtspielen (5 Unentschieden), während man in der Königsklasse beispielsweise gegen den aserbaidschanischen Underdog Qarabag nur zweimal 1:1 spielte und nun vor dem Aus in der Gruppenphase steht.

In der Liga reichte es zuletzt zu einem schmeichelhaften und wenig überzeugenden 1:0-Auswärtssieg bei Kellerkind Deportivo La Coruna. Dabei erwies sich die Abwehr der Simeone-Elf mal wieder als sehr stabil, nicht umsonst stellt man mit erst sechs Gegentoren hinter Barca die zweitbeste Defensivreihe der Liga und spielte in sechs der letzten neun Ligaspiele zu Null, doch dafür schwächelt die Offensive. Insgesamt glückten erst 16 Ligatore, davon fünf vor heimischer Kulisse. Im Kreuzfeuer der Kritik steht Stürmerstar Griezmann, der erst drei Pflichtspieltreffer erzielte und seit nunmehr sieben Partien unter einer Torflaute leidet. Vor allem das wochenlange Fehlen der beiden Offensivkräfte und Leistugnsträger Koke und Carrasco wog schwer, doch das Duo könnte bis zum Derby fit werden.

Atletico – das bislang erst vier Heimspiele bestritt, dafür aber schon siebenmal in der Fremde antreten musste – ist im neuen Stadion noch ungeschlagen, doch die Bilanz mit zwei Siegen und zwei Unentschieden bei einem Torverhältnis von 5:2 ist alles andere als überragend ist. Zumal die Rojiblancos zuletzt gegen den FC Barcelona und Villarreal jeweils mit 1:1 remisierten.

Formcheck: Die letzten fünf Spiele von Atletico Madrid

  • Deportivo La Coruna – Atletico Madrid 0:1
  • Atletico Madrid – Qarabag Agdam 1:1 (Champions League)
  • Atletico Madrid – FC Villarreal 1:1
  • FC Elche – Atletico Madrid 1:1 (Pokal)
  • Celta Vigo – Atletico Madrid 0:1

Sportwetten relevante Informationen zum Wett Tipp Atletico Madrid – Real Madrid 18.11.2017

  • Spiel: Atletico Madrid – Real Madrid
  • Datum: 18.11.2017
  • Anstoß: 20.45 Uhr
  • Stadion: Estadio Wanda Metropolitano in Madrid
  • Liga: La Liga
  • Spieltag: 12.
  • Beste Quote für Heimsieg: siehe unten
  • Beste Quote für Remis: siehe unten
  • Beste Quote für Auswärtssieg: siehe unten

kroos-toni

Alle wichtigen Informationen zu Real Madrid vor dem Spiel

Auch bei Real Madrid war die Stimmung zuletzt stark angespannt. Zwar konnte man vor der Länderspielpause einen souveränen 3:0-Erfolg gegen den Tabellenvorletzten UD Las Palmas bejubeln, zuvor verloren die Königlichen aber zweimal in Folge: In der Königsklasse bei Tottenham Hotspur mit 1:3 und davor setzte es eine blamable 1:2-Pleite bei Aufsteiger FC Girona. Ähnlich wie Atletico zeigt vor allem die Offensive ungewohnte Schwächen. Zwar sind 22 Ligatore nach elf Spielen ein guter Wert, aber für die Blancos nicht gut genug. Insbesondere Superstar Ronaldo und Stürmer Benzema haben mit jeweils erst einem Ligator noch nicht richtig in die Saison gefunden.

In La Liga konnte Real Madrid allen Unkenrufen zum Trotz aber fünf der vergangenen sechs Partien siegreich gestalten, wenngleich die Erfolge allesamt gegen eher schwächere Teams aus der unteren Tabellenhälfte geholt wurden (Alaves, Espanyol, Getafe, Eibar, Las Palmas). Auswärts konnte die Zidane-Truppe bislang vier seiner fünf Ligaspiele gewinnen (1 Niederlage), womit man im Camp Nou nicht unzufrieden sein dürfte. Bale und Keeper Navas werden für das Stadtderby verletzungsbedingt ausfallen, zudem sind noch Isco und Varane angeschlagen, beide sollte aber spielen können.

Formcheck: Die letzten fünf Spiele von Real Madrid

  • Real Madrid – UD Las Palmas 3:0
  • Tottenham Hotspur – Real Madrid 3:1 (Champions League)
  • FC Girona – Real Madrid 2:1
  • CF Fuenlabrada – Real Madrid 0:2 (Pokal)
  • Real Madrid – SD Eibar 3:0

Wett Tipp Atletico Madrid – Real Madrid: Kein Sieger im brisanten Stadtderby

In unserem Wett Tipp Atletico Madrid – Real Madrid erwarten wir hitzige und sehr physische 90 Minuten, in denen für beide angesichts des Rückstands auf Tabellenführer FC Barcelona schon jetzt viel auf dem Spiel steht. Bei den Rivalen lief es zuletzt alles andere als rund, sodass es nach unserer Einschätzung stark nach einem Unentschieden riecht. Und da zudem in beiden Offensivabteilung ordentlich Sand im Getriebe ist, halten wir eine Torwette auf das Under 2,5 für erfolgversprechend.

Unser Wett Tipp: Unentschieden & Under 2,5 Tore

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *