Die Tenniswelt blickt seit Montag wieder nach England: Wimbledon 2017 steht an! Das altehrwürdige und prestigeträchtigste Grand-Slam-Turnier im Tenniszirkus zieht nicht nur Freunde des gelben Filzballs in den Bann, sondern auch Wettfreunde fiebern beim Großevent fleißig mit, das zwischen dem 03. bis 16. Juli ausgetragen wird. Wir verraten die besten Wimbledon Wetten 2017 und stellen dabei Favoriten und gefährliche Außenseiter vor! Zudem zeigen wir, worauf bei Wimbledon so alles gewettet werden kann und wo es die besten Quoten gibt.
Hier kannst du einen lukrativen Wettbonus bekommen
Bet at Home

Bet at Home

50% bis zu 100€

William Hill

William Hill

100% bis zu 100€

X-Tip Sportwetten

X-Tip Sportwetten

100% bis zu 100€

Interwetten

Interwetten

100% bis zu 110€

Wimbledon 2017: Top-Favoriten Herren

Roger Federer geht mal wieder als der Top-Favorit ins Turnier. Der Schweizer hat Wimbledon bereits sieben Mal gewonnen und ist DER Rasen-Experte schlechthin. Zudem präsentiert sich der ‚Maestro‘ schon die ganze Saison über in herausragender Form, wie seine Triumphe in Melbourne, Indian Wells und Miami zeigen. Die Sandplatz-Saison hat der Altmeister bewusst sausen lassen, um sich voll und ganz auf Wimbledon vorbereiten zu können. Bei seinem Comeback in Stuttgart scheiterte Federer prompt in der 1. Runde, doch die Generalprobe in Halle/Westfalen hätte nicht besser verlaufen können, wo er sich den Turniersieg schnappte.

Selbstverständlich ist auch Titelverteidiger Andy Murray zum engsten Favoritenkreis zu zählen, zumal der Brite Heimspiel hat. Doch Murray ist leicht angeschlagen und plagt sich mit Hüftschmerzen, darüber hinaus ist seine Saison mit einer Bilanz von 22:9 bislang recht durchwachsen. Für uns daher kein heißer Wettkandidat. Anders sieht es bei Rafael Nadal aus, der durch seinen French-Open-Sieg noch einmal reichlich Selbstvertrauen getankt hat. Doch das Spiel des Spaniers ist für den grünen Belag nicht prädestiniert, wenngleich er 2010 und 2011 auf dem heiligen Rasen in Wimbledon triumphierte. Letztmals war Nadal aber 2015 am Start, wo er eine sensationelle Zweit-Runden-Pleite gegen Dustin Brown kassierte.

Spannend wird zu beobachten sein, wie sich Novak Djokovic präsentiert, der in den letzten zwölf Monaten deutlich an Dominanz eingebüßt hat und sich in einer monatelangen Krise befindet. Doch den ‚Djoker‘ darf man nie abschreiben. Interessante Kandidaten für die ein oder andere Wette sind die Außenseiter Alexander Zverev, Aufschlagriese Milos Raonic oder der Senkrechtstarter Karen Khachanov.

roger_federer_26_june_2009_wimbledon_2_new

Quotencheck Herren: Die Top 5 Favoriten der Buchmacher

Folgende Übersicht zeigt die fünf Favoriten für den Turniersieg in Wimbledon und die jeweils besten Quoten.

  • Roger Federer – max. Quote 3,25 bei William Hill
  • Rafael Nadal – max. Quote 4,33 bei William Hill & bwin
  • Novak Djokovic – max. Quote 5,50 bei William Hill & bwin
  • Andy Murray – max. Quote 6,00 bei William Hill, BetVictor & bwin
  • Marin Cilic – max. Quote 15,00 bei William Hill, BetVictor & bwin

Hinweis: Die Quoten stammen vom 06.07. und werden sich im Turnierverlauf verändern!

Wimbledon Sieger 2017: Unser Wett Tipp für die Herren-Konkurrenz lautet Roger Federer!

Wimbledon 2017: Top-Favoriten Damen

Bei den Damen fällt die Prognose auf den Turniersieg an der Londoner Church Road deutlich schwerer aus, zumal mit der schwangeren Serena Williams die Dominatorin nicht am Start ist. Somit dürfen sich eine ganze Reihe an Ladies Hoffnungen auf den Wimbledon Sieg machen. Karolina Pliskova wird favorisiert, dahinter wird schon Lokalmatadorin Johanna Konta gehandelt. Venus Williams muss man ebenfalls auf dem Zettel haben, die im Vorjahr das Halbfinale erreichte und bislang fünf Wimbledon-Titel einheimsen konnte. Aus der Abwesenheit ihrer jüngeren Schwester will Williams Profit schlagen und noch einmal im Spätherbst ihrer Karriere groß aufspielen.

Angelique Kerber fühlt sich auf dem Rasen in Wimbledon ebenfalls pudelwohl, doch die Weltranglisten-Erste befindet sich in einer anhaltenden Formkrise. Es darf bezweifelt werden, dass die Kielerin wie im Vorjahr ins Endspiel einzieht, aber wir drücke fest die Daumen.

Quotencheck Damen: Die Top 5 Favoritinnen der Buchmacher

Folgende Übersicht zeigt die fünf Favoritinnen für den Turniersieg in Wimbledon und die jeweils besten Quoten.

  • Karolina Pliskova – max. Quote 4,33 bei William Hill
  • Johanna Konta – max. Quote 8,00 bei BetVictor
  • Venus Willians – max. Quote 13,00 bei Bet365, BetVictor, bwin
  • Simona Halep – max. Quote 13,00 bei Bet365, BetVictor, bwin, William Hill
  • Coco Vandeweghe – max. Quote 15,00 bei BetVictor
  • Jelena Ostapenko – max. Quote 15,00 bei Bet365, BetVictor, bwin
  • Angelique Kerber – max. Quote 15,00 bei Bet365, BetVictor, bwin, William Hill

Hinweis: Die Quoten stammen vom 06.07. und werden sich im Turnierverlauf verändern!

Wimbledon Sieger 2017: Unser Wett Tipp für die Damen-Konkurrenz lautet Karolina Plsikova!

Worauf kann bei Wimbledon 2017 gewettet werden?

Die Bookies haben wieder ein reichhaltiges Angebot an Wetten für Wimbledon im Köcher. Neben Langzeitwetten auf die Turniersieger bei den Damen und Herren im Einzel sowie im Doppel, kann auch auf jedes einzelne Mach gewettet werden. Selbstverständlich haben die Bookies auch Livewetten im Programm, wodurch das Verfolgen der Partie noch einen zusätzlichen Nervenkitzel bekommt.

Darüber hinaus gibt es noch ein vielfältiges Angebot verschiedenster Wett-Optionen. So lässt sich u.a. auf die Anzahl der gewonnen Spiele wetten oder eine Wette darauf platzieren oder welcher Spieler welchen Satz gewinnt. Bei manchen Buchmacher kann auch darauf gesetzt werden, wie weit ein Spieler im Turnier kommt. Erreicht ein Spieler das Halbfinale oder ist schon im Achtelfinale Endstation?

karolina_pliskova

Besondere Kombi- & Langzeit-Wetten zu Wimbledon 2017

An dieser Stelle wollen wir auch einen Blick auf interessante Kombi- und Langzeit-Wetten werfen, die es traditionell zu Wimbledon gibt. Der Wett-Anbeiter Bet at Home hält ein gelungenes Potpourri verschiedener Kombi- und Langzeit-Spezialwetten parat. Als da wären:

  • Double Chance: Gewinnen Nadal und Ostapenko das Turnier? Ja – Quote 70,00
  • Rule Britannia: Gewinnen Murray und Konta das Turnier? Ja – Quote 50,00
  • The King has fallen: Erreicht Murray NICHT das Halbfinale? Ja – Quote 2,10
  • Legendary: Erreich Federer und Nadal das Finale? Ja – Quote 5,00
  • Legendary SUI: Erreichen Federer und Nadal das Finale und Federer triumphiert? Ja – Quote 7,00
  • Legendary ESP: Erreichen Federer und Nadal das Finale und Nadal triumphiert? Ja – Quote 11,00
  • French Ass: Erreicht Tsonga das Halbfinale? Quote Ja – 5,50

Es lohnt sich, bei den verschiedenen Buchmachern die Spezialwetten unter die Lupe zu nehmen. Hier ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei.

Foto: Von Roger_Federer_(26_June_2009,_Wimbledon)_2.jpg: Squeaky Knees from Cornwall, UKderivative work: TW-RF (talk) – Roger_Federer_(26_June_2009,_Wimbledon)_2.jpg, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=7589775 Foto: Von KarolínaPlíšková.jpg: Robbie Mendelson from Smithtown, NY, USAderivative work: Arteyu ? Blame it on me ! – KarolínaPlíšková.jpg, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=11463322

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *